So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6965
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo! In meinem e-mail Ordner Posteingang stauen sich die

Kundenfrage

Hallo!
In meinem e-mail Ordner Posteingang stauen sich die mails -
und ich kann keine löschen.
*****@******.***
Bitte, bitte helfen!
Arthur Elser
Heilbronn
Tel. 07131/174266
Vielen Dank
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo

welches Mailprogramm nutzen Sie genau (Microsoft Outlook, Mozilla Thunderbird) und welche Version? Gibt es Fehlermeldungen wenn ja, welche? Oft hilft es, den PC einmal neu zu starten und ggf. den Virenscanner zu deaktivieren. Ich benötige aber eine Info über das Emailprogramm und die Fehlermeldung die Sie erhalten und wie sich das bemerkbar macht. Kommen z.B. Spammails unerwünscht an oder sind einfach zu viele Mails im Posteingang?

Gruß Günter

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Mein E- mail: Mozilla Thunderbird. Ich bekomme

e-mails auf Teufel komm raus, und kann keine löschen

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

ok gehen Sie einmal auf den Fenstertitel > Rechtsklick > Menüleiste dann auf Extras > Kontoeinstellungen > Server welcher Servertyp ist eingestellt POP oder IMAP? Dann gehen Sie einmal auf den Posteingang > Rechtsklick > Eigenschaften > Reparieren dort steht auch die Größe des Ordners (Gesamtsumme) wie groß ist der Ordner?

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo,

was Sie auf jeden Fall tun sollten wäre folgendes: Thunderbird einmal im Safemode starten: Windowstaste+R und den Befehl verwenden: thunderbird -safe-mode und auf OK klicken. Achten Sie auf die Leerztaste. Ferner sollten Sie die Registry und den PC einmal mit dem CCleaner reinigen:

http://www.heise.de/download/ccleaner.html

und den PC dann neu starten. Wenn das Thunderbird Profil POP3 nutzt und deutlich über 1 GB groß ist liegt dort die Ursache des Problems. Ich müsste aber natürlich wissen, ob und welche Fehlermeldungen Sie erhalten und welchen Kontotyp Sie einsetzen (IMAP oder POP3).

Es gibt noch weitere Lösungsansätze jedoch müsste ich dazu wissen, welchen Kontotyp Sie benutzen. Nicht selten liegt die Ursache in defekten Profilen oder an Virenscannern. Man kann u.a. ein neues Profil erstellen oder den Windows-Befehl chkdsk ausführen (cmd.exe als Administrator aus dem Startmenü heraus ausführen via Rechtsklick) auch Dateisystemfehler können derartige Probleme verursachen.

Gruß Günter

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo,

was Sie auf jeden Fall tun sollten wäre folgendes: Thunderbird einmal im Safemode starten: Windowstaste+R und den Befehl verwenden: thunderbird -safe-mode und auf OK klicken. Achten Sie auf die Leerztaste. Ferner sollten Sie die Registry und den PC einmal mit dem CCleaner reinigen:

http://www.heise.de/download/ccleaner.html

und den PC dann neu starten. Es wäre auch denkbar, das das Profil beschädigt oder zu groß ist (auf C: muss auch genug Speicherplatz frei sein) oder der Virenscanner blockiert (falls Sie den Verdacht auf Malware haben eignet sich AntimalwareBytes die Pro Version ist nicht notwendig und der ADW-Cleaner um dies zu prüfen nicht selten ist unerkannte Malware verantwortlich wird wirklich etwas gefunden müssen Sie alle Kennwörter ändern)

Wenn das Thunderbird Profil POP3 nutzt und deutlich über 1 GB groß ist liegt dort die Ursache des Problems. Ich müsste aber natürlich wissen, ob und welche Fehlermeldungen Sie erhalten und welchen Kontotyp Sie einsetzen (IMAP oder POP3).

Wenn alle Stricke reißen kann man wie folgt vorgehen: Start > suchen Sie nach cmd > Rechtsklick > "als Administrator ausführen" und geben Sie folgende Befehle ein:

chkdsk

wenn hier Fehler gemeldet werden geben Sie ein:

chkdsk /f

das mit Ja beantworten und einmal neu starten dann sichern Sie alle Emails mit diesem Programm.

http://www.heise.de/download/mozbackup.html

danach löschen Sie Thunderbird mit diesem Programm:

http://www.heise.de/download/revo-uninstaller.html

und dieses Verzeichnis:

Windowstaste+R > %appdata% > OK

Ordner Thunderbird ganz löschen und dann mit dem CCleaner den PC / Registry erneut reinigen und neu starten. Thunderbird neu installieren und die Sicehrung zurückspielen beim einrichten des Kontos sollten Sie IMAP nutzen (Mails werden stets auf dem Mailserver gespeichert).Die zuvor erstellte Sicherung wiederherstlelen alternativ kann man auch Mail Store Home einsetzen es ist auf deutsch, kostenlos und kann direkt mit Postfächern arbeiten und eigenet sich sehr gut zur Email-Sicherung.

Danach sollte das Problem behoben sein. Aus Erfahrung (ich selbst nutze ebenfalls Thunderbird) kann ich Ihnen bestätigen, das der o.a. Weg im Regelfall auch zum Erfolg führt. Per Rechtsklick > Eigenschaften auf den Posteingang kann man die Order zudem komprimieren Sie sollten aber stets ein Backup durchführen, um Emails wiederherstellen zu können. Über eine positive Bewertung wäre ich Ihnen dankbar, wenn ich helfen konnte und stehe gern weiter zur Verfügung. Vielen herzlichen Dank für Ihr Feedback.

Gruß Günter

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

ich hatte gesehen, das Sie online waren aber aus irgendeinem Grund nicht meine Antwort lesen konnten oder gesehen haben. Ich habe Ihnen folgende Antwort (weiter unten) hinterlassen. Bei einer Bewertung bewerten Sie bitte auch nur genau eine Antwort. Natürlich stehe ich Ihnen auch weiterhin zur Verfügung. Vielen herzlichen Dank für Ihr Feedback.

Gruß Günter

Meine ursprüngliche Antwort lautete:

Hallo,

was Sie auf jeden Fall tun sollten wäre folgendes: Thunderbird einmal im Safemode starten: Windowstaste+R und den Befehl verwenden: thunderbird -safe-mode und auf OK klicken. Achten Sie auf die Leerztaste. Ferner sollten Sie die Registry und den PC einmal mit dem CCleaner reinigen:

http://www.heise.de/download/ccleaner.html

und den PC dann neu starten. Es wäre auch denkbar, das das Profil beschädigt oder zu groß ist (auf C: muss auch genug Speicherplatz frei sein) oder der Virenscanner blockiert (falls Sie den Verdacht auf Malware haben eignet sich AntimalwareBytes die Pro Version ist nicht notwendig und der ADW-Cleaner um dies zu prüfen nicht selten ist unerkannte Malware verantwortlich wird wirklich etwas gefunden müssen Sie alle Kennwörter ändern)

Wenn das Thunderbird Profil POP3 nutzt und deutlich über 1 GB groß ist liegt dort die Ursache des Problems. Ich müsste aber natürlich wissen, ob und welche Fehlermeldungen Sie erhalten und welchen Kontotyp Sie einsetzen (IMAP oder POP3).

Wenn alle Stricke reißen kann man wie folgt vorgehen: Start > suchen Sie nach cmd > Rechtsklick > "als Administrator ausführen" und geben Sie folgende Befehle ein:

chkdsk

wenn hier Fehler gemeldet werden geben Sie ein:

chkdsk /f

das mit Ja beantworten und einmal neu starten dann sichern Sie alle Emails mit diesem Programm.

http://www.heise.de/download/mozbackup.html

danach löschen Sie Thunderbird mit diesem Programm:

http://www.heise.de/download/revo-uninstaller.html

und dieses Verzeichnis:

Windowstaste+R > %appdata% > OK

Ordner Thunderbird ganz löschen und dann mit dem CCleaner den PC / Registry erneut reinigen und neu starten. Thunderbird neu installieren und die Sicehrung zurückspielen beim einrichten des Kontos sollten Sie IMAP nutzen (Mails werden stets auf dem Mailserver gespeichert).Die zuvor erstellte Sicherung wiederherstlelen alternativ kann man auch Mail Store Home einsetzen es ist auf deutsch, kostenlos und kann direkt mit Postfächern arbeiten und eigenet sich sehr gut zur Email-Sicherung.

Danach sollte das Problem behoben sein. Aus Erfahrung (ich selbst nutze ebenfalls Thunderbird) kann ich Ihnen bestätigen, das der o.a. Weg im Regelfall auch zum Erfolg führt. Per Rechtsklick > Eigenschaften auf den Posteingang kann man die Order zudem komprimieren Sie sollten aber stets ein Backup durchführen, um Emails wiederherstellen zu können. Über eine positive Bewertung wäre ich Ihnen dankbar, wenn ich helfen konnte und stehe gern weiter zur Verfügung. Vielen herzlichen Dank für Ihr Feedback.

Gruß Günter


Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer