So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 13629
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Mein Kindle verbindet sich nicht mehr mit meinem WLAN.

Kundenfrage

Mein Kindle verbindet sich nicht mehr mit meinem WLAN.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Computer
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich an Justanswer gewandt haben.

Setzen Sie den Kindle zuerst sicherheitshalber auf Werkseinstellung zurück um etwaige Software- und Einstellungsprobleme am Kindle ausschließen zu können. Falls es sich um einen Kindle-Paperwhite handelt geben Sie dazu im Eingabefeld bei der Passwortabfrage die Ziffernfolge###-##-####ein und tippen Sie auf OK.

Sie haben noch einen älteren Kindle ohne Touchscreen? Dann verfahren Sie bitte wie folgt:

1. Drücken Sie die Ein/Aus-Taste, um Ihren Kindle einzuschalten oder den Schlafmodus zu verlassen.

2. Rufen Sie die virtuelle Tastatur auf und geben Sie im Passwort-Eingabefeld "resetmykindle" (Kindle zurücksetzen) ein. Drücken Sie die Tastatur-Taste, um die Tastatur zu schließen und wählen Sie "OK" aus.
Nach einigen Minuten startet Ihr Kindle neu.

Durch das Zurücksetzen auf Werkseinstellung werden alle Kindle-Inhalte und somit auch das Gerätepasswort gelöscht. Keine Sorge, alle Ihre gekauften Inhalte sind in Ihrer Amazon-Cloud gespeichert. Nachdem Sie das Gerät zurückgesetzt haben können Sie Ihre gekauften Bücher kostenlos wieder aus der Cloud herunterladen.

Verbinden Sie das Gerät jetzt neu mit Ihrem Router. Damit sich das Gerät mit dem WLAN Ihres Routers verbinden kann benötigt es den WLAN-Schlüssel (= Netzwerkschlüssel oder auch Pre-shared Key genannt) des Routers. Er befindet sich bei den meisten Routern (z. B. auf FritzBoxen oder Telekom-Speedports) auf einem Aufkleber auf der Unterseite des Gerätes. Bitte verwechseln Sie den Netzwerkschlüssel nicht mit dem Passwort des Routers! Das Passwort benötigen Sie nur um sich in das Konfigurationsmenü des Routers einzuloggen. Eine Verbindung mit dem WLAN ist damit nicht möglich.

Wenn die Eingabe des Netzwerkschlüssels zu einem Authentifizerungsfehler führt, wurde der eingegebene Schlüssel vom Router als falsch abgelehnt. Das ist also kein Fehler Ihres Gerätes. Dieses übergibt Ihre Eingabe nur an Ihren Router. Erst der Router prüft dann, ob die Eingabe richtig oder falsch war und gibt eine entsprechende Meldung an das Gerät zurück, dass sich mit dem WLAN verbinden möchte.

Wenn der Schlüssel abgelehnt wurde, prüfen bitte noch einmal genau ob es einen Schreibfehler im Schlüssel gibt. Häufig werden hier beispielsweise Groß- und Kleinbuchstaben verwechselt, eine Null mit dem Buchstaben O verwechselt oder auch eine 1 mit einem l. Jeder kleinste Fehler kann hier entscheidend sein.

Achten Sie auch darauf, dass Sie nicht versehentlich ein fremdes WLAN eines nahegelegenen Nachbarn ausgewählt haben und stellen Sie sich bei der Eingabe in eine Entfernung von 2 m zum Router.

Wenn Sie keinen Fehler finden können und der Schlüssel erneut abgelehnt wird, loggen Sie sich bitte in das Konfigurationsmenü des Routers ein und überprüfen Sie den WLAN-Schlüssel direkt im Menü des Routers. Sie finden ihn dort meist unter dem Menüpunkt "WLAN > Sicherheit" oder auch "Konfiguration > Sicherheit > WLAN Einstellungen > Verschlüsselung". Die Bezeichnung des Menüpunktes hängt von Ihrem Router ab. Möglicherweise wurde der Netzwerkschlüssel auch nach dem Kauf geändert, der Aufdruck auf dem Aufkleber enthält aber noch den alten Netzwerkschlüssel.

Falls Sie einen Windows-PC haben, der bereits erfolgreich mit dem Router verbunden ist gibt es alternativ auch die Möglichkeit den WLAN-Schlüssel mit einer kleinen Software auf diesem PC auszulesen. Das funktioniert beispielsweise mit WirelessKeyView (kostenloser Download unter: http://www.chip.de/downloads/WirelessKeyView_28751595.html) oder mit Aircrack-ng (kostenloser Download unter: http://www.chip.de/downloads/Aircrack-ng_38788568.html). Bitte verwenden Sie zum Download der Programme immer den Button "alternativ: manuelle Installation" auf der genannten Webseite und nicht den großen Button mit dem "sicheren Chip-Installer". Dieser lädt nur ein unnötiges Zusatzprogramm mit herunter.

Sollte auch der korrekte Netzwerkschlüssel vom Router abgelehnt werden, überprüfen Sie bitte im Konfigurationsmenü des Routers ob hier eingestellt wurde dass neue Geräte zugelassen sind! Es gibt nämlich die Möglichkeit die Anmeldung weiterer Geräte im Router aus Sicherheitsgründen generell zu sperren. Sie finden diese Einstellung meist unter dem Punkt "WLAN > Sicherheit" in Ihrem Router. Achten Sie hier darauf, dass die Checkbox bei ""Alle neuen WLAN-Geräte zulassen" angeklickt ist, bzw. dass ein eventuell vorhandener "MAC-Adressenfilter" (wie die Funktion auch genannt wird) ausgeschaltet ist.

Nachdem der Kindle mit dem Router verbunden ist können Sie Ihre gekauften Bücher über die Amazon-Cloud ganz einfach wieder auf das Gerät herunter laden.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben. Sollten Sie noch eine Rückfrage dazu haben, verwenden Sie dazu bitte einfach die Textbox unter meiner Antwort.

Wenn keine Rückfrage bestehen sollte würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Tut mir leid, es geht alles nicht, ich bekomme keine WLAN-Verbindung. Das fängt schon mit dem Passwort(###) ###-####an. das Gerät nimmt es nicht an.

Lassen Sie es gut sein, die Hilfe ist mir keine 18 € wert.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich habe Ihre Frage in unter 5 Minuten sehr ausführlich beantwortet, wohlgemerkt an einem Sonntag. Das Ihnen das "keine 18 EUR Wert ist" kann ich daher nicht verstehen, da ich viel Mühe investiere um Ihnen in dieser Sache möglichst schnell weiterzuhelfen.

Gerne bin ich Ihnen behilflich das Problem entgültig zu lösen. Dazu wäre es sehr hilfreich wenn Sie mir sagen würden um welches Kindle-Modell und um welchen Router es sich genau handelt.

Wenn Sie keine weitere Hilfe wünschen würde ich Sie bitten meine bisherigen Bemühungen dennoch durch eine positive Bewertung zu honorieren, da unsere Dienstleistung leider nicht kostenfrei erfolgen kann, sofern Sie eine fachlich korrekte Antwort auf Ihre Frage erhalten haben. Hier bitte ich um Ihr Verständnis.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ihre Frage ist noch immer geöffnet. Wenn Sie keine weitere Hilfe wünschen würde ich Sie bitten, meine bisherigen Bemühungen dennoch durch eine positive Bewertung zu honorieren, da unsere Dienstleistung leider nicht kostenfrei erfolgen kann, sofern Sie eine fachlich korrekte Antwort auf Ihre Frage erhalten haben.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer