So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6956
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Wie erstelle icha) Adresseliste für SerienKuveretsb) Wie

Kundenfrage

Wie erstelle ich
a) Adresseliste für SerienKuverets
b) Wie erstelle ich Serinenbriefe
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo

welches Microsoft Office nutzen Sie genau? Ich gehe einmal davon aus, das Sie mit dem erstellen von Serienbriefen in Word vertraut sind. Für Microsoft Word 2010 finden Sie die Erstellung im Reiter "Sendungen" > "Seriendruck starten ..." von dort können Sie:

- Umschläge
- Briefe

und einiges mehr als Seriendruck durchlaufen lassen. Es ist natürlich eine Datenquelle mit Adressen notwendig z.B. eine Microsoft Excel Tabelle. Das machen Sie im Reiter "Sendungen" > "Empfänger auswählen" dort können Sie nicht nur aus Excel sondern auch Kontakte aus Outlook einfügen.

Wenn Sie dies also erstellt haben können Sie auch die Datenfelder einfügen wiederrum im Reiter "Sendungen". Dies wird als "Seriendruckfeld einfügen" bezeichnet. Ältere oder andere Office Pakete habe ich hier nicht berücksichtigt. Ist es das, was Sie meinen oder meinen Sie etwas anderes?

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo
welches Microsoft Office nutzen Sie genau? Ich gehe einmal davon aus, das Sie mit dem erstellen von Serienbriefen in Word vertraut sind. Für Microsoft Word 2010 finden Sie die Erstellung im Reiter "Sendungen" > "Seriendruck starten ..." von dort können Sie:
- Umschläge
- Briefe
und einiges mehr als Seriendruck durchlaufen lassen. Es ist natürlich eine Datenquelle mit Adressen notwendig z.B. eine Microsoft Excel Tabelle. Das machen Sie im Reiter "Sendungen" > "Empfänger auswählen" dort können Sie nicht nur aus Excel sondern auch Kontakte aus Outlook einfügen.
Wenn Sie dies also erstellt haben können Sie auch die Datenfelder einfügen wiederrum im Reiter "Sendungen". Dies wird als "Seriendruckfeld einfügen" bezeichnet. Ältere oder andere Office Pakete habe ich hier nicht berücksichtigt. Ist es das, was Sie meinen oder meinen Sie etwas anderes?
Gruß Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer