So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6965
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Der Bildschrim meines PC mit Windows 7 schaltet sich, wenn

Kundenfrage

Der Bildschrim meines PC mit Windows 7 schaltet sich, wenn ich einige Zeit nicht am PC gearbeitet habe, ohne mein Zutun aus. Wenn ich weiter arbeiten will, geht der Bildschrim nicht wieder an, obwohl der PC noch an ist. Ich kann den PC dann auch nicht vom Bildschrim aus runterfahren. Am PS reagiert der Aus-Schalter nur, wenn ich ihn einige Sekunden gedrückt halte. Ich kann den PC dann ohne weiteres wieder hochfahren. Dann kommt die Meldung, dass Windows wegen eines Problems nicht runtergefahren werden konnte und dass ich bestätigen soll, ob ich Windows normal oder in einer Sicherheitsstufe starten will. Worin besteht der Fehler und was muss ich machen?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

schauen Sie einmal unter Desktop > Rechtsklick > Anpassen > Bildschirmschoner > "Energieeinstellungen ändern" und dort auf Energiespareinstellungen ändern gehen und alles auf "niemals" einstellen. Danach gehen Sie auf Start > suchen Sie nach cmd im Suchfeld > Rechtsklick auf das obere Suchergebnis "Eingabeaufforderung" geben Sie ein:

chkdsk

bei Fehlern:

chkdsk /f

das mit Ja beantworten und:

sfc /scannow

um das System zu prüfen. Mit dem CCleaner einmal den PC / Registry reinigen:

http://www.heise.de/download/ccleaner.html

und dann einmal neu starten. Evtl. soltlen Sie aber den Zustand der Festplatte mit diesem Tool ermitteln:

http://www.heise.de/download/crystaldiskinfo.html


denn es wäre zumindest denkbar, das die Festplatte nicht in Ordnung ist.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo

haben Sie meine Vorschläge einmal versucht?D en Monitor sollten Sie auch einmal austauschen das VGA/DVI-Kabel ebenfalls. Sie können den PC auch neu starten und per F8 vor dem Logo von Windows diese Optionen versuchen:

. als zuletzt funktionierende Konfiguration laden > wenn kein Problem vorliegt klappt das
- Computerreparaturoptionen > wählen Sie dort die Option automatische Reparatur

außerdem sollten Sie den PC nach Malware scannen ein Virenscanner ist nicht ausreichend es besteht durchaus die Möglichket das Malware den Effekt verursacht. Dazu können Sie AntimalwareBytes (Pro Version ist nicht nötig) nehmen:

http://www.heise.de/download/malwarebytes-anti-malware.html

und den ADW-Cleaner:

http://www.heise.de/download/adwcleaner-1191313.html

mit dem CCleaner auf jeden Fall die Registry und den PC danach reinigen:

http://www.heise.de/download/ccleaner.html

und neu starten. Aktualisieren Sie in jedem Fall die Chipsatz- und Grafikkartentreiber. Ich hoffe das Ihnen das weiter helfen wird und stehe gern weiter zur Verfügung.

Gruß Günter

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ihr Vorschlag scheint geholfen zu haben. Vielen Dank.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

das freut mich sehr in diesem Fall würde ich mich über eine positive Bewertung durch klicken auf den :-) unter meiner Antwort sehr freuen und stehe Ihnen sehr gern weiter zur Verfügung. Vielen herzlichen Dank für Ihr Feedback.

Gruß Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer