So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Die Installation von Norton360 klappt nicht, sie läuft 45 min

Kundenfrage

Die Installation von Norton360 klappt nicht, sie läuft 45 min ,dann kommt die Fehlermeldung 8506,421 ,die aber nicht behoben wird.Die Installtion läßt sich auch nicht beenden
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo

den PC bitte runterfahren dann neu starten und dann gehen Sie auf Start > cmd suchen > Rechtsklick "als Admin ausführen" > Dateisystem einmal prüfen:

chkdsk

bei Fehlern:

chkdsk /f

mit Ja antworten und neu starten. Dan erneut cmd wie o.a. starten und mit:

sfc /scannow

Windows auf Fehler prüfen. Danach entfernen Sie alle Norton Programme restlos dafür gibt es dieses Tool:

https://support.norton.com/sp/de/de/home/current/solutions/kb20080710133834EN_EndUserProfile_de_de

damit ist sichergestellt, das nichts mehr vorhanden ist. Mit dem CCleaner die Registry und den PC reinigen:

http://www.heise.de/download/ccleaner.html

nach einem Neustart versuchen Sie es erneut ggf. Rechtsklick auf das Setup Paket "als Administrator ausführen". Der Fehler tritt auf, wenn das Setup Paket fehlerhaft ist ggf. laden Sie es erneut herunter und führen danach die Systemdiagnose aus.

Eine weitere Ursache von Norton nicht erkannte Malware auch das kann das Problem aulösen das können Sie mit AntimalwareBytes (Pro Version ist unnötig) und dem ADW-Cleaner prüfen.

Gruß Günter