So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6970
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Bei der Installation von win 8.1 auf win 10 kommt nach dem

Kundenfrage

Bei der Installation von win 8.1 auf win 10 kommt nach dem Upgrate von 75 % Installation folgende Fehlermeldung:
Secomd_Boot Mifrate_data Windows Úpdate _dt 000C(###) ###-####4000D.
Danach Abruch und Rücksetzeng auf Winwows 8.1
Wie kann ich den Fehler beheben ?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo

das Upgrade von Windows 8.1 auf Windows 10 sollte funktionieren. Häufige Ursache: Virenscanner der blockiert, Malware die unerkannt blieb, alte Treiber, Tunning Programme wie TuneUp (sinnlos und riskant),

Windows 10 ist keineswegs fehlerfrei es gibt dutzende Bugs und auf einigen PCs ist es nicht möglich Windows 10 zu installieren. Führen Sie bitte folgende Schritte aus:

Als erstes sollten Sie unbedingt nach unerkannter Malware den PC scannen ein Virenscanner reicht nicht aus. Dies kann neben Adware / PUP ein Grund sein:

http://www.heise.de/download/malwarebytes-anti-malware.html

die Pro Version ist unnötig dann ADW-Cleaner:

http://www.heise.de/download/adwcleaner-1191313.html

Prüfen Sie das System: Windowstaste+X "Eingabeaufforderung / Powershell als Administrator" Dateisystemprüfung:

chkdsk

wenn Fehler gemeldet werden folgendes eingeben:

chkdsk /f

mit Ja antworten und neu starten dann erneut die Konsole starten und das System prüfen:

sfc /scannow

Deinstallieren Sie den Virenscanner und trenne Sie alle USB-Geräte und reinigen Sie den PC / Registry mit dem CCleaner:

http://www.heise.de/download/ccleaner.html

und mit CrystalDiskinfo bitte den Zustand der Festplatte prüfen (Beim Setup nur Benutzer definiert wählen):

http://www.heise.de/download/crystaldiskinfo.html

falls dort "Vorsicht" erscheint umgehend alle wichtigen Daten sichern die Festplatte müsste dann getauscht weren. PC erneut neu starten.

Falls Sie TuneUp oder SpeedUp MyPC oder RegClean Pro installiert haben löschen Sie es: (hohes Risiko, sehr gefährlich)

http://www.heise.de/download/revo-uninstaller.html

Dann laden Sie Windows 10 als ISO-Datei von hier herunter:

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

die ISO Datei btte lokal speichern und später mit "CDburnerXP" auf DVD brennen (es gibt einen passenden Menüpunkt aus ISO brennen). Achten Sie auf 64/32 Bit.

Alle Treiber müssen ebenfalls aktuall sein. Erstellen Sie bitte vorher eine Sicherung wichtiger Daten. Starten Sie nun das Upgrade direkt von DVD es dürfen keine Programme aktiv sein. Vielen Dank für Ihr Feedback.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,

klappt es oder besteht das Problem nach wie vor? Konnte ich Ihnen weiter helfen? Normalerweise wenn das System nun in Ordnung ist, die Treiber aktuell sind und keine App gestartet ist sollte das Upgrade klappen. Im Zweifel: Sichern Sie wichtige Daten > PC neu starten > von der erstellten Windows 10 DVD starten > Upgrade ausführen auch das wäre eine Möglichkeit und dies funktioniert immer. Ich hoffe das ich Ihnen helfen konnte und stehe gern weiter zur Verfügung.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,

leider erhielt ich nach wie vor keinerlei Bewertung oder ein Feedback. Ich bitte Sie meine Antwort noch zu bewerten. Sie können mit dem Windows 8.1 Setup Tool:

http://www.chip.de/downloads/Windows-8-Setup-Tool_64940095.html

dort bitte "manuelle Installation" wählen. Das ISO Abbild laden und mit CDburnerXP auf eine DVD brennen (ISO brennen). Dann legen Sie die DVD ein und starten Windows.

Danach via Doppelklick auf der DVD das Setup starten > ein Upgrade durchführen. Das fehlerhafte System wird durch ein laufendes ersetzt. Diese Methode kann auch von außen d.h. durch starten des Systems per Windows DVD durchgeführt werden.

Wenn Ihnen das weiter hilft bitte ich Sie meine Antwort noch positiv zu bewerten benutzen Sie dazu einfach den :-) bzw. die ** unter der Antwort. Ich bedanke ***** ***** herzlich und stehe Ihnen gern weiter zur Verfügung.

Gruß Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer