So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6956
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

habe Probleme mit den verbinden des Repeater 310 mit dem Speedport

Kundenfrage

habe Probleme mit den verbinden des Repeater 310 mit dem Speedport w920 v
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

welcher Art sind die Probleme d.h. was genau funktioniert denn nicht?

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

es wird von Speedport der repeater 310 nicht erkannt und keien Verbindung dazu aufgebaut

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

ist der Repeater auch von der Telekom? Haben Sie den Speedport und den Repeater mal vollständig auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und beide in sichtweite gebracht? Störungen können u.a. durch große Geräte, dicke Wände und Metall entstehen. Das Zubehör sollte von der Telekom sein wenn es ein anderere Hersteller ist kann man keinen reibungslosen Betrieb gewährleisten. Die Telekom bietet auch keinen Support, wenn Sie z.B. Geräte von dritten verwenden der Repeater sollte daher von der Telekom und nicht von AVM oder einem anderen Hersteller sein. Oft sind diese Geräte gar nicht kompatibel oder funktionieren nicht korrekt zusammen. Diese Erfahrung habe ich mehrfach machen müssen.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo
Wichtig ist das die Funkkanäle gleich sind und die Leistung maximal eingestellt ist. Normalerweise sollte es nach einem Zurücksetzen funktionieren. Vielleicht versuchen Sie es einmal.
Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

Wichtig ist das die Funkkanäle gleich sind und die Leistung maximal eingestellt ist. Normalerweise sollte es nach einem Zurücksetzen funktionieren. Die Geräte sollten exakt nach Anweisung eingerichtet werden und in Sichtweite sein außerdem sollten alle Störfaktoren beseitigt sein. Wenn es dann wirklich nicht funktioniert, was leider der Fall sein könnte sind die Geräte nicht kompatibel das ist mir bei einem Speedport und einem AVM-Repeater auch passiert ggf. hilft es die Funkanäle auf beiden Geräten zu wechseln in einigen Fällen funktioniert es dann. Ich hoffe das hilft Ihnen etwas weiter. Gern stehe ich Ihnen weiter zur Verfügung.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

haben Sie meine Vorschläge einmal versucht bzw. konnte ich Ihnen weiter helfen? Über ein Feedback oder eine positive Bewertung (wenn ich Ihnen weiter helfen konnte) würde ich mich freuen und stehe gern weiter zur Verfügung. Vielen Dank.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Morgen,

konnten Sie inzwischen eine Verbindung zwischen Speedport und Repeater herstellen? Haben Sie einmal geprüft, ob für Ihren Speedport neue Firmware bereit steht? Ich würde mich über ein Feedback / Bewertung sehr freuen und stehe Ihnen gern weiter zur Verfügung. Vielen Dank.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

wenn Sie meine Antwort abschließend noch bewerten würden, wäre ich Ihnen sehr dankbar. Wenn ich Ihnen weiter helfen konnte, wäre ich über eine positive bewertung dankbar dazu müsen Sie auf den :-) unter meiner Antwort klicken. Falls das Problem noch besteht oder Sie weitere Fragen haben, wäre ich über ein Feedback dankbar.

Gruß Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer