So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...

IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Lenovo T500 Problem: WLAN zugang offenbar durch zufällige

Kundenfrage

Lenovo T500
Problem: WLAN zugang offenbar durch zufällige Tastenkombination ausgeschaltet.
Und Funkverbindung (FN + F5) schaltet sich immer wieder aus.
Wenn die Funkverbindung kurz da ist wird der bisher funktionierende WLANzugag angezeigt und es wird versucht zu verbinden. Versuch schlägt aber immer wieder fehl mit Hinweis, dass Drahtloskonnektivität nicht aktiviert ist.
Wie schalte ich die wieder ein????
Schreibe diese Frage von einem anderen Computer im Nebenzimmer.
Hilfe....
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.

Halo,

haben Sie irgendwelche Änderrungen vorgenommen? Die Tastenkombination Fn+F5 ist richtig das sollte auch klappen. Sie könnten einmal versuchen die WLAN-Treiber zu aktualisieren:

http://support.lenovo.com/us/en/products/laptops-and-netbooks/thinkpad-t-series-laptops/thinkpad-t500


ebenso die Lenovo "Hotkey Integration" dazu aus dem Kombofeld "Software and Utilities" auswählen. Es werden bei "Ehternet WLAN / LAN" mehrere Treiber angezeigt da u.U. ein anderes WLAN-Modul verbaut ist auf der Rückseite können Sie die exakte Modulbezeichnung einsehen oder Sie verwenden "SiSoftSandra".

Gruß Günter

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Danke, ***** ***** Informationen gehen über meinen Computer-Level hinaus. Und dem Link folgen nützt mir jetzt nichts, da ich ja meine Fragen von einem anderen Computer aus stelle, weil ich mit meinem Lap ja seit gestern, seit ich wohl aus Versehen WLAN deaktiviert habe, nicht ins Netz komme...

Also was konkret soll ich nun an meinem deativierten T500 tun?

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo

Sie müssen die von mir genannte Treiber Software installieren. Es gibt leider keine andere Antwort da es die einzige ist. Konkret wäre das vorgehen folgendes:

1. Sie schauen, welches WLAN-Modul verbaut ist das sehen Sie auf der Laptoprückseite oder mit dem Programm "SiSoftSandra":

http://www.heise.de/download/sandra-lite.html

2. Sie gehen auf den Link:

http://support.lenovo.com/us/en/products/laptops-and-netbooks/thinkpad-t-series-laptops/thinkpad-t500

und laden den passenden WLAN-Treiber herunter danch wählen Sie aus der linken Auswahlbox (Auswahlmenü) die Option "Software and Utilities" dann laden Sie "Hotkey Integration" herunter das ist exakt das Programm, mit dem die Hotkeys u.a. auch WLAN verwaltet wird.

3. Sie können nun per Fn+F5 WLAN wieder einschalten sofern Sie am Laptop selbst d.h. an einem Schalter WLAN nicht ganz abgeschaltet haben enige Modelle haben an der Seite einen kleinen Schalter damit läßt sich das WLAN-Modul vollständig abschalten. Ich gehe davon aus, das Sie auch nicht im BIOS waren und dort WLAN deaktiviert haben.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Lieber Günter,

das würde ich ja alles gerne tun, aber ich bin doch nicht mehr mit unserem Heimwerknetzwerk verbunden. Kann darum nicht ins Internet...

Vielleicht ist also das Problem diese Verbindung, die aus irgendeinem Grund weg ist, vermutlich da sich die Funkverbindung immer wieder ausschaltet (woran kann das liegen???) wieder herzustellen. Aber wie?

Für die kurze Zeit, in der die Funkverbindung da ist, kann ich ja auch unseren WLANzugang (zu einem Speedport W 724V Typ A) sehen und auswählen. Nur leider verbindet es sich dann nicht. Und schwupps steht Funkverbindung wieder auf "aus".

Verzweifelte Grüße Heidi

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo

Sie haben aber einen Netzwerkanschluß und können daher auch ein normales Kabel verwenden den Speedport ggf. einmal abschalten und nach 2 Minuten wieder einschalten. Sobald "er" online ist versuchen Sie es erneut vielleicht hat sich nur der Router "aufgehangen" das wäre möglich.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo...

kann sich denn der Routerspeziell für einen Computer "Aufhängen"???

Ich schreibe Ihnen doch gerade von einem anderen Computer aus, der mit eben diesem Router funktioniert.

Habe außerdem gestern den Router zweimal für Minuten ausgeschaltet und dann wieder ein. Da tat sich für meinen Computer nix.

Und übrigens ja die kleine Taste vorn an meinem Computer steht auf "Empfang" .

Und auf der Rückseite meines Laps steht u.a.:

"TXFCC ID and IC Certifiation number for an installed WLAN transmitter card located under customer removable Keyboard".

(Was soll man da wie machen?)

Und: "Contains tansmitter module TCC ID: ODS BRCM1033"

Hiöft IHnen das irgendwie weiter?

Aber bitte erst einmal meine Frage beantworten? Kann der Router speziell für einen, meinen Lap "aufgehängt" sein?

Ratlose Grüße Heidi

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo

nein der Router kann Ihren PC nicht beeinflussen aber der Router kann sich aufhängen das kommt vor vorallem wenn dieser über sehr lange Zeit in Betrieb ist. Da Sie ihn aber schon neu gestartet haben und auch keine WLAN-Taste am Laptop ist müssen Sie die Treiber neu installieren und das Tool für die Hotkey Funktion. Alternativ schauen Sie einmal unter Start > Systemsteuerung > Netzwerk und Freigabecenter > Adapter ändern > Wireles / WLAN > wenn dies grau ist einmal Rechtsklick > Aktivieren dann ist WLAN eingeschaltet und es sollte sich eine Verbindung herstellen lassen natürlich muss der WLAN-Schlüssel korrekt sein und Sie müssen sicher sein, das Sie auch Ihr WLAN ausgewählt haben.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo

bis Adapter ändern ok, aber dann erscheinen verschiedene "Felder" von Verbindungsmöglichkeiten; weit und breit nicht die Möglichkeit mit einem Rechtsklick WLAn aktivieren zu können...

Aber nun habe ich was anderes gemacht. Ich habe den Router mit einem Kabel an meinen Computer angeschlossen, bin wieder in der Heimnetzgruppe und kann ins Netz.

Und nun lade ich die von Ihnen empfohlenen Treiber usw? OK????

Und dann müsste ich auch wieder statt der LAN eine WLANverbindung bekommen?

Hoffnungsvolle Grüße

Heidi

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo

ok das klingt sehr gut. Danach einfch die Treiber installieren ebenso das Hotkey Tool. Dann LAN-Kabel entfernen > neu starten und es sollte sofort funktionieren das Hotkey Tool müsste aber auch in einer alten Version unter Start > Alle Programme vorhanden sein, wenn Sie im Suchfeld danach suchen wäre ja denkbar, das Sie aus irgendwelchen Gründen die Tastenkombination für WLAN geändert haben.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo,

bitte noch helfen: Unter Sandra ist installiert. Aber unter welchem Modul finde ich die Angaben zum WLAN?

Fleissige Grüße

Heidi

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo

unter "Netzwerk" oder "Zusammenfassung" oder Sie gehen per Windowstaste+Pause > in den Gerätemanager dort unter Netzwerkadapter dann sehen Sie es ebenfalls und auf der Rückseite Ihres Laptops sollte sich die Bezeichnung ebenso finden lassen.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Lieber Günter,

Sie haben ja schon gemerkt, dass ich ein reiner Nutzer bin und vom Innenleben eines Computer keine Ahnung habe...

Welches Programm (Treiber) soll ich von lenovo support denn runterladen?? Mir sagen die Angaben gar nichts. Was bezieht sich auf mein Problem?" Access Help"?

Viele Grüße Heidi

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo

das kann ich Ihnen leider nicht sagen Sie müssen wie gesagt erst wissen, welches WLAN-Modul integriert ist das bekommen Sie nur über den Windows Gerätemanager, SiSoftSandra oder durch nachschauen auf der Rückseite Ihres Notebooks heraus. Der Hersteler hat bei vielen Modulen gleicher Baureihe WLAN-Module verschiedener Hersteller verbaut daher kann ich Ihnen nicht sagen, welchen Treiiber Sie benötigen das bekommen Sie nur wie o.a. heraus. Dann wissen Sie auch, welchen Treiber Sie laden müssen. Wenn im Gerätemanager aber alles "ok" ist d***** *****egt es eher an der Hotkey Funktion dann müssten Sie unter Start einmal schauen, ob das Lenovo Hotkey Programm installiert ist und dieses ggf. aktualisieren und prüfen, welcher Hotkey für WLAN eingestellt ist.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sandra-Angaben:

Netzwerkadapter Intel (R) 82567LM Gigabit Networl Connection (Ethernet, 1 Gbps)

Netzwerkadapter Bluetooth-Ger"t (Pan) (Ethernet)

Mobile Broadband Adapter Ericsson F 3507g (GSM)

Drahtlosadapter Intel (R) WiFi Link 5300 AGN

Sollte ich nun für alle diese Treiber suchen?

Und was ist eine dynamische Übertaktung (Warnung von Sandra)? Besteht da auch Handlungsbedarf, weil das stört?

Seufz

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo

nein nur diesen:

"Drahtlosadapter Intel (R) WiFi Link 5300 AGN"

auf der Lenovo Seite finden Sie ihn auch aber der Treiber ist ja schon installiert alsom uss WLAN auch funktionieren es sei denn Ihr Telekom Router ist im Bereich WLAN einfach nur defekt oder das WLAN-Modul am PC ist defekt oder Sie haben Fn+F5 auf eine andere Tastenkombination gelegt etwas anderes ist nicht möglich aktiv ist der Adapter ja.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo...

sorry, irgendwie verstehe ich leider nur Bahnhof.

Der Router kann es doch wohl nicht sein, denn mit der Kabelverbindung Router - Lap funktioniert es ja. Und ein anderer Computer (von dem aus ich schreibe) sowie mein Mobiltel kommen mit dem Router ja auch schnurlos klar.

Mein WLAN Modul im Lap ist doch wohl auch ok, denn sonst würde ja auch trotz Kabelverbindung nix laufen?

Und mit der FN + F5 Kombi kann ich das Fenster öffnen, in dem ich die Funkverbindung einschalten kann. Leider schaltet sie sich nach kurzer Zeit dann aber wieder aus.

Und ich habe inzwischen das Kabel mal wieder weg genommen in der Hoffnung, dass es auch ohne wieder alles klappt, aber dann besteht wieder keine Drahtloskonnektivität. Diagnosemeldung: Drahtlosfunktion ist deaktiviert.

Und ich weiß nun immer noch nicht wie ich die wieder aktivieren kann.

Mit verzagten Grüßen

Heidi

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo... SIND WIR NOCH IN KONTAKT? Ich schrieb Ihnen:


sorry, irgendwie verstehe ich leider nur Bahnhof.


Der Router kann es doch wohl nicht sein, denn mit der Kabelverbindung Router - Lap funktioniert es ja. Und ein anderer Computer (von dem aus ich schreibe) sowie mein Mobiltel kommen mit dem Router ja auch schnurlos klar.


Mein WLAN Modul im Lap ist doch wohl auch ok, denn sonst würde ja auch trotz Kabelverbindung nix laufen?


Und mit der FN + F5 Kombi kann ich das Fenster öffnen, in dem ich die Funkverbindung einschalten kann. Leider schaltet sie sich nach kurzer Zeit dann aber wieder aus.



Und ich habe inzwischen das Kabel mal wieder weg genommen in der Hoffnung, dass es auch ohne wieder alles klappt, aber dann besteht wieder keine Drahtloskonnektivität. Diagnosemeldung: Drahtlosfunktion ist deaktiviert.


Und ich weiß nun immer noch nicht wie ich die wieder aktivieren kann.


Mit verzagten Grüßen Heidi


Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo

wenn die WLAN-Verbindung nur kurzzeitig aktiv ist (Treiber und Tastenkombination funktionieren ja offenbar) hat dies folgende Gründe:

- WLAN im Laptop defekt
- WLAN im Router defekt

beides kann zutreffen es spielt dabei keine Rolle, ob es per Netzwerkkabel funktioniert das WLAN-Intreface ist in beiden Geräten sepaeat und steht nicht in Verbindung mit dem LAN-Adapter. Es klingt für mich eher das ein Defekt vorliegt oder große Gegenstände / Metall das Signal massiv stören.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hlalo,

sind Sie denn sicher, das Sie den richtigen WLAN-Schlüssel benutzen? Sie können Sie mit speedport.ip (mit einem Browser) direkt auf den Router einloggen das Gerätekennwort finden Sie auf der Rückseite des Routers. Dort können Sie unter Konfiguration > Sicherheit > SSID und Verschlüsselung den WLAN-Key einsehen dort können Sie auch einsehen, ob die WLAN-Zugriffsbeschränkung eingeschaltet ist wenn das der Fall ist, müssen Sie diese abschalten dann können Sie sich verbinden und danach sollte die WLAN-Zugriffsbeschränkung wieder eingeschaltet werden. Ich kann mir ansonsten kaum vorstellen, warum es nicht klappt denn das Interface ist vorhanden, der Treiber ist aktiv und die Tastenkombinatin funktioniert ebenfalls.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Vielen Dank. Bin inzwischen dabei, einen Systemstand wieder herzustellen (15.4.) an dem die Welt noch in Ordnung war. Mal sehn, was das bringt. Und wenn das durch ist und das WLAN dennoch nicht wieder funktioniert, werde ich über speedport nachsehen...

Herzlichen Dank erst einmal.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo

nichts zu danken :-) aber ich komme ja so auch nicht weiter denn:

1. Ihr WLAN läuft offenbar
2. Tastenkombination ebenfalls
3. Verbindungsversuch scheitert zwar aber das zeigt, das WLAN aktiv ist

alles im allen kann ich mir eigentlich nur folgendes als Ursache vorstellen:

1. Schlüssel falsch
2. WLAN am Router oder am Laptop ist defekt
3. Störung durch dicke Wände, Metall, große Geräte
4. Am Router ist die WLAN-Zugriffsbeschränkung fehlerhaft
5. Treiber fehlerhaft

Sie könnten aber per F8 beim PC-Start die Option "als zuletzt funktionierend bekannte Konfiguration laden" probieren wenn das Abbild keinen Erfolg bringt. Ich stehe Ihnen natürlich weiter zur Verfügung.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Lieber Günter,

die Systemwiederherstellung (auf den 15.4.) hat leider nichts gebracht.

Obwohl der Fehler erst gestern mittag auftrat, nachdem ich wohl aus Versehen auf Tasten gekommen bin, die zur Folge hatten, dass kurz aufleuchte das WLAN werde deaktiviert. Und seitdem dreht sich der Kram im Kreis. Mit Kabel zwischen Router und meinem Lap (LAN) geht es wie gesagt. Aber das hilft mir gar nichts, weil mein Lap ja normalerweise in meinem Zimmer steht . Und wir haben keine neue Mauer gebaut, kein Meteor ist vom Himmel ins Haus gestürzt.... ich muss jetzt mal ein Weilchen in den Garten sonst beiße ich in den Tisch. Herzliche Grüße Heidi PS: Kann ich unsere Verbindung zwischendurch schließen und später irgendwie wieder öffnen? Denn ich blockiere ja die ganze Zeit den anderen Computer...

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,

ja natürlich Sie könnten aber per F8 beim PC-Start die Option "als zuletzt funktionierend bekannte Konfiguration laden" probieren oer dort die Option "Computerreparaturoptionen" > "automatische Reparatur".

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Danke. Das werde ich nachher probieren. Und wie komme ich später wieder in unsere Verbindung?

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo

Sie müssen in der Mail die Sie erhalten nur auf "Jetzt antworten" klicken also im Grunde genau wie jetzt auch dann sind Sie wieder hier.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,

haben Sie meinen letzten Vorschlag einmal probiert? Konnte ich Ihnen weiter helfen? Ich wäre über ein Feedback sehr dankbar. Ich bitte Sie mich nur dann positiv zu bewerten (durch klicken auf den :-) unter meiner Antwort) wenn ich Ihnen auch wirklich weiter helfen konnte. Es versteht sich, das ich Ihnen auch weiterhin sehr gern zur Verfügung stehe. Vielen herzlichen Dank für Ihr Feedback.

Gruß Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer