So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6032
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Ich habe seit gestern einen Acer Aspire u5 620. Leider mußte

Beantwortete Frage:

Ich habe seit gestern einen Acer Aspire u5 620. Leider mußte ich das system zurücksetzen, nadem ich win 10 update durchgeführt hatte. nun funktioniert die Fernbedienung und der TV empfang nicht mehr. Es waren auch fast alle Acer programme weg.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Kunde, laut Hersteller sollte man vor dem Upgrade auf Windows 10 ein Bios Update durchführen!Haben Sie dies durchgeführt dann dürfte es auch keine Probleme geben. Sie haben jetzt 2 MöglichkeitenDowngrade auf die Letzte installierte Version zurück -->> Anleitung hier Möglichkeit 2 Das Bios Update nachholen und im Anschluss daran zuerst den Chipsatz Treiber zu installieren und danach die restlichen Treiber Danke für die Info
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Leider wurde vor dem Update kein hinweis auf das Bios Update gegeben. Somit auch nicht gemacht. Beim Bios Update geht mir ein bischen die Düse (ob danach überhaupt noch etwas geht). Leider weiß ich auch icht genau welches Bios wirklich dafür ist. Genau so verhält es sich mit den Chipsatz Treibern.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,deshalb ist es immer sehr wichtig vor den Upgrade auf ein höheres System zuerst immer beim Hersteller nachlesen ob Windows geeignet ist und ob man vorher etwas durchführen muss (wird meist übersehen)Windows gibt dazu keine InformationenDer Chipsatz Treiber sorgt dafür das die einzelnen verbauten Chips auf der Platine die nötigen Haupttreiber erhalten und danach die zusätzlichen noch benötigten Treiber Mfg
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Weiß nicht, was ich machen soll. Habe ein Bios gefunden, weiß aber nicht, ob es richtig ist. Ach die Chipastz Treiber. Nun habe ich schon einige Treiber installiert. Die meisten scheinen aber für Win 8.1 oder so zu sein. Ich habe wirklich angst, ich zerstöre alles und dann sind erst mal 1200,-€ im Eimer.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,gehen Sie zurück auf Windows 8.1 per Downgrade so wie es in der Anleitung steht Hier nochmal nachlesen danach können Sie sich immer noch Entscheiden ob Sie Windows 10 als Upgrade installieren oder gleich eine Vollinstallation vom neuen System machen Es ist ihre Entscheidung
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Leider ist diese möglichkeit bei meinem rechner nicht möglich
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hier mein Menü.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag, wurde der alte Ordner Windows.old gelöscht?Dieser beinhaltet nämlich Windows 8.1 und gibt die Garantie für ein DowngradeSonst können Sie auch ein Windows 8.1 herunterladen und diese brennen Sie als ISO (IMAGE) Datei auf DVD oder Kopieren es auf USB Stick (mindestens 8GB) mit einen zusätzlichen Programm Wie folgt erhalten Sie Windows 8.1 -->> Unter Schritt ein erfolgt ein erster Download Für das erstellen einer ISO benötigen Sie das Programm ----->>> Windows USB/DVD Tool Wen alles fertig, verbinden oder legen Sie die DVD ins Laufwerk und starten den Computer Neu und achten darauf das zuerst die Bootoptionen so eingestellt sind das zuerst von USB Stick oder DVD gestartet wird
autsch_news und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Der Ordner Windows.old ist da. und nun?