So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

ASUS G750JH-T4032H Laptop beim Restore mit ACRONIS abgest

Kundenfrage

ASUS G750JH-T4032H
Laptop beim Restore mit ACRONIS abgestürzt
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

haben Sie das Acronis Abbild denn noch im original Zustand und welche Version haben Sie benutzt? Was passiert, wenn Sie einmal alle Paritionen auf dem Zielspeicher löschen und versuchen das Abbild erneut einzuspielen? Das Problem ist, das man defekte Abbilder nur schwer oder gar nicht mehr reparieren kann Nur die Acronis Software selbst beinhaltet Prüfverfahren es gibt keine Software, mit der Sie sonst auf das Abbild zugreifen könnten.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Wie lösche ich die Zielverzeichnisse.

Darauf befindet sich ja WIN 8.1

?

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

die Wiederherstellung des Images klappt am besten, wenn Sie direkt von der Acronis CD den PC starten und dann sollte Acronis ohne weiteres das Ziel d.h. C: überschreiben was in der Praxis auch geschieht. Sie könnten aber alternativ ein Programm wie GPartet nutzen und die Partitionen von Hand löschen. Was nicht klappen wird ist eine Wiederherstellung im laufenden Betrieb dies funktioniert definitiv nicht Sie müssen von der Acronis CD den Vorgang starten und das Image sollte sich auf einer ext. USB-Festplatte befinden.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Das Image ist auf der zweiten Festplatte im UVZ E (HD)

Das WIN 8.1 auf der ersten Platte (SSD)

Muss ich die zweite Platte ausbauen?

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

nein eigentlich nicht aber normalerweise würde man das Image per ext. USB-Platte einspielen. Wenn Sie von der Acronis CD booten und dann mit Acronis versuchen das image von der 2. HDD auf die 1. HDD (es muss sich um phyikalisch einzelne Laufwerke nicht um Paritionen handeln) welche Meldungen erhalten Sie denn dann genau?

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Der ASUS Laptop bootet nicht von der DVD.

Sollten Sie keinen weiteren Vorachlag mehr unterbreiten, erstelle ich nocheinmal eine neue Restore DVD und gehe alle Schritte durch.

Das wird aber erst morgen sein.

Danke ***** *****

Wäre eine weitere Hilfe auf diesen Vorgang morgen oder wann möglich?

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

Sie haben ja ein DVD-Drive und Sie müssen natürlich auch eine Acronis CD haben. Ein wiederherstellen ist auch nur möglich, wenn man von der Acronis Disc startet und das erstellen des Images sollte man normalerweise auch nur auf diesem Wege machen und wenn Ihr PC keine zwei echten Festplatten besitzt werden Sie eine ext. USB-Platte verwenden müssen anders wird es nicht funktionieren oder es kann zuu Problemen kommen.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Danke für heute!

Byby

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

kein Problem ich selbst mache es wie folgt: PC mit aktueller Acronis Version von CD starten > Image von interner auf externe HDD erstellen > beim Restore geht man genauso vor und stellt das Image von der externen HDD auf die interne HDD wiederher. Das funktioniert auf diesem Weg auch sehr gut.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Alles klar.

Danke ***** *****

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo
Haben Sie das denn mal probiert?
Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

haben Sie denn meine Vorschläge einmal versucht? Generell muss man mit Acronis wie folgt vorgehen, damit es funktioniert:

Image erstellen:
1. Von Acronis CD booten
2. Image auf ext. Platte sichern

Image zurückspielen:
1. Von Acronis CD booten
2. Image von ext. Platte auf interne zurückspielen

Wenn man es unter Windows macht, was generell möglich ist da Acronis passende Tools bereitstellt läuft man Gefahr, das die Image Erstellung nicht fehlerfrei ist oder der Virenscanner oder Windows selbst blockiert. Daher ist die o.a. Vorgehensweise am sinnvollsten. Ich hoffe, das ich helfen konnte und würde mich wenn dies os ist über eine positive Bewertung freuen und ich stehe Ihnen natürlich gern weiter zur Verfügung.

Gruß Günter