So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ich möchte auf meinen 2. Laptop zugreifen, bekomme aber die

Kundenfrage

Ich möchte auf meinen 2. Laptop zugreifen, bekomme aber die Windows-Sicherheit mit Abfrage nach Namen und Passwort. Andersrum geht es.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo

Sie müssen auf beiden PCs die Netzwerkerkennung aktivieren und der PC von dem ein Kennwort verlangt wird: Geben Sie auf dem anderen exakt den Benutzernamen / Kennwort ein der auf dem PC lokal eingerichtet ist auf dem Sie zugreifen wollen. Außerdem müssen Sie auf dem PC, auf dem Sie zugreifen wollen die Freigabe sicherstellen d.h. der Ordner sollte für "Jeder" zugreifbar sein wenn Sie von beiden öffentlich darauf zugreifen möchten:

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=windows+8+ordner+freigeben+jeder

der erste und zweite Artikel erklärt Schritt für Schritt, wie Sie Ordner und Dateien freigeben müssen. Im Grunde gehen Sie auf den Ordner > Rechtsklick > Eigenschaften > Freigabe. In der Systemsteuerung unter Netzwerk und Freigabecenter > Erweiterte Freigabeeinstellungen ändern können Sie die Netzwerkerkennung einschalten. Die Heimnetzgruppen könnte man notfalls verwenden. Dabei wird nur ein Passwort generiert welches Sie am anderen PC eingeben.

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=Windows+8+netzwerk+einrichten

der erste Link erklärt die grundsätzliche Einrichtung des Netzwerks unter Windows die Arbeitsgruppe (Computer > Rechtsklick > Eigenschaften > Computername) sollte gleich sein und alle PCs müssen sich im gleichen IP-Netz befinden das ist aber hier der Fall. Versuchen Sie es einmal ich bin sicher, das es Ihnen gelingen wird und ich stehe natürlich gern weiter zur Verfügung.

Gruß Günter

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

haben Sie meine Vorschläge denn einmal ausprobiert? Wenn ein Windows PC nach einem Kennwort fragt ist der Ordner, auf dem Sie zugreifen möchten nicht für "Jeder" freigegeben d.h. Windows verlangt den Benutzernamen des anderen PC daher müssen Sie das Windows Netzwerk und die Netzwerkerkennung aktivieren. Wenn Sie dann den Ordner (in dem keine sensiblen Daten sein sollten) für "Jeder" freigeben haben Sie auch ohne Passwort Zugriff. Über ein Feedback oder eine positive Bewertung (wenn ich Ihnen helfen konnte) wäre ich dankbar und stehe gern weiter zur Verfügung.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

konnten Sie denn eine normale Verbindung aufbauen bzw. das Windows Netzwerk einrichten? Sie können a) via Arbeitsgruppen und Freigaben arbeiten oder b) ein Heimnetz einrichten. Über ein Feedback wäre ich Ihnen sehr dankbar und stehe gern weiter zur Verfügung.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo Günter,

vielen Dank für Deine Antworten. Bin leider noch nicht dazu gekommen, etwas auszuprobieren. Gehe aber jetzt dran.

Vielleicht zum besseren Verständnis:

Mein Laptop, Ania Laptop. Beide im Heimnetzwerk, sind auch im Explorer unter Netzwerk sichtbar.

Unter Heimnetzgruppe zeigt meiner mich an, Ania sagt, es seien keine PCs verfügbar.

Über Netzwerk kann ich von Ania auf alles bei mir zugreifen. So sollte es auch von meinem sein. Wenn ich aber Ania anklicke, bringt er mir gleich die Windows-Sicherheit: "Netzwerkanmeldeinformation eingeben".

Ist es sinnvoll, wenn wir über Teamviewer eine Verbindung machen uund Du richtest mir das fertig ein?

Gruß Hans-Peter

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

per TeamViewer kann ich Sie leider im Moment nicht unterstützen. Ein Kollege könnte dies ggf. ansonsten bedeutet die Netzwerkanmeldung nur, das man den Benutzernamen / Kennwort des anderen PCs dort eingeben muss. Es muss also ein Benutzer auf dem anderen PC (lokaler Benutzer) eingerichtet sein der Zugriff auf den Ordner hat (Freigabe > Berechtigungen).

Wenn man den Ordner für "Jeder" freigibt sollte auch sofort ein Zugriff sein. Im Heimnetz klappt dies allerdings in der Regel nur mit der gleichen Windows Version bei unterschiedlichen klappt es nicht immer. In solchen Fällen macht es Sinn an allen PCs die gleiche Arbeitsgruppe einzustellen per Standard ist dies WORKRGROUP das finden Sie unter > Computer > Rechtsklick > Eigenschafte > Computername und die Netzwerkerkennung muss auf allen PCs aktiviert sein. Danach sollte es funktionieren. Die Heimnetzgruppen Funktion würde ich nciht verwenden da sie fehleranfällig ist.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Habe jetzt testweise das Heimnetz bei Ania deaktiviert. Jetzt komme ich von Ania auch nicht an meinen Computer.

Wo stellt man denn die Netzwerkerkennung ein?

Fragen Sie mal einen Kollegen? Meine ID: 574 086 991, Kennwort 8626

Ania ID: 485 095 626, Kennwort 7173

Ich lasse beide PC an und auf Empfang.

LG Hans-Peter

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

ich habe die Frage einmal freigegeben ich bitte Sie aber um ein wenig Geduld. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ich danke. Meine TelNr:###-##-####0171-4128966

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

ich habe einen Kollegen gebeten sich der Frage anzunehmen da ich leider keine Ferwartungen durchführen kann. Ich bitte Sie daher um Ihr Verständnis. Die Frage ist zudem für alle Kollegen sichtbar d.h. ein Kollege sollte sich auch entsprechend melden.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Danke, ***** ***** ist beseitigt. Hat mir jemand anders gemacht.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

das freut mich sehr das es nun funktioniert. Es tut mir leid, das das Problem nicht eher gelöst werden konnte. Offenbar war es per Fernwartung nicht möglich. Gern stehe ich Ihnen auch weiterhin zur Verfügung. Vielen Dank für ihr Feedback.

Gruß Günter