So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Auf dem Bildschirm meines Packard Bell Easy Note TE erscheint

Kundenfrage

Auf dem Bildschirm meines Packard Bell Easy Note TE erscheint häufig unten links ein kleiner Kreis in dem das gleiche Symbol wie das des Maulzeigers blinkt. Von da an blinkt auch der Mauszeiger, der von da an oft ohne Betätigung der Maus in eine ganz andere Position springt.
Beim Schreiben springt der Strich, der den momentanen Punkt anzeigt, an einen ganz anderen Ort. Wenn ich da nicht dauernd genau darauf achte, wird der neue Text in den bereits geschriebenen eingefügt. Das geschieht bald in jeder Zeile mindestens ein Mal.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo

das klingt so, als würden Sie das Touchpad berühren dann wandert der Mauszeige natürlich in die entsprechende Richtung. Testen Sie doch mal, ob das auch passiert wenn Sie eine richtige externe Maus verwenden. Unter Windows kann man zudem folgendes tun: Windowstaste+X > PowerShell / Eingabeaufforderung als Admin > folgendes ausführen:

chkdsk

bei Fehlern:

chkdsk /f

das mit Ja beantworten und mit dem CCleaner PC/Registry einmal reinigen < neu starten > erneut wie o.a. die Konsole starten und mit:

sfc /scannow

das System auf Fehler prüfen. Mit Shift+F8 beim Systemstart kann man über Problembehandlung > Erweitert > automatische Reparatur Windows auf weitere Fehler prüfen. Insgesamt klingt es aber nach einem Touchpad / Mauskeypad (auf der Tastatur ein kleiner Knüpel der hervor steht) welches das Problem verursacht. Windows 10 selbst hat derartige Probleme nicht.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Beim Schreiben berühre ich nie das Touchpad. Ich habe drei verschiedene Mäuse ausprobiert. Die Fehler blieben.

Eine Windows-Taste habe ich nicht auf der Tastatur, kann somit die Fehlersuche nicht so wie beschrieben durchführen.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo

dann müssen Sie einmal nach nicht erkannter Malware scannen das wäre ebenfalls noch eine Möglichkeit:

http://www.heise.de/download/malwarebytes-anti-malware.html

die Pro Version ist nicht notwendig und einmal mit dem ADW Cleaner:

http://www.heise.de/download/adwcleaner-1191313.html

des weitren sollten Sie ggf. einmal die Treiber Ihres Notebooks aktualisieren. Bleibt das Problem weiter bestehen gibt es nur noch noch folgende Optionen:

- Windows Inplace Upgrade
- Windows neu aufsetzen
- Prüfungder Elektronik

es wäre möglich das ein Defekt vorliegt allerdings ist das eher unwahrscheinlich aber nicht auszuschließen.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo

prüfen Sie mal unter Windowstaste+X > Systemsteuerung > Maus die Einstellungen der Geschwindigkeit des Zeigers das mal deutlich langsamer einstellen und schauen Sie, wie es dann ist.

Gruß Günter