So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 5943
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

In unserem HP Officejet Pro 8500 liefert die gelbe Farbpatrone

Kundenfrage

In unserem HP Officejet Pro 8500 liefert die gelbe Farbpatrone HP Tinte Nr. 940XL keine gelbe Farbe beim Farbkopieren, obschon sie richtig eingesetzt ist.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Kunde,Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst und nicht bei HP.-Führen Sie einige Schritte wie folgt durch um das Problem zu beheben, kontrollieren Sie die Druckköpfe ob diese verstopft sind bzw. bauen Sie diese aus und durchspülen Sie die Druckköpfe einmal mit warmen destilierten Wasser (kein Leitungswasser verwenden!!)Eventuell auch die Patronen selbst auf einen nicht mehr benötigten fusselfreien Tuch bespritzt mit destilierten Wasser darauf Stempeln vor dem EinbauFühren Sie die Lösung 3 durch bei folgender Anleitung-->> HIER klicken bitte um die Seite aufzurufen -Falls es trotz allem immer noch zu Fehler kommt, ersetzen Sie gleich die kompletten Druckköpfe-Wie ist es danach?
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Kunde, wie ich sehe haben Sie zwar die Informationen angesehen, aber bisher dazu kein Feedback hinterlassen? Wie ist nun der Stand nachdem Sie die Druckköpfe einmal durchgespült bzw. gleich getauscht hatten? Danke für die Info
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Wir werden einen neuen Drucker beschaffen, da der bei uns im Betrieb stehende schon über fünf Jahre alt ist.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Besten Dank für Ihre Beratung. Offenbar sind zwei Druckköpfe ausgestiegen; deren Ersatz kostet fast gleich viel wie ein neuer Drucker, so dass wir uns für einen neuen Drucker entschieden haben ( zumal unser Drucker schon über fünf Jahre alt ist).Mit freundlichen Grüssen
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Kunde,damit Sie nicht all zu viel Verlust haben stellen Sie ihren Drucker in den Wiederverkauf ein und lassen sie diesen Ersteigern. So bekommen Sie noch etwas und ersparen sich ein wenig Ärger.Den heute gibt es immer Personen wo ein Gerät suchen das als Ersatzteilspender oder als Druckgerät weiter funktioniert.-Sofern keine Fragen mehr sind, bitte ich noch um eine Bewertung mit den angehängten 5 Sternen (3-5) am Ende der Nachricht. Nur so erhalte ich auch eine Honorierung für die Bearbeitung ihrer Anfrage.-Vielen DankMit freundlichen Grüßen
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/rFragesteller/in,ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problemsunterstützen.Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Siesehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können,würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazubitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustanswerCustomer

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer