So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6963
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ich habe ein acer extensa 5630ez möchte gern Windows

Kundenfrage

Ich habe ein acer extensa 5630ez möchte gern Windows installieren aber leider habe ich das hdd passwort nicht und kann somit nicht auf die Festplatte zugreifen wo bekomme ich dieses hdd Kennwort her ?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Computer
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Und er zeigt immer Passwort error code 02810
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo

gar nicht. In diesem Fall gibt es keine andere Option als die Festplatte auszubauen und direkt zu Acer zu senden oder Sie bauen direkt eine SSD ein. Es gibt weder Tricks noch Tools mit denen man das Kennwort löschen könnte. Im Internet kursieren viele Tricks die jedoch oft irreführend sind Sie werden die Platte direkt zum Hersteller schicken oder ersetzen müssen ein löschen des Kennworts ist mit Bordmitteln nicht möglich. Ich hoffe, das Sie eine Sicherung aller wichtigen Daten vorliegen haben. Der erste Artikel beschreibt eine Möglichkeit die vielleicht für Ihr Gerät funktionieren könnte. Der erste und zweite sowie dritte Artikel bezieht sich auf exakt Ihr Gerät.

Wenn man die HDD ausbaut und in einen anderen PC einbaut und dann von einer Windows 7 DVD bootet und dann die Computerreparaturoptionen aufruft > Erweitert > Eingabeaufforderung kann es mit dieser Befehlsfolge in eingen (wenigen) Fällen klappen, das das Kennwort entfernt wird.

bcdedit /scanows

dann:

bcdedit /fixmbr

und.

bcdedit /fixboot

danach sollten Sie direkt die Daten sichern das gelingt mit einer Knoppix Linux CD am besten natürlich auch an einema anderen PC als dem Laptop. Die Daten können dann einfach auf eine USB HDD gespeichert werden. Falls die Festplatte (HDD) aber verschlüsselt ist und/oder das Kennwort noch an anderen Stellen abgelegt ist und die Firmware der HDD eine spezielle ist kann nur der Hersteller die Daten retten und das Kennwort entfernen. Dieses Tool könnte ggf. auch hilfreich sein

Gruß Günter

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo,

Haben Sie meine Vorschläge einmal probiert? Konnte ich Ihnen weiter helfen? Wenn dies der Fall ist bitte ich Sie meine Antwort noch positiv zu bewerten, in dem Sie auf die "*****" oder dem ":-)" klicken. Falls das Problem aber weiter besteht oder Sie weitre Fragen haben, so bitte ich Sie mir ein Feedback zu senden damit ich Sie weiter supporten kann. Ich danke ***** ***** stehe Ihnen bei weiteren Fragen gern weiter zur Verfügung.

Gruß Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer