So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo mein Lastjet 500 color M551 bringt folgende Fehlermeldung

Kundenfrage

Hallo
mein Lastjet 500 color M551 bringt folgende Fehlermeldung ERROR 4a04 49.38.07.
Der Drucker kann auch nicht mit dem Drucker-Dienstprogramm kommunizieren.
Mit freundlichen Grüßen,
Dieter Fahrni
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Computer
Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 1 Jahr.
Die Fehlermeldung deutet auf einen "Corrupted Print Job" hin. Im Klartext heist das, daß ein Druckauftrag nicht korrekt durchgeführt werden konnte weil die zugehörigen Daten nicht ok sind. Das kann entweder an der Datei oder an der Datenübertragung legen. Da sie zusätzlich ein Problem mit der Kommunikation zum Druckerdienstprogramm haben gehe ich von letzterem aus. Um das zu lösen müssen sie zunächst mal den Printjob löschen. Danach überprüfen sie die Verbindungen. Notfalls probieren sie mal andere Kabel zum Drucker. Dann installieren sie den Drucker Treiber ein mal neu um diesen als Ursache auszuschliessen. Testen sie das ganze mit einer Datei die schon mal problemlos funktioniert hat und anschliessend mit einer die Probleme gemacht hat. Wenn diese dann wieder nicht klappt d***** *****egt es an der Datei und sie muss neu erstellt werden.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Ich habe den Drucker nochmal gestartet.Pdf-Format funktioniert, jpeg-Format auch. Kann noch immer nicht mit Drucker-Dienstprogramm kommunizieren. Versuche Treiber neu zu laden. melde mich wieder

Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ok
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Habe Treiber neu installiert. PC kann nun mit Dienstprogramm kommunizieren. Manche Ausdrucke brauchen jedoch sehr lange, für ein PDF mit ca. 400 kB 30 min. Andere laufen binnen Sekunden durch. Die eine besagte Datei führt noch immer zur Fehlermeldung (liegt wohl an der Datei).

Ich lasse heute tagsüber den Virenscanner über den Mac laufen. Falls sich nichts ändert werde ich die Druckersoftware noch auf meinem Windows-PC installieren. Melde mich wieder.

Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 1 Jahr.
Virenscanner ist schon mal sinnvoll, zusätzlich auch mal den Acrobat erneuern. Das kann auch daran liegen daß der Acrobat beschädigt ist und deshalb so lange braucht
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Auf dem Windows-PC funktioniert der Drucker. Das PDF(30 min) läuft binnen Sekunden durch. Die Datei die zur Fehlermeldung geführt hat müsste ich noch probieren.

Scheinbar liegt es am MAC. Der Virenscanner hat 2 Bedrohungen festgestellt und beseitigt. Leider kann nun der Drucker wieder nicht mit dem Dienstprogramm kommunizieren und auch der eine Druck dauert noch 30 min.

Meine Ausdrucke starte ich aus der MAC-Vorschau. Läuft dann der Druck auch über Acrobat??

Ich besorge mir noch die "Clan my Mac-Software", lasse sie drüber laufen und installiere die Druckersoftware nochmals neu, ev. auch den Acrobat. Dann melde ich mich wieder.

Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 1 Jahr.
Acrobat rechnet die PDF überhaupt erstmal in ene anzeigbare Datei um. So wie ein Schreibprogramm z.B. für eine doc Datei notwendig ist ist es eben Acrobat für die PDFGeben sie mir bitte dann bescheid ob sich etwas geändert hat
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Ich habe wie beschrieben alles durchgeführt. Leider kein Erfolg.

Wenn ich die alte Original HP-Druckersoftware von der CD installiere, kann der Drucker mit dem Drucker-Dienstprogramm kommunizieren.

Aber das das PDF benötigt noch immer 30min.

Wenn ich das vom Appstore vorgeschlagene Update installiere funktioniert die Drucker-Drucker-Dienstprogramm Kommunikation nicht, aber hat die gleichen Druckprobleme.

Auf dem Windows-PC funktioniert der Drucker !

Ich habe kein Acrobat auf meinem Mac Mini ?!?!

was nun?

Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 1 Jahr.
Dann haben sie vermutlich einen anderen Reader installiert. Versuchen sie es bitte mal mit dem Acrobat den sie hier bekommen:https://www.adobe.com/support/downloads/product.jsp?platform=macintosh&product=10
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Habe Acrobat installiert, gleiches Ergebnis.

Habe Mac Mini recovert. gleiches Ergebnis.

Unter Windows habe ich mit beiden Dateien kein Problem. Sogar die Datei die unter Mac zur Fehlermeldung und zum Neustart des Druckers führt funktioniert unter Windows einwandfrei.

Da ich auch mit dem Original-Mac-Treiber auf CD Probleme habe (hatte früher funktioniert) kann es meiner Meinung nach nur noch am Mac-Update auf El Capitan zu tun haben.

Was meinen sie??

Experte:  H-Meyer hat geantwortet vor 1 Jahr.
Das ist durchaus möglich. Allerdings kenne ich mich dafür mit El Capitan zu wenig aus um eine endgültige Aussage dazu treffen zu können. Ich werde die Frage noch mal für die Kollegen frei geben. Darunter sind auch MAC Spezialisten die das genauer wissen müssten.