So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6965
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ich muss mich bei Microsoft identifizieren und habe eine

Kundenfrage

Ich muss mich bei Microsoft identifizieren und habe eine eMail mit einem Code erhalten. Wie richte ich die eMailadresse "[email protected]" in Outlook ein? Also Server für Posteingang und Postausgang über iMap oder pop3? Ich bin Besitzer eines Microsoftkontos in SAchen OneDrive / Office 365
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Computer
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Kunde, herzlich Willkommen auf JustAnswer.Gerne versuche ich Ihnen zu helfen, allerdings kann es sein dass ich ein paar Rückfragen habe.Somit bitte ich um etwas Geduld, und detaillierte Angaben.Aber nun zu Ihrer Frage: Den Einmalcode benötigen Sie um auf Ihren Onlineaccount zugreifen und diesen einrichten zu können. ( HIER KLICKEN ) Was Ihr Mailprogramm anbetrifft lauten die Serverdaten wie folgt :Posteingangimap-mail.outlook.com Port:993 /SSLPostausgangsmtp-mail.outlook.com Port:587 / TLS Ich hoffe damit Ihre Frage beantwortet zu haben.Wenn Sie noch weitere Informationen benötigen, drücken Sie auf "dem Experten Antworten" und schreiben einfach hier weiter.Somit bleibt Ihre Frage immer offen und Sie können weitere kostenlose Nachfragen stellen.Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Hier darüber können Sie meine Antwort mit "Bewertungssternen" (3-5 Sterne) kurz bewerten.Vielen Dank dafür !!!
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
die iMap Server werden nicht erkannt (mail.outlook.com)
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
"Meldung: DER HOST KONNTE NICHT GEFUNDEN WERDEN"
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
An Posteingangsserver anmelden (IMAP): Der Host 'mail.outlook.com' konnte nicht gefunden werden. Überprüfen Sie, ob der Servername richtig eingegeben wurde.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich habe es doch geschrieben :imap-mail.outlook.comWenn Sie es aber nicht so schreiben ....
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Jahr.
Dann hat das Programm auch völlig Recht :-)
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Jahr.
also nochmal:Posteingangsserver: POP3: pop-mail.outlook.com (SSL; Port 995)IMAP: imap-mail.outlook.com (SSL; Port 993)Postausgangsserver: smtp-mail.outlook.com (STARTTLS; Port 25 oder 587)Genauso und nicht anders geschrieben bitte !
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
.... nun habe ich ALLES richtig eingetragen und es funktioniert leider noch immer nicht. Für meinen falschen EINTRAG ENTSCHULDIGE ICH MICH; war blöd. Ich denke, dass es am Telekom-Router liegt, weil er den Server nicht kennt; das hatte ich schon einmal. Ich versuche nun den Server im Router zu hinterlegen.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Jahr.
