So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Windows_Support.
Windows_Support
Windows_Support, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2087
Erfahrung:  Microsoft Certified Professional - Microsoft Certified Technology Specialist - IT Betriebswirt
87968205
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Windows_Support ist jetzt online.

Adobe flashplayer funktioniert nicht mehr

Kundenfrage

Wollte gerade an einem Internet-Seminar teilnehmen. Plattform: vitero.de. Einloggen hat geklappt, dann jedoch der Hinweis: adobe flashplayer funktioniert nicht mehr.... Nie gehört? Kenn Sie das Problem? Danke. Viele Grüße ***
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Computer
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo und herzlich Willkommen,
JustAnswer ist ein unabhängiges Team von Experten und ich freue mich Ihnen helfen zu dürfen
Nun möchte ich aber zunächst auf Ihre Frage antworten:
Bei diesem Problem empfehle ich die Deinstallation und anschließende Neuinstallation des Adobe Flash Players für den Firefox.
Anbei finden Sie den Downloadlink:
https://get.adobe.com/de/flashplayer/
Danach sollte es möglich sein, am Seminar teilzunehmen
Um Sie bestmöglich bei Ihrer Frage zu unterstützen, biete ich Ihnen auch einen kostenpflichtigen Zusatz Service wie eine Fernwartung oder ein Telefongespräch an. Für alle sonstigen Fragen nutzen Sie dazu bitte immer die Funktion "dem Experten Antworten" und geben Sie die (positive) Bewertung ab, dies geht schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)
Danke ***** *****
Ihr Windows Support
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo. Habe den adobe flashplayer noch einmal installiert. Es kommt jedoch derselbe Hinweis. In einem anderen Forum habe ich gelesen, dass adobe damit gar nichts zu tun hat, sondern es sich um irgendein Kompatilittätsproblem handelt!?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ist meine Antwort angekommen?
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 1 Jahr.
Wenn die Systemanforderung lautet "Sie benötigen das Adobe Flash Player plugin", dann ist dieses zwingend erforderlich.
Sofern ihr Firefox auf dem aktuellen Stand ist dann sollte es funktionieren.
Prüfen Sie bitte auf der folgenden Seite
https://www.adobe.com/de/software/flash/about/
ob das Flash Plugin für Ihren Firefox korrekt funktioniert, oder ob hier ein Fehler angezeigt wird.
Alternativ versuchen Sie bitte mal einen anderen Browser wie Internet Explorer oder Google Chrome um das Seminar zu starten.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Noch immer dasselbe Problem...
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 1 Jahr.
Bitte antworten Sie etwas detailierter, nur so kann ich Ihnen eine Lösung anbieten
haben Sie mit dem Internet Explorer und / oder Google Chrome versucht, das Seminar zu öffnen ?
Bitte gehen Sie wie folgt vor:
- Laden Sie sich Google Chrome runter
- nach der Installation prüfen Sie ob Flash funktioniert, dazu gehen Sie auf die folgende Seite
https://www.adobe.com/de/software/flash/about/
Wenn das klappt, dann sollte auch das Seminar funktionieren
Wenn nicht, dann hat Ihr PC ein anderes Problem was nicht Browser oder Flash bedingt ist und wir müssen einen anderen Lösungsansatz ansetzen.
Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Auch mit chrome funktioniert es nicht. immer wieder der hinweis auf diesen dämlichen adobe projektor... Für heute gebe ich auf, da mich die sache nervt. melde mich ggf. wieder...
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 1 Jahr.
Bitte teilen Sie mir noch die Fehlermeldung mit, die Chrome ihnen sagt.
So wie es scheint, hat Ihr Computer ein grundlegendes Problem, was nichts mit dem Browser zu tun hat.
Hier empfehle ich mal eine Systemprüfung ob eventuell defekte Windowskomponenten dafür verantwortlich sind:
- Klicken Sie dazu auf "Start-Button" und geben Sie CMD in das Suchfeld ein.
- In der Suchliste der Suchergebnisse erscheint nun der Eintrag "cmd.exe" , dort klicken Sie mit der rechten Maustaste 1x drauf an und wählen im Kontextmenü den Eintrag "als Administrator ausführen".
- es erscheint ein Dos Fenster, dort geben Sie den folgenden Befehl ein
sfc /scannow
und bestätigen die Eingabe mit der ENTER Taste
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr
schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben
können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,
zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.
Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der
TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer
Ihr Windows Support

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer