So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2464
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Laptop HP Pavilion 17-F105ng. Um die lästige Eingabe des Passwortes

Kundenfrage

Laptop HP Pavilion 17-F105ng. Um die lästige Eingabe des Passwortes zu umgehen habe ich in Bios Administrator und Power on Passwort auf "No" gesetzt,.mitF 10 gespeichert und Bios beendet.Beim Neustart wird auf schwarzen Hintergrund erneut die Eingabe des Administrator oder Power on Passwortes gefordert. Die Eingabe von "No" oder mein altes Passwort wird nicht anerkannt. Nach meheren Versuchen erscheint dann die Meldung "System Disabled (59047936). Somit habe ich weder Zugang zu den Bios noch erfolgtein Start von Windows. Was Kann ich tun.
H.Metzner
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo

in dem Fall können Sie leider kaum noch etwas tun da das System gepserrt ist. Was man versuchen könnte wäre das entfernen der sog. CMOS-Batterie damit das Kennwort entfernt wird. Dazu muss das Laptop geöffnet werden und die CMOS-Batterie entfernt werden. Da es sich aber um ein Laptop handelt wird das u,.U. nichts nützten. Anhand des Codes konnte ich folgende Kennwörter ermitteln:

Insyde H2O BIOS (HP) 46925318
Fujitsu-Siemens 18302003

es hadnelt sich um Masterkennwörter ich gebe aber keine Garantie, das das funktioniert. PC als erstes ausschalten > dann Akku entfernen > Powertaste 30 Sek. gedrückt halten > Akku wieder einsetzen > einschalten > das erste PW eingeben um das System zu entsperren. Wenn das nicht weiter hilft und Sie auch auf direktem Weg die CMOS-Batterie (klein, silber, rund) nicht finden können wird es sehr schwierig. Die Daten sind aber nach wie vor lesbar. Danke für Ihr Feedback.

Gruß Günter