So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6963
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Mein Packard Bell imedia S2185 starte mit meine Kennwort nicht

Kundenfrage

Mein Packard Bell imedia S2185 starte mit meine Kennwort nicht will Kennwort Zurücksetzen habe aber keinen zurücksetzungsdatenträger was kann Ich machen
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

leider nicht viel es kommt darauf an, ob Sie ein lokales Konto oder Microsoft Konto nutzen. Bei einem lokalen hilft diese Notfall CD:

http://www.computerbild.de/artikel/cb-Ratgeber-Software-Windows-Kennwort-loeschen-3218922.html

ggf. müssen Sie aber das sog. "UEFI Secure Boot" abschalten dazu per F2 / DEL direkt nach dem einschalten in die "UEFI Firmware" dort unter "Boot" oder "Drives" finden Sie "UEFI Secure Boot" das auf "Legacy" oder "Disable" setzen > "Save and Exit" bzw. F10 > Z (Y und Z sind vertauscht). Den PC mit der o.a. CD starten > Windows Kennwort nur löschen auf keinen Fall neu setzen. PC neu starten > in der UEFI-Firmware die Einstellung wieder auf den alten Wert setzen > Save > neu starten > Anmeldung ist nun lokal ohne Kennwort möglich.

Wenn Sie aber ein Microsoft Konto nutzen, gehen Sie auf www.outlook.de dort kann man das Kennwort zurücksetzen es muss aber eine alternative Mailadresse / Telefonnummer hinterlegt worden sein, an die der Code / weitere Infos übermittelt wird. Wenn dies nicht der Fall, ist, kann das Microsoft Konto nicht wiederhergestellt werden der Zugriff wird dann irgendwann dauerhaft gesperrt. Ein freischalten ist durch Microsoft nur möglich, wenn Sie beweisen können das es sich um Ihr Konto handelt.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

haben Sie es einmal mit der Notfall CD versucht? Im Fall eines lokalen Benutzerkontos kann man damit in kurzer Zeit das Kennwort löschen d.h. beim nächsten namelden wird kein Kennwort verlangt. Im Fall eines Microsoft Konto geht es aber leider nur über www.outlook.de eine Alternative gibt es dazu leider nicht. Ich hoffe, das ich Ihnen weiter helfen konnte und würde mich über eine positive Bewertung sehr freuen wenn dies der Fall ist. Gern stehe ich Ihnen weiter zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Feedback.

Gruß Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer