So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ich benutze Pin. Studio 9 plus zum Filmschnitt/produktion. Jedesmal,

Kundenfrage

Hi!
Ich benutze Pin. Studio 9 plus zum Filmschnitt/produktion.
Jedesmal, wenn ich den Film erstellen lasse mit direkt auf DVD brennen, bastelt das Programm von aussen nicht erkennbar ein zusätzliches Kapitel innerhalb eines normalen Filmkapitels hinein. Was geht hier vor?
MfG Peter
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

besteht das Problem noch oder wurde es inzwischen behoben? Sie nutzen Software, die nicht mehr supportet wird dies sollte Ihnen bewußt sein. Als erstes prüfen Sie, ob im Ausgangsmaterial besagtes Kapitel zu finden ist wenn ja entfernen Sie es wenn nein dann könnte die Installation fehlerhaft sein. Sichern alle Projekte und wichtige Daten als erstes dann entfernen Sie Pinnalce mit dem Revo Uninstaller.

http://www.heise.de/download/revo-uninstaller.html

danach: Windowstaste+R > %appdata% > OK und in Windowstaste+R > C:\programdata > OK werden Sie je den Pinnacle Ordner finden das muss gelöscht werden. Danach mit dem CCleaner den PC / Registry reinigen:

http://www.heise.de/download/ccleaner.html

jetzt prüfen Sie noch das Laufwerk C: auf Fehler: Start > Ausführen bzw. Windowstaste+R > cmd > OK geben Sie ein:

chkdsk

bei Fehlern auf C:

chkdsk /f

mit Ja antworten und neu starten. Mit CrystalDiskinfo ggf. den Zustand der FEstplatte prüfen (SMART):

http://www.heise.de/download/crystaldiskinfo.html

wählen Sie stets "Benutzer definierte Installation" aus. Wenn Sie hier "Vorsicht" erhalten ist die Festplatte defekt und muss getauscht werden aufgrund dieses Fehlers könnten weitere Fehler im Dateisystem verursacht worden sein die das Problem auslösen. Im Falle von "Gut" installieren Sie Pinnacle jetzt neu aktuell ist die Version 18. Ich hoffe das es Ihnen ein wenig weiter helfen wird und stehe gern weiter zur Verfügung.

Gruß Günter