So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Stefan-Kurz.
Stefan-Kurz
Stefan-Kurz, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 850
Erfahrung:  IT-Systemelektroniker,Netzwerkadministrator,Webmaster,Sachverständiger,MCP 2.0,MCSA 2003,MCSA 2003-M,MCITP: 2008/2012R2; Windows 7/8/10
77232840
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Stefan-Kurz ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe von Asus das Mainboard X99-Deluxe / U3.1.

Kundenfrage

Guten Tag, ich habe von Asus das Mainboard X99-Deluxe / U3.1. Ich habe auf der Rückseite 10 USB Anschlüsse. Davon werden leider nur 2 Anschlüsse von allen USB-Sticks die ich habe erkannt. Ebenso habe ich zwei USB 3.0 am Gehäuse, die per Kabel am Mainboard angeschlossen sind. Auf dem Mainboard steht USB3_12. Auch für diese Anschlüsse werden nicht alle USB 3.0 Stick erkannt. Zusatzinfo: Für die Überspielung der der alten Festplatte aus meinem alten Rechner habe ich einen Festplatten-Adapter mit USB3.0 gekauft. Schließe ich diesen Festplattenadapter an die oben erwähnten 2 (hinten am Gehäuse) Anschlüsse mit USB3.0 an, werden diese auch durch eine LED erkannt(gekennzeichnet durch USB3.0) die dann anfängt zum leuchten. Kann es sein, daß nur diese zwei hinten am Gehäuse richtig konfiguriert sind, und die volle USB3.0 Leistung übertragen? Wie kann ich die restlichen USB3.0 Anschlüsse ebenso "aufrüsten"?
Vielen Dank ***** ***** freundlichem Gruss
Arno Metak
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Stefan-Kurz hat geantwortet vor 2 Jahren.

Guten Tag,

haben Sie die aufgespielte Firmware vom Motherboard kontrolliert?

Wenn nämlich nicht alle USB-Ports aktivsind, deutet es auf ein Problem mit dem BIOS hin.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ja alle von Asus bereitgestellten auf der Support-Seite sind auf dem neuesten Stand. Ich habe neue gesehen, die sind aber unter anderem auch für Windows 10 bereitgestellt, was ich momentan nicht verwende.

Interessant ist, das einige USB3.0 Stick an diesen z.B. am Front-Gehäuse erkannt werden. (Vielleicht auch nur mit USB2.0?) Andere überhaupt nicht. Alle USB2.0 Stick die ich habe, funktionieren am besagten USB3.0 Anschluss.

Ich denke es liegt nicht an den USB3.0 Stick's, denn auf der Arbeit habe ich eine HP Z230 Workstion, da werden alle Sticks an allen Anschlüssen erkannt, inklusive dem Festplatten-Adapter mit leuchtendem USB3.0 LED.

Von Asus gibt es ein neues Bios vom 25.Juni 15 >X99-DELUXE BIOS 1801 Support 16GB DDR4 memory modules. Allerdings wie Sie sehen für die Memory modules für 16GB DDR4. Ich habe 32GB DDR4. Ob das was bringt, weiß ich nicht, hat mit dem USB3.0 Problem nichts zu tun, oder?

Zusatzinfo, vielleicht hilft das weiter. Ich habe auch noch ein unbekanntes Gerät, identifiziert als ACPI\ PNPOAOA. Treiber können nicht geladen werden. dahinter verbirgt sich bei Asus-Mainboards eine virtuelle Schnittstelle zum Hardware-Monitoring-Chip. Soll auch für USB3.0 zuständig sein, oder was sagen Sie?

mit freundlichem Gruß

Arno Metak

Experte:  Stefan-Kurz hat geantwortet vor 2 Jahren.

Mit dem "Update" auf DDR 4 hat das nichts tun tun. Es handelt sich ja dabei nur um den Arbeitsspeicher der neu erschienen ist/teilweise schon aktiv ist.

Haben Sie auch noch eine Möglichkeit andere USB 3.0/ 3.1 Geräte an den Ports auf der Rückseite zu testen?

Dann kann man die Problematik weiter 'eingrenzen'!

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ich habe gerade meine externe Festplatte USB3.0 (Verbatim 500GB) von der Arbeit an dem Front-Anschluss USB3.0 angeschlossen. Treiber automatisch installiert. Externe Festplatte funktioniert. Wie kann ich den feststellen ob es auch mit USB3.0 funktioniert?

Experte:  Stefan-Kurz hat geantwortet vor 2 Jahren.

USB 3.0 Verbindungen (Ports müssen zuisammenstimmen sowie Verbindungskabel) dann haben Sie etwa eine Verbindungsgeschwindigkeit von 5,0 GB/sek.

Bei USB 3.1 sind es 10,0 GB/sek. !

auch noch eine kleine Info:

http://praxistipps.chip.de/usb-anschluss-das-bedeuten-die-verschiedenen-farben_27764

oder


http://www.elektronik-kompendium.de/sites/com/1310061.htm

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Anschlüsse hinten am Gerät (blau und beschriftet mit USB3.0/UASP)

Wie schon erwähnt meine Workstion von HP erkennt alle USB3.0 Stick ohne Probleme. Also es muss doch möglich sein, das auch so zu installieren, dass es auch bei mir funktioniert?

Was ist mit dem Bios was Sie erwähnt haben?

Was muss ich machen damit die Ports zusammenstimmen?

Experte:  Stefan-Kurz hat geantwortet vor 2 Jahren.

Aktiviert sind ja die Ports im BIOS?

Bezüglich den Einstellungen USB/BIOS:

http://www.computerwissen.de/windows/windows-probleme-loesen/artikel/wichtige-bios-einstellungen-damit-usb-richtig-funktioniert.html

Das mit den Einstellungen USB 3.0 und BIOS hatten bereits mehrere User.

Evtl. neue Treiber für den Controller

http://www.computerbase.de/downloads/treiber/mainboards/usb-3.0-host-controller-treiber/

Hier finden Sie evtl. auch noch Treiber für das USB 3.0 Problem

http://www.station-drivers.com/page/etron.htm

Ihr ASUS Board ist gut, nur leider muss man einige Treiber ausprobieren. Zeitaufwändig.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Wie Ihnen schon beschrieben sind am Gehäuse hinten zwei Anschlüsse die mit allen USB3.0 Stick und mit dem Festplattenadapter tadellos funktionieren. Frage wie kann man herausfinden an welchem Port diese zwei Anschlüsse sich befinden? Vielleicht kann man so herausfinden was an diesen zwei Anschlüssen anders ist.

Experte:  Stefan-Kurz hat geantwortet vor 2 Jahren.

Also herausfinden an welchem Port sic die zwei Anschlüße sich befinden, wie sie angesteckt sind in der Boardbeschreibung nachsehen.

Haben Sie im BIOS auch getrennte Aktivierungmöglichkeiten?

Sie Schreiben ja, 10 USB Anschlüße auf der Rückseite, haben sie bereits alle auf Durchgang getestet? Weil Sie erwähnen jetzt was von zwei ....?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Von den zehn USB3.0 Anschlüssen erkennen nur die zwei alles was es an USB3.0 gibt (Stick externe Festplatte, Festplattenadapter mit USB3.0 LED) bei den restlichen acht, verhalten sich alle gleich. Bestimmte USB3.0 Stick werden gar nicht erkannt, bestimmte USB3.0 Stick bei denen wird versucht den Treiber zu installieren, aber ohne Erfolg, so daß auch nichts funktioniert, bestimmte USB3.0 Stick z.B werden erkannt, aber ich kann Ihnen nicht sagen ob auch die Datenübertragungsgeschwindigkeit mit ca. 300MB/s statt findet. Das gleiche gilt auch für die zwei Front USB.3.0. (blaue Anschlüsse mit Kabel an Mainboard angeschlossen. Bezeichnung am Mainboard USB30_12.)

Schade ich würde Ihnen gerne ein paar Bilder schicken, oft hilft's

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer