So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6964
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Kann ich ein Webinar aufzeichnen, um es mir später anzusehen? Wenn

Kundenfrage

Kann ich ein Webinar aufzeichnen, um es mir später anzusehen?
Wenn ja, was muss ich tun?
Danke
P.Kroker
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo,

das hängt von der Technologie ab, die auf der Webseite auf der Sie sich das Webinar befindet ab. Eines vorweg: Es ist Ihnen gestattet eine private Kopie anzufertigen, sofern die Site dies nicht durch DRM (digitales Rechtemanagement) verhindert d.h. eine Umgehung von DRM ist illegal ebenso ist eine Verbreitung illegal (außer das reine einbetten). Es gibt folgende Möglichkeiten:

1. Bei veralteter Technik d.h. Adobe Flash kann man mit der Firefox Erweiterung "Download Helper":

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/video-downloadhelper/

arbeiten. Dies kann man für Webseiten verwenden, die das alte Adobe Flash immer noch einsetzen. Wenn aber HTML5 genutzt wird ist es schwieriger in einigen Fällen aber recht simpel: Rechtsklick auf das Video > Speichern.

2. Was in jedem Fall klappt ist die Region einfach hart aufzuzeichnen dazu gibt es folgende Programme: HyperCam:

http://www.heise.de/download/hypercam-115708.html

das ist nicht kostenlos aber dafür können Sie alles aufzeichnen, was auf dem Screen zu sehen ist natürlich auch den Ton. Ebenso kann man Bulents Screen Recorder einsetzen:

http://www.thesilver.net/


auch das klappt in jedem Fall. Sie müssen sich aber ggf. mit beiden Tools ein wenig befassen. Funktionieren ist bei beiden gewährleistet ich habe beide Tools schon eingesetzt. Sie können das Video als FLV, MPEG usw. ablegen ich empfehle das Containerformat FLV es braucht viel weniger Platz. Zum abspielen eignet sich der VLC-Player. Der Windows Media Player ist nicht in der Lage bestimmte Formate abzuspielen und ist zudem gegenüber VLC Player massiv eingeschränlt.

Gruß Günter.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo,

konnte ich Ihre Frage beantworten bzw. haben Sie meine Vorschläge einmal ausprobiert? Ich wäre über eine Bewertung (wenn ich Ihnen wirklich helfen konnte) / ein Feedback sehr dankbar. Mit Bulents Screenrecorder können Sie auch den gesamten Monitor mit allen Video / Audio Signalen aufzeichnen sofern das Webinar nicht interaktiv ist. Im Falle einer reinen Aufzeichnung können Sie eines der von mir genannten Programme nutzen. Selbstverständlich stehe ich Ihnen bei weiteren Fragen gern zur Verfügung.

Gruß Günter

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,

leider gaben Sie noch keine Bewertung oder ein Feedback ab. Ich kann Sie nur weiter supporten wenn Sie mir mitteilen ob es nun funktioniert / ich Ihnen helfen konnte. Wenn ich Ihnen weiter helfen konnte so bitte ich Sie meine Antwort positiv zu bewerten. Sollten Sie noch Fragen haben so stehe ich Ihnen gern weiter zur Verfügung jedoch ohne Feedback ist ein weiterer Support nicht möglich. Ich danke ***** ***** stehe gern weiter zur Verfügung.

Gruß Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer