So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COMIN IT-Service.
COMIN  IT-Service
COMIN IT-Service, Dipl.-Ing.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
COMIN IT-Service ist jetzt online.

Ich arbeitemit Outlook 2007 und mit einem neuen PC mit

Kundenfrage

Ich arbeitemit Outlook 2007 und mit einem neuen PC mit Window 10. Ich erhalte zwar
Mails aber ich kann keine empfangen. Wenn ich eine Mail versenden will, erhalte ich folgende Informationen:
-Netzwerk-Kennwort eingeben (es war gespeichert, ich kenne es nicht mehr)
-Ungültiges Zertifikat, fordern sie eine ID an.
-Problem beim Herstellen einer Verbindung mit dem Server und immer wieder Netzwerk-Kennwort eingeben
Gepostet: vor 11 Monaten.
Kategorie: Computer
Experte:  Lorenz Vauck hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Frage, mein Name ist Lorenz Vauck und ich heiße Sie herzlich willkommen. Ich bin ein externer, unabhängiger Computerexperte und JustAnswer hat Ihre Frage soeben an mich vermittelt. Gerne versuche ich Ihnen jetzt schnellstmöglich weiterzuhelfen.

In Ihrem Fall würde es sich anbieten, das Problem per Remote-Assistenz (Fernwartung) direkt auf Ihrem PC zu analysieren und zu beheben. Sie müssten sich dann einfach nur zurücklehnen, während ich die Problembehebung per Fernwartung durchführe.

Falls Sie daran Interesse haben, nehmen Sie bitte einfach mein nachstehendes Angebot an. Ich teile Ihnen nach Annahme mit, wie wir die Verbindung aufbauen können (ist sehr einfach) und wir machen einen Termin aus (z.B. Morgen). Falls keine Interesse besteht, teilen Sie mir dies bitte kurz mit.

Vielen Dank ***** ***** freundlichen Grüßen,

Lorenz Vauck

Experte:  Lorenz Vauck hat geantwortet vor 11 Monaten.

.

Experte:  Lorenz Vauck hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrter Kunde,

möchten Sie noch dass ich Ihr Problem für Sie löse? Ich bin auch weiterhin für eine Remote-Assistenz verfügbar um Ihnen Ihr Problem direkt an Ihrem Computer zu beheben. Sie müssen dazu nur mein Angebot annehmen und wir machen einen Termin für die Durchführung der Remote-Assistenz aus.

Falls keine Interesse an dieser komfortablen und schnellen Lösungsmöglichkeit besteht, teilen Sie mir dies bitte kurz mit und ich werde versuchen Ihre Frage per Textantwort weiter zu bearbeiten.

Vielen Dank ***** ***** Grüße,

Lorenz Vauck

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Sehr geehrter Herr Vauk. Ich habe kein Interesse an Ihrer Remote Assistenz. Das Hauptproblem meines Anliegens war, dass ich keine Mails abschicken und empfangen konnte, da der Server mich immer wieder wegen Nichtübereinstimmung von Benutzername und Kennwort, abgewiesen hat, obwohl ich dieses vor längerer Zeit gespeichert hatte. Ich habe zwar zwischenzeitlich den PC gewechselt und bin dabei auf Window10 umgestiegen. Weitere erhaltene Informationen beim Versuch E-Mails abzuschicken waren:
Netzwerk-Kennwort eingeben, ungültiges Zertifikat, ID anfordern. Dieses Hauptproblem konnte zwischenzeitlich gelöst werden.
Mit dem noch ungenutzten Angebot möchte ich geklärt haben, ob jetzt noch eine Aktivität notwendig sind und ob nun meine verschickten Mails auch verschlüsselt werden? Mit Dank im Voraus
***
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 11 Monaten.
SERVICE-MITTEILUNG
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht abschließend beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage erneut veröffentlicht, damit unsere Experten sich mit Ihrem Problem beschäftigen können.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
E-Mail:***@******.***
oder
Telefon Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr:
• Deutschland: 0800(###) ###-####
• Österreich: 0800 802136
• Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Nein danke! Ich möchte nur meine Frage beantwortet haben. MfG
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 11 Monaten.
SERVICE-MITTEILUNG
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
leider können wir nicht beeinflussen, wann bzw. ob sich ein Experte mit Ihrer Frage auseinandersetzt.
Sollten Sie daher in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
E-Mail:***@******.***
oder
Telefon Montags bis Freitags von 10:00-18:00 Uhr:
• Deutschland: 0800(###) ###-####
• Österreich: 0800 802136
• Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrte/r FragestellerIn, vorab von meiner Seite vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Ich verstehe die momentane Situation so, dass wieder Mails empfangen und auch senden können.

Und dass Sie nun zusätzlich die Verschlüsselung von Mails nutzen möchten.

Dafür gibt es 2 grundsätzliche Optionen: Einzelne Mails je nach Bedarf verschlüsseln oder generell alle Mails.

<o:OLEObject Type="Embed" ProgID="PBrush" ShapeID="_x0000_s1026"
DrawAspect="Content" ObjectID="_1534963747">
Vorgehensweise für das Verschlüsseln einer einzelnen Nachricht:

Zuerst bitte prüfen, ob die Schaltfläche Nachrichteninhalte und Anlagen verschlüsseln angezeigt wird.
> Zuerst auf den Schalter Neue Nachricht klicken, dann Im Menüband des neuen Fensters die Registerkarte Nachricht öffnen.
> Wenn nicht, klicken Sie in der Gruppe Optionen unten rechts auf das Startsymbol für das zugehörige Dialogfenster, es öffnet sich das Dialogfenster wie im 1.Bild gezeigt.
Hier auf den Schalter Sicherheitseinstellungen klicken. (Bilder sind aus 2010, in 2007 aber fast identisch)
Im neuen Dialogfenster das Häkchen bei Nachrichten und Anlagen verschlüsseln setzen.

Dialogfenster wieder schließen.

Nun werden in DIESER Nachricht Nachrichteninhalte und Anlagen verschlüsselt.

Wenn Sie generell alle ausgehenden Nachrichten verschlüsseln möchten, können Sie wie gewohnt E-Mails verfassen und senden. Dann müssen aber alle in Frage kommenden Empfänger Ihre digitale ID haben, um Ihre Nachrichten entschlüsseln zu können.

Vorgehensweise zum Einstellen der Verschlüsselung aller von Ihnen gesendeten Mails:

Zuerst öffnen Sie die Extras und dort klicken Sie auf Vertrauensstellungscenter.
Hier klicken Sie auf E-Mail-Sicherheit.

Jetzt setzen bei Verschlüsselte Nachrichten ein Häkchen in die Checkbox Nachrichten und Anlagen verschlüsseln.

Bitte beachten:
Für das Senden und Empfangen / Lesen verschlüsselter E-Mail-Nachrichten müssen Sie mit den vorgesehenen Empfängern, wie oben kurz erwähnt, ihre Digitale ID bzw. das Zertifikat des öffentlichen Schlüssels austauschen. Anders ausgedrückt, das funktioniert erst, wenn sowohl Sie als auch der Empfänger sich jeweils eine digital signierte Nachricht gesendet haben, damit das Zertifikat der anderen Person(en) den Kontakten hinzugefügt werden kann. Nachdem Sie und ihre Empfänger die Zertifikate ausgetauscht haben, verhält sich das Senden und Anzeigen von verschlüsselten E-Mails wie das von normalen unverschlüsselten E-Mails.

In den zusätzlichen Einstellungen können Sie z.B. ein bestimmten Zertifikat auswählen.

__________________________________________

Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.

Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte eine positive Bewertung abgeben.

Zögern Sie nicht, nachzufragen, wenn noch Klärungsbedarf besteht.

<o:OLEObject Type="Embed" ProgID="PBrush" ShapeID="_x0000_s1027"
DrawAspect="Content" ObjectID="_1534963748">

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ich habe Ihre Antwort positiv bewertet. Jetzt komme ich mit der digitalen ID nicht klar. Es gibt ja zwei Häkchen, die man setzen kann "E-Mail verschlüsseln" und "digitale ID" hinzufügen. Wo befindet sich meine digitale ID? Ist das Übertragen der ID Voraussetzung, dass meine E-mails gelesen werden können. Wenn ich kein Häkchen bei ID setze, was kommt dann bei meinem E-Mail Empfänger an?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer