So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6964
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo, ich habe kürzlich ein k mit Umkreisung wie a mit Umkreisung (=@) gesehen und finde

Kundenfrage

Hallo, ich habe kürzlich ein k mit Umkreisung wie a mit Umkreisung (=@) gesehen und finde dazu keine Erklärung. Kennen Sie dieses Zeichen und seine Bedeutung?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

das @-Zeichen meinen Sie sicherlich. Dieses Zeicehn wird als Trenner für Emailadressen benutzt es trennt den Namen der EMail von der Domain (dem hinteren Teil einer Mailaresse) ein Beispiel:

max.musterman @ domain . de

Sie erreichen unter Windows dieses Zeichen durch drücken von:

ALT-GR + Q

oder:

ALT+ STRG + Q

die Tasten ALT / ALT-GR und STRG finden Sie unten auf der Tastatur diese gedrückt halten dann den Buchstaben Q drücken. In jedem Windows Programm erscheint dann das @-Zeichen.

Ein Zeichen mit K und einem Kreis drum herum existiert nicht. Es handelt sich daher eher um ein sog. Symbol welches in bestimmten True Type Fonts (Windows Schriften) vorhanden ist u.a. in WingDings (es gibt Systemweit bis zu 3) oder es ist Bestandteil einer Grafik oder einer Schrift, die Sie installiert haben.

Offiziell im sog. ASCII oder ANSI Zeichensatz existiert dies nicht daher gibt es weder eine Erklärung noch irgendeine Bedeutung. Es ist aber mögich, das man sich selbst Fonts erstellen kann daher ist zu vermuten, das es a) eine Grafik ist oder b) ein Zeichen aus einer selbst erstellten Schriftart.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

konnte ich Ihre Frage beantworten oder haben Sie noch Fragen? Über ein Fedback würde ich mich freuen. Vielen Dank.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo,

konnte ich Ihre Frage beantworten oder haben Sie noch Fragen? Leider gaben Sie noch kein Feedback ob dies der Fall ist ohne ein Feedback wird es schwierig Ihnen weiter zu helfen. Vielen Dank.

Gruß Günter

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo Günter, ich gehöre nicht zu den Menschen, die täglich im Internet unterwegs sind, daher habe ich bisher nicht auf Ihre mehrfachen Hinweise nicht reagiert. Ich stamme noch aus einer Generation, bei es - gerichtlich zu geschäftlicher Korrespondenz festgestellt - ausreichend war, wenn ein Schreiben innerhalb eines Monats bearbeitet war. Nachdem ich Ihre Antwort gelesen haben, habe ich mich selbst auf die Suche gemacht und fand das von mir beschriebene Zeichen unter http://www.aetka.de/. Sicherlich ist das kein gebräuchliches Zeichen, sondern offenscihtlich Bestandteil eines Firmenlogos.

Beste Grüße

Karl-Heinz

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

vielen Dank für Ihr Feedback. Das vermutete ich auch, da die Beschreibung die Sie mir gaben kein mir bekanntes Zeichen ergab in keinem der hiern verwendeten Zeichensätze d.h. es handelt sich wie auch ich vermutete um eine Grafik es ist also schlicht und einfach ein Logo einer Firma. Sehr gern stehe ich Ihnen weiterhin zur Verfügung.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie meine Antwort abschließend noch bewerten würden. Ich stehe Ihnen natürlich gern weiter zur Verfügung. Vielen Dank.

Gruß Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer