So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Problem: BlueScreen, hängt offensichtlich mit windows search

Kundenfrage

Problem: BlueScreen, hängt offensichtlich mit windows search zusammen. Wie kann ich das Problem lösen?
mfg Peter Leon
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Computer
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Kunde,vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.Ein Bluescreen kann unterschiedliche Ursachen haben.Wenn Sie meinen dass WS diesen verursacht, könnten Sie testweise den Dienst deaktivieren.Dazu Windowstaste und R drücken, hier services.msc eingeben und bestätigen.In der Liste bis Windows Search scrollen und den Dienst öffnen.Beenden und unter Dienststatus "deaktiviert" auswählen.Dann Windows neustarten und das VErhalten testen.Sonst sollten Sie noch die Systemdateien prüfen.Dazu links auf Start klicken, cmd eingeben und in der Liste ganu oben mit der rechten Maustaste anklicken und als Administrator starten.Nun hier im Fenster sfc /scannow eingeben und durchlaufen lassen.Wenn fertig chkdsk /F /R eingeben und ebenfalls laufen lassen.Dann Windows neustarten und testen. Bitte um Rückmeldung .
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

habe beide Varianten versucht, leider ohne Erfolg.

mfg Peter Leon

Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Jahr.
Welches Problem haben Sie eigentlich mit dem Windows ?Wie kommen Sie drauf, dass es mit Search zusammenhängt ?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Über die Sytemsteuerung -System und Sicherheit "Suche und Indizierung" meldet er:

Falsche Berechtigung für Windows Search-Verzeichnisse und

Windows Search wird nicht ausgeführt.

Weiterhin meldet er: Windows konnte nicht erfolgreich heruntergefahren werden.

Diese e-mail habe ich von einem anderen Computer gesendet.

mfg Peter Leon

Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Jahr.
Das ist ganz was anderes.Geben Sie unten in die Suchzeilesear ein.Daraufhin erscheint oben : "Probleme mit Windows Search...."Das bitte starten.Wenn das hier nicht klappt dann gehen Sie in die Systemsteuerung und dann unter System und Sicherheit - Probleme erkennen und beheben.Dann in der Aufgabenleiste ( links ) auf Alles anzeigen klicken.Jetzt können Sie Befehl Suche und Indizierung in der Liste auswählen.In dem Dialogfeld nun klicken Sie auf Erweitert und wählen alles aus.Dann auf WEITER.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

es kommt die gleiche Fehlermeldung, wie ich sie in meiner letzten e-mail beschrieben habe, konnte nicht behoben werden.

Wenn ich den PC starte, kommt er bis zu "Willkommen" und dann fällt er zurück und versucht erneut hochzufahren.

mfg Peter Leon

Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Jahr.
Gleich nach dem Einschalten bitte die F8 solange drücken bis ein Menü kommt, wo Sie Computer reparieren wählen können.Das auswählen und den Anweisungen folgen.Sonst bleibt nur die Reparatur mit einem Windows Datenträger ( DVD oder USB Stick )
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

habe mit der F8 Taste probiert, der PC reagiert darauf aber nicht.

Weiterhin habe ich folgende Problemdetails erhalte:

Problemereignisname: BlueScrenn

Betriebssystemversion: 6.1.7601.2.1.0.256.48

Gebietsschema-ID: 1031

Zusattzinformationen zum Problem

BCCode: 3b

BCP1: 00000000C0000005

BCP2: FFFFF880019CC28C

BCP3: FFFFF88005731F50

BCP4: 0000000000000000

OS Version: 6_1_7601

Service Pack: 1_0

Produkt: 256_1

Dateien, die beider Beschreibung des Problems hilfreich sins:

C:\windows\minidump\043016-51589-01.dmp

C:\Users\Peter\AppData\Local\Temp\WER-68843-0.sysdata.xml

Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Jahr.
Dann bleibt nur die Reparatur mit einem Windows Datenträger.Diesen erstellen bzw. mit einem Das Systemstarten und reparieren lassen.Haben Sie einen zur Hand ?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

habe USB st. 10 GB angeschlossen.

Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sie müssen erstmal auf einem andern PC den Stick mit Windows 7 ISO bootfähig machen.Dazu benötigen gehen Sie hier ( LINK )und laden eine Version herunter.