So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 5958
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Hallo, bei e-mails mit pdf-Anhängen behauptet Outlook "Datei

Kundenfrage

Hallo, bei e-mails mit pdf-Anhängen behauptet Outlook "Datei beschädigt, kann nicht repariert werden. Klappt aber auf mac ohne Probleme!?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

Entweder laden Sie den Adobe Acrobat Reader erneut herunter und Installieren diesen auf ihren Computer oder Sie führen eine Reparatur durch, laut Anleitung von Adobe-->>

Hier klicken Bitte

Die weitere Möglichkeit ist, dass Sie die erhaltene Datei mit der rechten Maustaste anklicken und danach erst öffnen

Sie Speichern die Datei auf der Festplatte und öffnen diese danach, wäre auch noch eine Möglichkeit
Klappt es nun mit den Schritten wie angegeben um die Datei zu öffnen?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

... hat leider alles nicht funktioniert:

- mit re Maustaste starten

- vom Desktop starten

- innerhalb Acrobat repariert + Neustart

Könnten Sie mir eine "unbeschädigte" Test-pdf senden?

Grüße Stefan G

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,

auf Anfragen von Nutzern eine E-Mail zuzusenden ist nicht Möglich.

Deinstallieren Sie ihren Momentanen Adobe Reader und installieren Sie diesen danach Neu

Zum deinstallieren, verwenden Sie den Revouninstaller
Laden Sie das Programm herunter und installieren es anschließend auf dem Computer und klicken Adobe Reader an und wählen oben in der Menüleiste "Uninstall"..

Als nächstes starten Sie das Programm und klicken auf Erweitert (Punkt4) im grauen Fenster und bestätigen danach mit Weiter.

Zunächst wird ihre Festplatte durchsucht und die Uninstall Routine startet, anschließend kommt die Meldung "Registry Scan" und dort klicken Sie auf Markieren alles und anschließend klicken Sie auf Löschen. Falls sich nochmals ein Fenster öffnet mit Programm Strukturen führen Sie nochmals den Schritt aus mit Markieren alles und Löschen.

Danach navigieren Sie noch in den Laufwerks Ordner C:\ und suchen unter Programme und unter Programme X86 nach Adobe Reader Ordner und löschen auch diese falls vorhanden.

Jetzt noch den Papierkorb löschen und anschließend ein Neustart des Computers und jetzt gehen Sie in den Registry Editor und kontrollieren dort ob es von Adobe Reader noch Daten gibt, wen ja löschen Sie auch diese (reine Vorsicht)-

In den Registry Editor kommen Sie mit der Windowstaste+R und dem eintippen regedit es öffnet sich ein Fenster und dort klicken Sie auf Bearbeiten--Suchen und schreiben Sony ein. Alle blau Markierten Ordner klicken Sie mit der rechten Maustaste an und wählen Löschen. Um immer zurückzukehren in den Ausgangspunkt wählen Sie zuerst Computer und danach klicken Sie auf der Tastatur F3 und erst wenn die Meldung erscheint "Suche abgeschlossen" erst danach befindet sich nichts mehr von Adobe Reader auf ihren Computer.

Adobe Reader hier zum Laden
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Warum kann ich nicht mit win 8.1 deinstallieren?

Habe gerade Betriebssystem usw. neu installiert. Eine Freeware, die in mein registry eingreift, ist mir suspekt.

Andere pdfs aus Downloads lassen sich mit Acrobat ja öffnen. Mich wundert nur, dass in Verbindung mit MS Outlook pdfs, die ich auf dem Smartphone und Mac öffnen kann, nicht funktionieren.

Grüße

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,

mit dem Revounistaller vermeiden Sie einen Weg in die Registry und es betrifft beim Löschen nur den Adobe Reader

Wen Sie Windows 8.1 gerade installiert hatten, wurde MS Office bereuts mit allen Update Aktualisiert und ebenso auch alle Windows Update?

Mfg
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

... ja, alle Updates sind installiert (win 8.1 pro, Office 365 small Business premium), auch der Acrobat ist frisch installiert.

Ich glaube nicht, dass Acrobat das Problem ist, sondern Outlook.

Habe auch das gleiche Problem von einem professionellen Newsletter-Versand, der bestimmt keine beschädigten pdfs versendet.

Interessanterweise meldet auch NitroPro8 eine beschädigte pdf, was auch dafür spricht, dass die MS-Welt das Problem erzeugt.

Haben Ihnen die MS-Hotlines in Mubai oder Bulgarien schon einmal effektiv weitergeholfen?

Gruß

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,

habe mit Mubai oder Bulgarien nichts am Hut und ich nenne so etwas nur Spionage wen man es zulässt das man ihren Computer mit Schadsoftware infiziert.

Wenn das bei ihnen der Fall war, dann hilft nicht einmal eine Wiederherstellung, dann bleibt nur noch eine komplette Neuinstallation des Computers selbst.

Wenn die PDF Datei beschädigt ist, lassen Sie sich vom Versender der E-Mail diese nochmals zusenden.

Mfg
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

... ich meinte den technischen Support von Microsoft für Windows und Office, der für Europa in Bulgarien und weltweit in Mumbai sitzt.

Leider wird das Problem oft überall, nur nicht in der eigenen Software-Sphäre vermutet.

Ich hatte zwar keine Schadsoftware, aber trotzdem komplett neu installiert.

Habe in Foren gelesen, dass Outlook beim Empfang möglicherweise pdf-Dateien verändert, was zu dem Problem führt, aber eine Lösung war nicht zu finden.

Wo kann ich Sie bewerten? SmileSmileWink

Grüße & gute Nacht

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,

ist mir jetzt neu das MS Outlook 2013 PDF Dateien verändert, das wäre jetzt wirklich Neu, verwende selbst auf mehreren Rechner die aktuelle version und konnte noch keinen Fehler feststellen.

Das einzige wo Sie eventuell nachsehen könnten, wäre unter Datei--Optionen--Erweitert--Anzeige--Hardwaregrafikbeschleunigung deaktivieren wählen (Häkchen versehen)
Mit OK bestätigen und Neustarten von MS Outlook
Sonst unter Add Ins --- Gehe zu wählen und dort die Markierung für ihr Antispam entfernen, sofern vorhanden.
Wiederum mit OK bestätigen und Neustarten

Das MS oder Windows immer wieder Probleme haben ist normal, aber davon ist Mac OSX nicht viel besser ist genauso sehr fehleranfällig sowie auch andere Betriebssysteme.

Wen sie mich positiv Bewerten möchten, können Sie dies mit den angehängten Smiley :-) am Ende der Nachricht durchführen

Sie können wählen zwischen Frage beantwortet, Informativ und Hilfreich sowie Toller Service

Vielen Dank
Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer