So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6095
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Bei meinem md 99060 schaltet sich die Lautstärke von selbst

Kundenfrage

Hallo autsch-news,
bei meinem md 99060 schaltet sich die Lautstärke von selbst lauter, bzw. leiser bzw ganz aus.
woran kann das liegen?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Kunde,zunächst führen Sie eine Systemwiederherstellung durch zu einen früheren Zeitpunkt bevor das Problem aufgetaucht ist.Wenn dies keine Besserung brachte laden Sie den Ccleaner herunter und bereinigen ihren Computer einmal-->> Hier zu finden Nachdem Sie ihren Computer bereinigt hatten, rufen Sie den Geräte Manager auf und Deinstallieren den vorhandene Audio TreiberStart klicken (Links unten)--Computer mit der rechten Maustaste auswählen und Verwalten wählenIm neuen Fenster klicken Sie auf Geräte Manager mit der MausNun wählen Sie Audio, Video und Gamingcontroller doppelt aus und klicken mit der rechten Maustaste auf ihren Audio Treiber und wählen DeinstallierenBestätigen Sie 2x mit OKNeustart des ComputerNach dem Neustart gehen Sie auf die Herstellerseite MedionGeben Sie die MSN Code ein um die Treiber für ihren Computer zu erhalten und laden diese herunter und Installieren Sie dieseStarten danach den Computer Neu-Besserung?
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag, ihre Anfrage ist noch Offen und ich wollte nur nachfragen ob Sie noch Hilfe benötigen? Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Danke für die Anleitungen.
Ich kann sie jedoch erst am Wochenende ausführen.
Ich melde mich dann wieder.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag, danke für die Rückinfo!Sofern es klappt bedanke ***** ***** im voraus für eine positive Bewertung mit den angehängten 5 Sternen am Ende der Nachricht.Falls nicht, geben Sie mir Bescheid und ich versuche eine andere Lösung zu finden-Vielen DankMit freundlichen Grüßen
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von Justanswer autsch_news
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag, ihre Anfrage ist noch Offen und es wäre nett wen Sie diese noch abschließen Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Jetzt handelt es sich nicht nur um die Lautstärke, sondern es erscheint auf dem Bildschirm die Darstellung (Symbole) der Tasten (Fn+F1, Fn+F2, .... Fn+F12), es wird laut, leiser, Ton aus usw; die Abstände des Auftretens werden immer kürzer, auch wenn am Computer nicht gearbeitet wird!
Ist Ihnen ein Virus bekannt, der dieses Verhalten auslöst oder könnte einfach die Tastatur defekt sein?
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Kunde,verwenden sie auf ihren Computer irgendwelche Programme die Sie aus dem Internet heruntergeladen hatten, außer von der Herstellerseite?Dazu gehören folgende ProgrammeReimageTuneupIOBITusw. alles Programme die zwar viel versprechen aber nicht helfenAn was es genau liegt kann ich leider nicht schreiben, den ich verwende zwar auch ein Notebook aber nicht von Medion sondern einen anderen Hersteller und da liegt das Problem nur dann wenn ich einen Zusatzkabelverbindung verwende und es nicht mehr funktioniert mit Lauter und Leiser.Danke für die Info