So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2464
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo ! Ich kann Dateien nicht in PDF umwandeln. Die entstehende

Kundenfrage

Hallo !
Ich kann Dateien nicht in PDF umwandeln. Die entstehende Datei ist nicht PDF sondern undeffinierbar. Arbeite noch mit XP. Bisher keine Probleme. Was kann die Ursache sein ?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

aus welchen Programm heraus versuchen Sie eine PDF zu erstellen mit dem Dokument?

Welches Programm verwenden Sie dazu

Danke für die Info

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

OpenOffice 3.2 bzw. 4.1.1. I n beiden Ausführungen das gleiche Problem

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.

Guten Tag,

ist zusätzlich ein PDF Programm installiert?

Adobe Reader, Foxit oder ähnliches

https://get.adobe.com/de/reader/otherversions/ (für alle Versionen)

Wurde open Office 3.2 korrekt entfernt und erst wen der Computer Sauber ist die aktuelle Version installiert?

Sind Sie so vorgegangen laut Anleitung-->>

http://www.giga.de/downloads/openoffice/tipps/dokumente-aus-openoffice-in-pdf-dateien-wandeln/

dort wird aber mit Adobe Reader gearbeitet

Eventuell nach der Aktualisierung von Adobe Reader bzw. Neuinstallation nochmals versuchen

Danke für die Info

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ja Adobe Reader 6.1. Mehr geht bei XP nicht.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.

Durch die Löschung wurde vermutlich eine Datei in Adobe Reader mitgelöscht, eventuell das Programm erneut laden und installieren

Außerdem wurde die alte OpenOffice Version komplett entfernt oder nur einfach über Systemsteuerung--Software und deinstalliert

Eventuell versuchen durch eine Systemwiederherstellung von Windows XP das ganze Rückgängig machen und danach nochmal versuchen

Mfg