Das hat nichts mit dem Router zu tun !Wo wollen Sie denn auch dort den Server hinterlegen ?Das ist Unfug. ( Sorry dafür ! )Welche Meldung erhalten Sie nun angezeigt ?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Einstellungen zur Liste der sicheren E-Mail-Server
Liste der sicheren E-Mail-Server verwendenWas ist das?Liste der erlaubten E-Mail-ServerWas bedeutet das?Version der Liste001.011Datum der letzten Aktualisierung2016-03-25securesmtp.t-online.desmtpmail.t-online.deasmtp.t-online.desmtp.1und1.desmtp.1und1.comauth.mail.onlinehome.desmtp.de.aol.comsmtp.aol.comsmtp.aim.commail.arcor.demx.freenet.demail.gmx.netsmtp.googlemail.comsmtp.gmail.comsmtp.live.comsmtp.mail.me.comp06-smtp.mail.me.comp07-smtp.mail.me.comp08-smtp.mail.me.comp09-smtp.mail.me.comp10-smtp.mail.me.comp11-smtp.mail.me.comp12-smtp.mail.me.comsmtp.web.desmtp.webmail.desmtp.mail.yahoo.desmtp.mail.yahoo.complus.smtp.mail.yahoo.comapple.smtp.mail.yahoo.comsmtp.alice.desmtp.kabelmail.desmtp.netcologne.demail.o2online.desmtp.o2mail.demail.unitybox.desmtp.uc.vodafone.desmtp.d2mail.desmtp.email.vodafone.deauth.smtp.kundenserver.demail.epost.desmtp.lycos.desmtp.compuserve.compost.strato.desmtp.strato.desmtp.versatel.desmtpmail.congstar.desmtp.kabelbw.desmtpmail.v6.t-online.desmtp.hushmail.comsmtp.rtl.um.mediaways.netsmtprelaypool.ispgateway.demx.roka.netmx.01019freenet.desecuresmtprelay.t-online.deposteo.demsk.t-online.desmtp.webpage.t-com.desmtp.variomedia.desmtp.securehost.desmtp.mail.demail.your-server.desecuresmtp.sss-edv.desmtp.udag.demail.kruton.desslout.desslout.df.eumail.agenturserver.demail51.webspaceconfig.demail2.mailingkunden.demail3.mailingkunden.deScroll upScroll down
identica-mail.deändern löschen
imap-mail.outlook.comändern löschen
smtp-mail.outlook.comändern löschenWeiteren E-Mail-Server eintragen
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Jahr.
Da brauchen Sie überhaupt nichts eintragen.Außer Sie haben einen eigenen Email Exchange Server da stehen :-)Also lassen Sie es so wie es ist.Welche Meldung kommt nun ?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
.... nein, hat auch nicht geklappt.
... es kommt IMMER das Feld mit meiner eMail-Adresse***@******.***
.... und das KennwortKennwort und eMail Adresse stimmen aber, da es so auf dem iPad / iPhone und auch auf meinem anderen Rechner funktioniert. Nur eine weitere Einrichtung von OneDrive will nicht klappen, weil er (Microsoft) mich nicht erkennt.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Jahr.
OneDrive ist ein Laufwerk wie iCloud oder GoogleDrive, und Outlook ist Email Client.Was wollen Sie nun eigentlich einrichten ?Komme gar nicht mehr mit...
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich habe Office 365 gekauft und auf einem Notebook eingerichtet. Hier ist mein Zugang***@******.*** und das Kennwort ist #09Tochter11. Später habe ich über diesen Zugang mein iPhone und mein iPad eingerichtet, so dass ich alle wichtigen Daten auch unterwegs zur Verfügung habe. Nun habe ich ein zweites Notebook gekauft und wollte mir auch auf diesem Notebook mein OneDrive einrichten. Da ich immer die Meldung bekomme, dass man mich nicht kennt, hat Microsoft mir eine eMail mit einem Code zur Identifizierung an die Adresse***@******.*** geschickt. Da ich diesen Code benötige, damit ich bei Microsoft zeigen kann, dass ICH ES BIN, möchte ich den eMail-Account in Outlook einrichten, damit ich die mir zugesadte eMail auch empfangen kann. Die Frage lautet also: wie kann ich diese eMail Adresse in Outlook einrichten um an das eMail mit dem Code zu kommen?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
.... habe es jetzt noch einmal mit pop3 statt imap versucht, funktioniert ebenfalls NICHT; leider!!!
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Jahr.
Entschuldigen Sie , aber vielleicht nimmt sich der Sache ein Kollege an.Ich habe alles angeben, was nötig ist. Sorry. Gebe somit die Frage frei.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
DANKE
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo, geht es um die Einrichtung in Outlook selbst oder ist Ihr Konto gesperrt? Sie können es unter www.outlook.de testen und in Outlook müssen Sie nur die bekannten Daten eintragen. Auf dem Telekom Speedport sollten Sie die Liste der sicheren Mailserver ganz deaktivieren. Bei gesperrten Konten können wir Ihnen allerdings leider nicht weiter helfen. Evtl. benötige ich weitere Infos. Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo, geht es um die Einrichtung in Outlook selbst oder ist Ihr Konto gesperrt? Sie können es unter www.outlook.de testen und in Outlook müssen Sie nur die bekannten Daten eintragen. Auf dem Telekom Speedport sollten Sie die Liste der sicheren Mailserver ganz deaktivieren. Bei gesperrten Konten können wir Ihnen allerdings leider nicht weiter helfen. Evtl. benötige ich weitere Infos. Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Bin leider unterwegs und an einem anderen Rechner; wenn ich zuhause bin, melde ich mich noch einmal. MEIN KONTO IST NICHT GESPERRT!!!!!!! Es funktioniert auf iPhone / iPad und auf diesem Rechner. Nur auf meinem privaten Rechner nimmt Microsoft meine Daten nicht an. (*****@******.*** und das Kennwort ist #09Tochter11) Ich melde mich in ca. 30 Minuten noch einmal. Gruß Joachim Franke ES GEHT UM DIE EINRICHTUNG IN OUTLOOK SELBST (Office 2013 / Office 365), DA ICH AUF DIESE eMail - Adresse eine Nachricht von Microsoft mit einem Code erhalten habe. An diesen Code (zur Identifizierung, dass ich es auch bin) komme ich nur, wenn ich den eMail Account eingerichtet bekomme.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo Günter, habe mich versucht über www.outlook.de anzumelden und bekomme die "alte" (wie gestern auch) Meldung; deshalb muss ich diesen eMail Account einrichten!!
E-Mail-Adresse bestätigen
Wir haben eine E-Mail an***@******.*** gesendet, um sicherzustellen, dass Sie der Kontobesitzer sind. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang, und folgen Sie den Anweisungen, um die Einrichtung Ihres Microsoft-Kontos abzuschließen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Übrigens, MEIN KONTO IST SEIT ca. sechs Wochen aktiv Günter. Nur mit meiner Neuanmeldung auf meinem PRIVATEN NOTEBOOK hatte es nicht geklappt. Und so bin ich gezwungen diesen eMail Account einzurichten.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo das kommt mir alles komisch vor es spielt keine Rolle, wie viele Clients (PCs, Phones, Tablets usw.) nutzen um das Konto (per IMAP oder POP3) abzurufen. Prüfen Sie bitte auf dem Gerät, auf dem es wirklich klappt ob es sich wirklich um das gleiche Konto handelt genau das scheint so die Meldung nicht so zu sein ggf. können Sie aber Mozilla Thunderbird zum testen einsetzen die App ermittelt alle Einstellungen automatisch das Konto muss als IMAP eingerichtet werden. Es ist im Gegenatz zu früer kein Hotmail Connector notwendig. Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Jetzt habe ich bei der Anmeldung bei ALLEN GERÄTEN das gleiche Problem!!!!! Es wird bei allen Geräten "gesagt", dass ich eine Nachricht auf dem eMail-Konto "*****@******.*** bekommen habe (da müssten jetzt zwischenzeitlich so an die zehn Nachrichten für mich liegen), ......... ICH MUSS DIESEN eMail Account einrichten um an den CODE ZU KOMMEN, den mir Microsoft laufend zusendet um mich auch als KONTOINHABE identifizieren zu können.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
"KONTOINHABER"
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
DIE DATEN SIND AUF ALLEN GERÄTEN GLEICH ANGELEGT WORDEN***@******.*** und das Kennwort ist #09Tochter11
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Wenn Du nicht weiter kommst Günter und ich die eMail-Adresse nicht aktivieren kann, dann gib mir BITTE eine Rufnummer von Microsoft, damit mir hier geholfen werden kann.ES GEHT MIR NICHT MEHR UM DIE 20 EURO DIE ICH AN EUCH GEZAHLTN HABE!!!! Ich muss mich wieder einloggen können; BITTE!
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Das bekomme ich jetzt auf ALLEN Geräten:E-Mail-Adresse bestätigen
Wir haben eine E-Mail an***@******.*** gesendet, um sicherzustellen, dass Sie der Kontobesitzer sind. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang, und folgen Sie den Anweisungen, um die Einrichtung Ihres Microsoft-Kontos abzuschließen.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo Sie müssen genau das machen was Ihnen mitgeteilt wird. Wenn das aber nicht funktioniert gibt es leider keine sofortige Lösung. Wir haben leider keine Möglichkeit auf Ihr Konto zuzugreifen. Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
...... Günter, ich kann nicht das machen, was mir von Microsoft mitgeteilt wird, weil ich den eMail Account nicht einrichten kann. Darüber hinaus könnten Sie aus das Konto zugreifen, wenn Sie es versuchen würden; Sie haben ja das Kennwort und die Benutzer ID. Wenn Sie mir helfen wollen, dann versuchen Sie es BITTE. Wenn Sie es nicht versuchen möchten, dann übermitteln Sie mir BITTE eine Rufnummer von Microsoft, wo man mir helfen kann. Mit bestem Gruß Joachim Franke
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Wenn es Ihnen um die 25,- € geht bezüglich eines Anrufen, dann tue ich das gerne (wenn Sie eine Lösung im Ärmel haben Günter :-) :-)!!!
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo ich habe weder eine ID noch ein Kennwort. Wir haben keine Möglichkeit Ihnen bzgl. Zugangsdaten weiter zu helfen da wir aus rechtlichen und technischen Gründen keine Möglichkeit dazu haben. Auch Microsoft kennt Ihre Daten nicht und wird Sie auf die von mir bereits genannten WEge verweisen. Sie können unter der Tel-Nr.: 01806 - 67 22 55 Microsoft Deutschland erreichen aber auch dort wird man Sie auf die Wege verweisen, die Sie ja schon kennen. Es muss eine alternative Mailadresse/Rufnummer hinterlegt worden sein, an die alle weiteren Infos/Codes gesandt werden darauf müssen Sie Zugriff haben. Sie müssen außerdem eindeutig beweisen, das es sich auch um Ihr Konto handelt ansonsten wird das Konto dauerhaft gesperrt bleiben und nach einer bestimmten Zeit auch gelöscht werden. Rechtlich haben Sie hier keine Möglichkeit dem entgegenzutreten. Eine Lösung kann ich Ihnen daher leider nicht direkt anbieten. Ich würde es gerne aber technisch und rechtlich ist dies bedauerlicherweise nicht möglich. Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo ich habe weder eine ID noch ein Kennwort. Wir haben keine Möglichkeit Ihnen bzgl. Zugangsdaten weiter zu helfen da wir aus rechtlichen und technischen Gründen keine Möglichkeit dazu haben. Auch Microsoft kennt Ihre Daten nicht und wird Sie auf die von mir bereits genannten WEge verweisen. Sie können unter der Tel-Nr.: 01806 - 67 22 55 Microsoft Deutschland erreichen aber auch dort wird man Sie auf die Wege verweisen, die Sie ja schon kennen. Es muss eine alternative Mailadresse/Rufnummer hinterlegt worden sein, an die alle weiteren Infos/Codes gesandt werden darauf müssen Sie Zugriff haben. Sie müssen außerdem eindeutig beweisen, das es sich auch um Ihr Konto handelt ansonsten wird das Konto dauerhaft gesperrt bleiben und nach einer bestimmten Zeit auch gelöscht werden. Rechtlich haben Sie hier keine Möglichkeit dem entgegenzutreten. Eine Lösung kann ich Ihnen daher leider nicht direkt anbieten. Ich würde es gerne aber technisch und rechtlich ist dies bedauerlicherweise nicht möglich. Gruß Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer