So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ich möchte mein Netbook auf Werkseinstellung zurücksetzen

Kundenfrage

Ich möchte mein Netbook auf Werkseinstellung zurücksetzen
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

Wurde die Festplatte getauscht?

Wurde eine versteckte Partition gelöscht um mehr Platz zu erhalten?

Wen Sie eine Original Windows XP CD haben, können Sie auch mit dieser über ein Externes Laufwerk Windows XP danach neuinstallieren.

Welches Modell haben Sie genau von Dell

Danke für die Info
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Die ersten 2 Fragen kann ich verneinen. Die original XP CD hab ich noch. Das Modell ist Inspiron 1011

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,

wen es sich um eine Windows XP Original CD und nicht um eine REcovery CD handelt, können Sie auch diese verwenden für eine Neuinstallation und mit den vorhandenen Produkt Key (am Gehäuseboden) Aktivieren.

Der richtige Vorgang wäre wie folgt um ein Zurücksetzen durchzuführen

Neustart
Strg gedrückt halten während DELL Logo erscheint
Sobald das DELL-Logo verschwunden ist, F11 drücken
danach die Recovery-Partition auswählen...und die weiteren Schritte wie angezeigt durchführen

Klappt es nun?

Sonst laut Handbuch vorgehen
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hat leider nicht funktioniert. Hab es div. male versucht. Hat immer nur normal den Computer gestartet.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.
Starten Sie nochmals Neu
Drücken Sie die STRG Taste und gedrückt lassen wen das Dell Logo erscheint und zusätzlich die F11 Taste mehrmals ?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

klappt auch nicht

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,

ich gebe ihre Anfrage frei, eventuell hat noch jemand eine Information für Sie

Danke für ihre Geduld
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo

was Sie tun könnten wäre folgendes: Aus der Windows XP CD machen Sie ein sog. ISO-Abbild:

http://www.heise.de/download/ultraiso.html


die fertige ISO-Datei die eine 1:1 Kopie der alten Windows XP CD darstellt bringen Sie nun auf einen USB-Stick:

http://www.isotousb.com/

den fertigen Stick an das Netbook anschließen da es ja kein CD-Drive hat. Das Netbook rebooten / einschalten. Sofort F11 / F12 für das Bootmenü drücken (nach dem Dell Logo ESC drücken unten werden alle zuständigen Kurztasten angezeigt).

Wählen Sie "boot from USB" danach startet das Windows XP Setup und sollte auch die HD erkennen (aufgrund des Alters kann ein Defekt abre nicht ausgeschlossen werden). Sie können dann Windows XP normal installieren.

Ein produktiver Einsatz mit Windows XP ist aufgrund der völlig veralteten Technologie und massiven Sicherheitsrisiken nicht möglich daher sollte sich der Einsatz auf interne Dinge ohne Online Zugang beschränken. Die Aktivierung müsste noch möglich sein falls das nicht klappt ist es aber noch telefonsich möglich.

Das o.a. Verfahren funktioniert auch man kann natürlich auch ein USB-CD-Drive nehmen im Endeffekt installiert man Windows XP einfach neu oder drückt R für eine Reparaturinstallaiton. Auf dem o.a. Weg also per Tool aus einer CD ein ISO-Abbild machen etc. kann man auch eine Recovery CD/DVD auf einen Stick bringen und es auf diese Weise durchführen.

Gruß Günter