So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo, ich möchte icloud installieren und bekomme folgenden Fehler unter W10/64 und Off

Kundenfrage

Hallo,
ich möchte icloud installieren und bekomme folgenden Fehler unter W10/64 und Office2007
Ihre Konfiguration konnte aufgrund eines unbekannten Fehlers nicht gestartet werden.
Fehler: 0x80004005: ZebraMapiCopySession::CreateZebraMessageStore: SetupMessageService failed
MfG
Robert Meingast
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallodeinstallieren Sie die ITunes/ICloud Software einmal restlos mit dem Revo Uninstaller:http://www.heise.de/download/revo-uninstaller.htmldanach gehen Sie auf Start > cmd suchen > "als Admin ausführen" (nur Windows 7) und geben Sie ein:chkdskbei Fehlern:chkdsk /fmit Ja antwortne und mit dem CCleaner den PC/Registry reinigen:http://www.heise.de/download/ccleaner.htmlneu starten. Erneut "cmd" als Admin starten und mit:sfc /scannow Windows auf Fehler prüfen. ITunes neu installieren wichtig: Sie müssen die passende Version einsetzen in Ihrem Fall 32-Bit da Sie ein 32-Bit Office nutzen. Evtl. per Rechtsklick auf die ITunes Setup Datei "als Admin ausführen" probieren. Der Virenscanner und die Windows Firewall dürfen ITunes nicht blockieren wichtig ist auch, das Sie die ganze Apple Software restlos löschen.Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,alles durchgeführt, es waren keine Fehler vorhanden. Ich installiere jetzt die iCloud neu! iTunes wollte ich nicht installieren oder ist das jetzt eine Voraussetzung für iCloud? Ich denke Sie haben Sie da verschrieben oder?MfG
Robert Meingast
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,es tut sich von iCloud schon beim Start ein anderes Problem auf! Es kommt die Meldung, dass es keine Standard Mail Programm gibt, was natürlich nicht stimmt, siehe Anhang.
Die iCloud installation stirbt dann immer erst bei ganz am Ende mit der bekannten Fehlermeldung.MfGPS. Ich habe den TeamViewer laufen!
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
HalloIn ITunes ist ICloud en thalten das wrd automatisch mit installiert. Apple Geräte funktionieren gar nicht ohne ITunes das müssen Sie also installieren und darin ist auch ICloud enthaltne welches kein Programm darstellt sondern nur einen Dienst. Sensible Datne sollten Sie jedoch nicht in der Cloud ablegen.Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Alles klar,dann starte ich einen neuen Anlauf! Danke
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallook das sollte auch zum Erfolg führen wichtig ist aber, das die alte Installation vorher restlos gelöscht wird. Gern stehe ich Ihnen weiter zur Verfügung. Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,leider ist es nicht möglich die 32 Bit Version von iTunes zu installieren? Kann ich die 32 Bit Version erzwingen?MfG
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo das können Sie problemlos installieren wenn dies wirklich nicht funktioniert was ich ein wenig merkwürdig finde bleibt nur die 64-Bit Version. Ab Office 2010 wäre das auch kein Problem bei Office 2007 kann es in einigen Fällen Probleme geben aber ein Versuch ist es wert. Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,
alle Steps penibel ausgeführt. Registrierung auch noch mal per Hand nach "APPLE" gecheckt.
iTunes 64 installiert, iCloud neu installiert. Das Ergebnis ist immer das Gleiche.Was mir auffällt, dass ich immer die Meldung bekomme, dass es keinen Standard Mail Client gibt.
Outlook ist aber sowohl unter Standard App eingetragen, als auch in Outlook selbst ist der Hacken gesetzt.Haben Sie noch eine Idee oder müssen wir diesen Fall als gescheitert betrachten.MfG
Robert Meingast
www.it-meingast.dePS. Ich brauch bis 17:00 Uhr eine Lösung, weil der Kunde am Abend seinen Rechner wieder abholen will.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallodas klingt etwas komisch zum einen müssen Sie sicherstellen, das Outlook auch auf den HTML Link "mailto:" startet und zum anderen ggf. ein neues Profil erstellen und Outlook erneut als Standard App anlegen. Ich denke, das wir ansonsten alles probiert haben. Das wären noch die Optionen, die mir einfallen.Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,mailto geht! Ein neues Profil habe ich ebenfalls schon neu angelegt!Schade, dann wird es wohl nichts mit iCloud. Das Problem tauchte erst mit der Umstellung von Win7 auf Win 10 auf, danach war der Systemspeicher nicht mehr verfügbar.MfG
Robert Meingast
www.it-meingast.de
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Halloevt. werden Sie Office vollständig deinstallieren müssen danach PC/Registry mit dem CCleaner reinigen und Office nach einem Reboot neu aufsetzen müssen. Ich sehe ansonsten keine andere Möglichkeit das Problem zu beheben Sie haben ja bereits alle anderen Optionen durchgeführt. Unter Windows 10 sollten Sie auch eine aktuelle Office Version (mind. 2010) verwenden da ältere Versionen nicht supportet werden oder Probleme haben könnten.Gruß Günter