So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6965
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Seit einigen Wochen habe ich Win 10 und seit heute Acrobat

Kundenfrage

Seit einigen Wochen habe ich Win 10 und seit heute Acrobat DC Standard. Jetzt kann ich pdf-Dateien mit IE 11 nicht mehr im Browser direkt öffnen, sondern nur noch in einem neuen Fenster, nachdem ich in einem Auswahlmenu "öffnen" angeklickt habe. Bei einem anderen Konto (frisch erstelltes Testkonto) auf demselben Rechner fuinktioniert es aber. Das verstehe ich nicht. Was kann ich tun, um die Anzeige wieder ganz normal zu bekommen wie seit Jahr und Tag (zuvor Win 7, IE 10 und Acrobat X Pro)?
Karl
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Computer
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
ergänzend: ich habe fast den ganzen Tag mit Supports verbracht, von denen mir keiner hat helfen können. Jeder schiebt das Problem auf den anderen: Adobe --> IE und Microsoft ---> Adobe
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Kunde, kontrollieren Sie bitte die Einstellungen im Internet Explorer 11 wie folgtKlicken Sie auf Extras--Internetoptionen (wenn nicht sichtbar, drücken Sie auf der Tastatur die Alt Taste)Im neuen Fenster wählen Sie unter Registerkarten, Registerkarten ausWeitere neue Fenster öffnet sich und dort sollten die Einstellungen wie folgt sein im Bild das ich ihnen angehängt hatteWenn Sie die Einstellungen geändert haben, bestätigen Sie mit OK--Übernehmen --OK und beenden den Internet Explorer 11-Danach wen Sie die Änderungen durchgeführt haben, klicken Sie noch mal auf Extras--Internetoptionen--Erweitert im neuen Fenster anklicken und suchen nach dem Eintrag " Verschlüsselte Seiten nicht auf dem Datenträger speichern" und Markieren dies mit einen Häkchen.Bestätigen Sie mit Übernehmen und OK-Konnte ich ihnen mit den Informationen helfen?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Morgen,
zunächst vielen Dank für Ihre Antwort. Es hat sich aber rein gar nichts geändert. Nach wie vor wird das pdf nicht im Browser geöffnet. Zur Verdeutlichung, wo ich das versuche und wie das im Netz organisiert ist. Es geht um die Seite: www.bundesgerichtshof.de, wo man über den Reiter "Entscheidungen" weitergeht und im nächsten Fenster im Menü links auf "Entscheidungen ab 2000" klickt. Im nächsten Fenster nutzt man den ersten Link "Zugang zur...". In dem sich nun öffnenden Fenster wird mittig eine ganze Reihe von Entscheidungen angezeigt, die als pdf-Datei heruntergeladen werden können (Link einmal anklicken). Es öffnet sich ein weiteres Fenster, in dem die Datei angezeigt wird und in dem man über Pfeiltasten rechts oben navigieren kann. Das Dokument selbst kann man scrollen. Genau so möchte ich es haben. Wenn cih aber die Entscheidung anklicke, öffnet sich am unteren Rand des Bildschirms ein schmales Fenster, das mich fragt, ob ich die Datei "öffnen", "speichern" oder das Ganze "abbrechen" möchte. Wähle ich öffnen, dann erhalte ich in einem weiteren neuen Fenster die Datei unter Acrobat DC Standard angezeigt. Ich kann nun aber nicht mehr auf der Seite des Bundesgerichtshofs navigieren, sondern muss zurückgehen und z.B. die nächste Entscheidung neu aufrufen, die ich auf der Seite des BGH durch Blättern mit der Pfeiltaste erreichen könnte. Gleiches passiert auch auf anderen Seiten z.B. www.bgbl.de, so dass es sich nicht um ein Problem der website handelt.
Ich verstehe nicht, dass es auf dem eigens dafür angelegten Testkonto (admin-Rechte) auf diesem Rechner richtig funktioniert, nicht aber auf meinem normalen Konto. Der Fehler behindert mich bei meiner Arbeit doch ziemlich stark und kostet Zeit.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag, hatte es selbst mal versucht und hier klappt es ebenfalls, liegt vermutlich bei ihren Adobe Acrobat Reader DC.Was sie selbst machen könnten wäre folgendes Deinstallieren Sie komplett ihren Adobe Acrobat DC, unter komplett meine ich auch das Sie die Registry bereinigen Zunächst öffnen Sie die Systemsteuerung und löschen dort über Programme und Features das Adobe ProgrammAnschließend klicken Sie links unten auf den Windows Explorer Icon und klicken in der linken Spalte auf Dieser PCWählen nun Laufwerk C: und danach Programme (x86) und löschen hier alles was mit ihren Adobe DC zu tun hatDanach klicken Sie auf Benutzer--Ihr Name--AppData--Lokal--und löschen Adobe Acrobat ebenfalls und kontrollieren ebenso dort bei den anderen Ordner ob noch Adobe Acrobat vorhanden ist und löschen es auchDamit die versteckten Ordner gesehen werden, eventuell vorher in den Ordneroptionen diese Sichtbar einstellen-Wenn dort alles entfernt wurde drücken Sie auf der Tastatur die Windows Taste + R und tippen regedit einBestätigen Sie mit OkIm neuen Fenster klicken Sie zuerst auf Datei--Exportieren und führen eine Sicherung durch und danach klicken Sie auf Bearbeiten--Suchen und tippen Adobe Acrobat oder nur Adobe einWenn etwas gefunden wird ist es blau Markiert und Sie können es mit der Del/Entf Taste löschen und mit Enter bestätigenZum wiederholen verwenden Sie die F3 Taste auf der TastaturLöschen ist erst abgeschlossen wen die Info dazu kommt, das die Such abgeschlossen ist-Danach gehen Sie auf folgender Webseite und laden Sie den Ccleaner herunter und bereinigen damit ihre Registry von leeren Registry Einträgen, Sie können aber auch eine allgemeine Bereinigung durchführen mit den Ccleaner (vorher aber die Passwörter Sichern)-Danach starten Sie den Computer neu und kontrollieren zuerst ob es noch Ordner von ihren Adobe Acrobat gib, wenn nicht rufen Sie die Adobe Webseite auf und laden über Download den Adobe Acrobat DC neu herunter mit ihren Internet Explorer Wie ist es danach als Sie den Adobe Acrobat neu installiert hatten?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Vielen Dank für die rasche Antwort. Ich habe keinen Acrobat Reader installiert. Da ich dachte dass der reader und Standard sich beharken könnten, habe ich gestern bereits den Reader deinstalliert - ohne Ergebnis. Soll ich trotzdem Acrobat DC Standard komplett deinstallieren?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Noch eine Frage: wie sichere ich die Passwörter? Den CCleaner habe ich gestern laufen lassen. Welche Einstellungen muss ich dort vornehmen, um das von Ihnen vorgeschlagene Ergebnis zu erzielen? Da gibt es ja eine Menge Auswahlmöglichkeiten.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag, von dem gehe ich aber aus den Sie haben geschrieben das Sie den Acrobat DC haben und das ist der von Adobe in der Freeversion (Kostenlos)-Wen Sie etwas deinstallieren an Programmen müssen Sie auch gründlich sein und in der Registry alles entfernen, sonst ist es nur eine oberflächliche Deinstallation. Erst danach lässt sich auch eine saubere Installation machen die auch funktioniert. Passwörter Sichern indem Sie diese aufschreiben, ist die sicherste Methode.-Ich kann mich erst Heute Abend wieder melden vermutlich, wenn es keine Turbolenzen gibt und ich pünktlich ankomme.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Da haben wir uns missverstanden. Ich habe das Programm Adobe Acrobat DC Standard (Upgrade von Acrobat X Pro), das mich fast 200 € gekostet hat. Den Reader (Freeware) habe ich deshalb deinstalliert, weil in der Standard-Version das Leseprogramm natürlich vollständig enthalten ist. Die Passwörter habe ich so gesichert, wie Sie es schreiben.
Soll ich nun Acrobat DC Standard deinstallieren?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
ALARM! Nachdem ich nun alles so gemacht habe wie beschrieben und Acrobat DC Standard neu installiert habe, geht gar nichts mehr! Die Anzeige im Browser funktioniert bei Edge, bei IE aber tut sich gar nichts, nicht einmal eine Fehlermeldung. Ich bekomme in dem Anzeigefenster nur oben links nur das schwarz unterlegt x, das wohl sagen soll, dass da nichts ist. Nun bin ich schlechter dran als vorher und einigermaßen verzweifelt. Wie soll ich jetzt weiterarbeiten?
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,haben Sie schon zuerst die Acrobat X Pro und im Anschluss daran die Upgrade Version installiert und nicht umgekehrt? Mfg
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag,
ich hatte nach der Deinstallation von allem, was adobe hieß, und der Bereinigung der registry (dauerte sehr lang und der Editor stürzte mehrfach ab --> Bereinigung neu gestartet) Ccleaner komplett laufen lassen und dann nach dem Neustart das Download gemacht. Das Programm selbst läuft einwandfrei und nach wie vor funktioniert die Anzeige auf dem Testkonto ohne jede Schwierigkeit. Nur auf meinem normalen Konto kann ich pdf jetzt gar nicht mehr anschauen, auch nicht mit dem Auswahlmenü.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Komisch, sollte funktionieren ohne Probleme Wurde alle Windows Update nachgeholt..
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Klicken Sie bei Windows 10 auf Start Links unten und wählen danach Systemsteuerung und richten Adobe Acrobat als Standard Programm für alle PDF Dokumente ein Wie ist es nun?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Es ändert sich nichts - damit habe ich auch nicht gerechnet, weil es ja auf dem Testkonto läuft. Updates bei Win 10 werden bei mir automatisch aufgespielt.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag, ich muss hier passen, eventuell hat jemand noch eine Idee, den ich bin nur eingeschränkt im Moment da ich nicht so viele Unterlagen mit habe. Danke für die Geduld
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Wie geht es denn jetzt für mich weiter? Schalten Sie einen weiteren Experten von justanswers ein oder muss ich erneut kostenpflichtigen Support kaufen?
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo
Microsoft Internet Explorer ist veraltet und wird in keiner Weise mehr supportet. Der support wurde eingestellt. Verwenden Sie daher Mozilla Firefox (nur mit dem AddOn AdBlock Plus um Werbung zu blockieren). Versuchen Sie folgendes: Löschen Sie die Adobe Software restlos:
http://www.heise.de/download/revo-uninstaller.html
stellen Sie sicher, das auch hier alles weg ist: Windowstaste+R > %appdata% > OK und auch unter: Windowstaste+R > C:\programdata auch dort darf kein Adobe > DC Ordner mehr vorhanden sein. Adobe Flash sollten Sie ggf. ebenfalls deinstallieren aber auf keinen Fall mehr neu installieren da Adobe Flash ein Risiko darstellt und ebenfalls veraltet ist und nicht weiter entwickelt wird. Reinigen Sie den PC/Registry mit dem CCleaner und starten Sie neu:
http://www.heise.de/download/ccleaner.html
Danach starten Sie Internet Explorer > Menü Extras > Internet Optionen > Erweitert > Zurücksetzen (alles). Nun gehen Sie einmal auf: Windowstaste+X > Powershell/Eingabeaufforderung als Admin > geben Sie ein:
chkdsk
bei Fehlern auf C:
chkdsk /f
mit Ja antworten und noch mal neu starten > die Konsole wie o.a. erneut als Admin öffnen und das System prüfen:
sfc /scannow
zum Schluß installieren Sie Adobe DC neu. Notwendig ist das Produkt aber nicht es gibt inzwischen gute Alternativen wie Foxit Reader und zum drucken den PDFcreator. Adobe Produkte sind daher keinesfalls notwendig wenn Sie nicht spezielle Funktionen nutzen.
Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Morgen,
die Komplettdeinstallation hatte ich ebenso wie die Komplettreinigung mit CCleaner bereits gemacht. Seitdem ist es schlechter als vorher! Ich kann auf dem Testkonto aber alles so ausführen und sehen, wie ich es will. Auf meinem normalen Konto geht das aber nicht - das ist das Problem, das ich nicht lösen kann. Ich habe Adobe Acrobat DC Standard, weil ich Manuskripte bearbeiten muss, die mir von einer Setzerei als pdf zur Verfügung gestellt werden. Ich bin erst vor wenigen Tagen - auf Expertenrat - von Acrobat X Pro auf DC Standard (nicht: DC Reader!) umgestiegen, was mich als Upgrader rund 200 € gekosten hat. Es läuft aber keine Upgradeversion, sondern die komplette Neuversion von DC Standard.
Das von Ihnen vorgeschlagene Löschprogramm Revo ist anscheinend für 64 bit kostenpflichtig, ohne dass ich wüsste, wo nun der Vorteil liegt.
Ein chkdsk lasse ich gerade laufen. Am Ende melde ich mich wieder.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Meldung: Die Volumebitmap ist falsch und "es wurden Probleme erkannt". jetzt läuft chkdsk /scan
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
chkdsk /scan ist abgestürzt. Beim Neustart habe ich nun die Deinstallation noch einmal vorgenommen. Beim Versuch, in programdata den Ordner "Adobe" zu löschen, erhalte ich die Fehlermeldung, ich müsse mir vom System die Berechtigung dazu geben lassen. Das verstehe ich nicht, da ich der einzige Nutzer bin und volle Admin-Rechte habe. Was muss ich wo einstellen, um weiterzukommen?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Nun habe ich alles nach Vorschrift gemacht, beim chkdsk und sfc /scannow keine Fehler mehr angezeigt bekommen und bin nicht einen Millimeter weiter: Im Testkonto läuft alles, in meinem normalen Konto eben nicht. Dafür ist natürlich durch das Zurücksetzen jetzt meine Favoritenleiste zerschossen. Ich brauche Acrobat, weil ich von einer Setzerei gelieferte pdf-Dateien bearbeiten muss. Nach wie vor verstehe ich nicht, dass auf zwei Konten die Dinge unterschiedlich laufen, obwohl auf dieselben Programme zurückgegriffen wird. Firefox mag ich nicht und der IE 11 für Win 10 wird doch brandneu mitgeliefert. Da er auf Konto B funktioniert, hat er sicherlich auch den aktuellen Stand. Warum ist das unterschiedlich? Das scheint mir die hauptfrage zu sein.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo
ich werde mich später bei Ihnen melden.
Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Vielen Dank. Ich bin heute ab 11:00 bis 16:30 nicht mehr erreichbar.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo
ich denke das man das Problem so nicht lösen kann und gebe daher die Frage frei ggf. muss ein Kollege sich dies per Fernwartung anschauen.
Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Wann geht es wie weiter?
Gruß
Karl
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Falls Fernwartung in Betracht kommt: ich kann per Team-Viewer kommunizieren.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo
ein Kollege wird sich in Kürze mit Ihter Frage befassen ich bitte Sie um ein wenig Gedulg. Vielen Dank ***** ***** Verständnis.
Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallooooo - ist da noch jemand?
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo
Ich kann Ihnen leider nicht sagen wann sich ein Kollege bei Ihnen melden wird. Ihre Frage ist für alle Kollegen sichtbar.
Gruß Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer