So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6970
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

mein notebook lässt sich nicht hochfahren. Folgende fehlermeldung:

Kundenfrage

mein notebook lässt sich nicht hochfahren. Folgende fehlermeldung: EFI Network 0 for IPv4 (0c-54-A5-B1AA-FC) boot failed
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

gehen Sie einmal per F2 / DEL in die UEFI Firmaware bzw. dort ins BIOS dann gehen Sie auf "Boot" oder "Drives" ändern Sie dort die Bootreihenfolge so, das Ihre Festplatte (HDD oder SSD) als erstes aufgeführt ist. Schalten Sie dann die Option "wake up on LAN" und "boot from network" bzw. "boot from LAN" ab.

Gehen Sie dann auf "SAve and exit" bzw. F10 dies mit Z bestätigen (Y und Z sind vertauscht) und dann das Laptop neu starten. Wenn alles geklappt hat muss der PC nun starten. Es dürfen aber keine Datenträger (DVD, USB-Sticks) eingelegt / angeschlossen sein.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
es lässt sich nur der Boot Manager öffnen. Dort werden aber keine Optionen angezeigt. "default Boot Device Missing or Boot Failed. Insert Recovery Media and Hit any key. Then Select 'Boot Manager' to choose a new Boot Device or to Boot Recovery Media. Wo bekomme ich " Recovery Media" her?
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo

nur vom Hersteller die Fehlermeldung deutet aber jetzt auf einen festplattenfehler hin. Das heißt die Daten sind im Moment in Gefahr. Bei vielen Laptops kann man beim einschalten > ESC drücken > unten werden alle Tasten aufgeführt die man nutzen kann z.B. um eine versteckte Partition zum wiederherstellen zu nutzen.

Das wird aber leider gar nichts nutzen da Ihr PC folgendes meldet: "default Boot Device Missing or Boot Failed" entweder ist da kein Windows installiert, es ist beschädigt oder die Festplatte ist defekt. Sie könnten mit einer normalen Windows DVD den PC starten und wenn Sie dort auf "installieren" > "BEnutzer definiert" gehen schauen, ob eine Partition gefunden wird.

Außerdem kann man per Shift+F8 Windows repareiren aber das klappt nicht, da die HDD nicht läuft. Ergo müssen Sie das System per Recovery wiederherstellen. Man könnte noch mit Linux den PC starten:

http://www.knoppix.org/

dazu muss aber "UEFI secure boot" auf "disable" oder "legacy" eingestellt sein in der UEFI-Firmware das ist unter "Boot" oder "Drives" zu finden. DAs ISO mit CDburnXP oder IMGburn auf Disc brennen und den betroffenen PC damit starten so kann man sehen, ob und was noch da ist und es notfalls auf ext. USB HDD kopieren. Danach im UEFI die o.a. Einstellung wieder auf den alten Wert setzen. Recovery Medien sofern Sie keine erstellt haben und / oder es keine Recovery Partition gibt bekommen Sie nur direkt vom Hersteller.

Gruß Günter

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
:-)
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

ich hoffe das hilft Ihnen auch wirklich weiter denn das ist wohl die Ursache schade nur, das ich den PC nicht vor mir habe. Ich stehe Ihnen sehr gern weiter zur Verfügung und hoffe, das ich Ihnen auch wirklich weiter helfen konnte. Gern können Sie mich durch klicken auf den :-) unter meiner Antwort positiv bewerten. Ich bedanke ***** ***** herzlich und stehe Ihnen natürlich weiter zur Verfügung.

Gruß Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer