So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6965
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo, es geht um die Fortsetzung des Auftrags Nr. 15677865-87. Die

Kundenfrage

Hallo,
es geht um die Fortsetzung des Auftrags Nr. 15677865-87.
Die gestrigen Anweisungen bezgl. der Software "Reimage" habe ich abgearbeitet. Nun fehlt noch das Hauptanliegen, dass W10 keine Updates herunterlädt und die Abteilung "Store" auch nichts liefert. Vielleicht sollte Ihr Vorschlag von vor zwei Tagen in Angriff genommen werden.
Meine e-Mail
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo Windows 10 lädt die Updates immer und vollautomatisch hier können Sie weder etwas ändern noch einsehen was installiert wird. Unter Windows 10 direkt können Sie folgendes versuchen: Windowstaste+X > PowerShell / Eingabeaufforderung als Admin und dann prüfen Sie erst einmal C: chkdsk bei Fehlern: chkdsk /f das mit Ja beantworten > mit dem CCleaner den PC / Registry einmal reinigen und neu starten. Die Konsole wie o.a. erneut öffnen und das System auf Fehler prüfen: sfc /scannow und dann mit dem Befehl: wsreset.exe den Cache des Windows Sotres leeren. Per Shift+F8 beim PC Start können Sie zudem das System von außen reparieren. Welche Updates am Ende installiert werden kann man leider nicht einsehen, nicht ändern und auch nicht stoppen. Sollten Sie Windows 10 Home einsetzen ist die Lage sogar fataler da Sie dort nicht einmal die Updates zurückstellen können. Gruß Günter Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo

wenn Sie noch Fragen haben stehe ich Ihnen gern weiter zur Verfügung. Aus Ihrer anderen Frage geht hervor, das Sie die "alten" Windows Spiele nutzen wollen das geht ab Windows 8.1 nicht mehr da diese entfernt wurden dennoch kann es installiert werden:

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=Windows+7+Spiele+unter+Windows+8

der zweite Artikel dürfte für Sie hierbei interessant sein. Falls Sie noch spezielle Fragen haben bitte ich Sie mir ein Feedback zu senden. Ich hoffe, ds ich Ihnen damit weiter helfen konnte. Sie sollten ggf. Ihren PC mit AntimalwareBytes (Pro Version ist nicht notwendig) und dem ADW-Cleaner scannen da unerkannte Malware/PUP oder Adware ebenfalls das von Ihnen genannte Problem auslösen kann. Im Zweifel bleibt nur noch der Weg über ein Windows Inplace Upgrade. Dazu laden Sie sich die ISO Datei von Windows mit diesem Tool herunter:

http://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

das ISO mit der Freeware CDburnerXP auf eine DVD brennen:

https://cdburnerxp.se/de/download

wählen Sie nach dem Start einfach "ISO brennen" das Inplace Upgrade ist sehr einfach: PC neu starten > von DVD starten > Methode Upgrade auswählen. Wichtige Daten bitte vorher sichern. Daten und Apps bleiben sofern sie nicht beschädigt sind erhalten.

Gruß Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer