So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Windows Update wird nicht getartet. win 7 pc war 10 monate

Kundenfrage

Windows Update wird nicht getartet. win 7 pc war 10 monate nicht in betrieb
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

das heißt seit 10 Mionaten haben Sie keinerlei Updates mehr installiert das ist ein Problem denn dabei dürfte jetzt sehr viel schief gehen und es wird Stunden dauern bis die Updates überhaupt installiert sind. Viele werden schlicht nicht funktionieren das ist leider das Problem.

Bitte gehen Sie folgendermaßen vor: PC ganz normal starten > Login > führen Sie einen Systemcheck aus: Startmenü unten links das Suchfeld nach cmd suchen > Rechtsklick > "als Administrator ausführen". Alternativ: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > als "Administrator ausführen". Geben Sie nun folgende Befehle ein:

chkdsk

wenn Fehler gemeldet werden:

chkdsk /f


dann:

sfc /scannow

nun prüfen Sie den Update Katalog mit diesen Befehlen:

dism /online /cleanup-image /checkhealth

und:

dism /online /cleanup-image /scanhealth

und zum Schluß:

dism /online /cleanup-image /restorehealth

bitte achten Sie auf die Leerzeichen zwischen der Option "/option" und "befehl" Reinigen Sie den PC und die Registry mit dem CCleaner. Danach prüfen Sie ob die Updates funktionieren der Updatedienst muss gestartet sein. Dazu Windowstaste+R > services.msc > OK angeben und "Windows Update" per Doppelklick > Eigenschaften > Startart auf automatisch einstellen und starten. Sie können nach dem PC-Start per F8 die Option "Computerreparatur" auslösen, um so zu versuchen das System zu reparieren.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo,

ich gehe davon aus, das Sie rund 2 h brauchen werden, um die von mir genannte Prozedur durchzuführen. Ich hoffe, das keine Malware auf Ihrem PC ist diese ist oft unerkannt vom Virenscanner. Dies könnten Sie mit AntimalwareBytes (Pro Version ist nicht notwendig beim Setup daher den Haken raus nehmen):

http://www.heise.de/download/malwarebytes-anti-malware.html

und dem ADW-Cleaner (sucht nach PUP d.h. unerwünschte Programme):

http://www.heise.de/download/adwcleaner-1191313.html

geprüft werden. Der Grund sit, das nicht selten Malware die Installation von Updates verhindert, Ferner sollte der Zustand der Festplatte diagnostiziert werden dazu gibt es CrystalDiskinfo:

http://www.heise.de/download/crystaldiskinfo.html

am Ende gäbe es natürlich noch die Möglichkeit ein sog. "Inplace Upgrade" durczuführen dabei wird ein fehlerhaftes Windows durch ein funktionierendes ausgetauscht das wäre aber nur der letzte Schritt. Der Virenscanner sollte beim installieren von "Windows Updates" abgeschaltet sein nicht selten gibt es auch hier Probleme.

Gruß Günter

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo
Konnten Sie etwas erreichen bzw konnte ich Ihnen weiter helfen? Über ein Feedback wäre ich sehr dankbar.
Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo

Konnten Sie etwas erreichen bzw konnte ich Ihnen weiter helfen? Über ein Feedback wäre ich sehr dankbar. Was Sie aber noch tun könnten wäre folgendes: Zum einen können Sie eine externe Systemreparatur versuchen:

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=windows+7+reparieren+ohne+cd

der erste Link erklärt die Vorgehensweise. Sie starten den PC neu dann drücken Sie vor dem Windows Logo F8 und wählen "Computerreparaturoptionen" aus von dort kann das System repariert werden. Die letzte Möglichkeit, wenn alles andere keine Wirkung zeigt wäre ein sog. "Inplace Upgrade".

Dabei wird ein fehlerhaftes Windows durch ein funktionierenendes ausgetauscht. Daten und Programme bleiben normalerweise erhalten dennoch müssen Sie vorher wichtige Daten sichern. Das Verfahen ist recht einfach:

1. Windows normal starten und dann die Windows DVD einlegen
2. In den Ordner "Sources" wechseln
3. Nun das Programm "setup.exe" starten
4. Gehen Sie auf "Jetzt Installieren"
5. Die Lizenzbestimmungen akzeptieren
6. Die Updates bitte nicht installieren lassen
7. Installationsweise wäre: "Upgrade"
8. Kompatibilitätsprüfung abwarten, ggf. inkompatible Programme entfernen
9. Es kommt der Hinweis "Windows wird installiert"
10. Neustarts und Konfiguration des Computers abwarten

Wenn Sie keine Windows 7 DVD haben können Sie sich hier das ISO-Abbild runterladen (achten Sie auf 64/32-Bit und die Edition der Key muss Ihnen vorliegen(:

http://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_7-windows_install/wo-kann-ich-die-windows-7-iso-dateien/610a3a3c-e99c-42e6-8cf8-fda31127b035


mit IMGburn oder CDburnXP auf eine DVD brennen den PC neu starten und von DVD starten und wie o.a. vorgehen. Spätestens dann ist der Fehler behoben sinnvoll wäre auch alle Treiber auf den neuesten Stand zu bringen.

Wichtiger Hinweis: Bitte bewerten Sie mich erst dann positiv, wenn ich Ihnen auch wirklich weiter helfen konnte. Es kommt sonst zu Fehlbewertungen. Ich stehe Ihnen selbstverständlich für alle weiteren Fragen sehr gern zu Ihrer vollsten Verfügung. Vielen herzlichen Dank für Ihr Feedback.

Gruß Günter