So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein Notebook "i7-4700MQ,

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe ein Notebook "i7-4700MQ, 4x2,4 GHz 6MB L3 Cache" und einer Grafikkarte
"AMD Radeon HD 8970M 4GB"
Mit dem Microsoft Flight Simulator X habe ich das Problem, dass er die Radeon Grafikkarte nicht erkennt. Auf "Einstellungen - Anzeige, - Grafik unter Gerätespezifische Optionen
zeigt er nur die Prozessorkarte "Intel(R) HD Graphics 4600.0" Somit habe erreiche ich keine akzeptable Auflösung.
Frage: Was muss ich tun, damit der Flight Simulator X mit der Radeon Grafikkarte arbeitet.
Vielen Dank ***** ***** Hilfe und Gruß,
Siegfried Hurst
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

wenn Sie einmal auf den Flugsimulator im Startmenü gehen dann einmal einen Rechtsklick machen gibt es dort einen Menüpunkt "mit AMD Hochleistungsprozessor ausführen" o.ä. ? Bei NVidia Karten mit Intel HD Chips ist dies exakt so vorgegeben daher wäre es eine Option.

Ansonsten in der Taskleiste unten rechts auf "CCC" > Grafik konfigurieren > dort kann man die EXE-Dateien festlegen (also die Programme) die mit der AMD Grafikkarte gestartet werden sollen. Dies müsste auich per Rechtsklick auf Desktop > AMD Systemsteuerung einstellbar sein.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo, auf dem Startmenü habe ich keine Reaktion auf den Rechtsklick.

Auch in der Taskleiste unten rechts finde ich leider kein "CCC".

Was könnte ich noch tun?

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

auf der rechten Seite muss ein AMD-Tray Icon sein nur da ist es auch einstellbar. Ich habe nach einigem suchen etwas gefunden es ist zwar auf englisch aber müsste Ihnen weiter helfen:

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=AMD+Dynamic+Switchable+Graphics+vs.+Nvidia+Optimus

im zweiten Link wird es anhand von Screenshots erklärt wie man ein Game oder anderes Programm so konfigurieren kann, das es stets mit der schnelleren AMD GPU läuft.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo Günter

Ein AMD-Tray Icon finde ich leider nicht. Mit meinem schlechten Englisch traue ich mich nicht eine so heikle Sache anzugehen.

Wie wär`s mit dem Team-Viewer, dann können Sie sehen was bei mir geht oder auch nicht.

Gruß, Siegfried

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

per TeamViewer wird das leider schwierig sobald sich der Modus ändert ist die Sitzung weg. Es muss aber eine "AMD CCC" Funktion in den Eigenschaften der Grafikkarte vorhanden sein das nennt sich dort auch ""umschaltbare Grafik". Starten Sie den Flugsimulator mal im Fullscreen also Vollbild laut dem was ich fand muss die GPU dann automatisch umschalten. Ansonsten Rechtsklick auf dem Desktop > Grafik/Bildschirmauflösung > Umschaltbare Grafik > Energie > Umschaltbare Grafik dort kann man es einstellen.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo Günter, die "AMD CCC" oder "umschaltbare Grafik" finde ich auch in den Eigenschaften der Grafikkarte nicht. Im Vollbild bin ich ständig mit

einer sehr schlechten Auflösung, so dass ich davon ausgehe, dass nicht mit der AMD Grafikkarte gearbeitet wird.

Wir sollten die Fragen auch ohne Ergebnis beenden. Sorry!

Gruß, Siegfried

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

die Alternative wäre, das Sie vom Notebook Hersteller die neuesten Grafikkartentreiber (sowohl AMD als auch Intel HD) laden und installieren oder die "Intel hD" im BIOS (integrierte Grafik) abschalten. Die von mir genannten Punkte müssen existieren da dies nicht der Fall ist, kann ein Fehler in den Treibern vorliegen. Die Treiber erhalten Sie auf der Webseite des PC-Herstellers. Vielleicht versuchen Sie das einmal.

Gruß Günter