So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2464
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen Pro 31SG, Akku lädt nicht (ist neu und

Kundenfrage

Hallo,
ich habe einen Pro 31SG, Akku lädt nicht (ist neu und war geladen). Habt Ihr einen Tip?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

 

Geben Sie die neue Batterie in den Rechner ein.
Schalte den Rechner nicht ein.

Schließen das Netzteil an und lade die Batterie vollständig auf.

Trenne das Netzteil ab.

Schalte den Rechner ein und benutze ihn mit Batteriestrom.

Verbrauchen den gesamten Batteriestrom, bis die Warnung für geringen Batteriestrom aufleuchtet.

Schließen das Netzteil wieder an und lade die Batterie erneut auf.

 

Was die blinkende LED angeht: Sie indiziert, dass Restenergie im Akku sehr
gering ist.


Im Normalfall sollte in der Taskleiste (Symbolleiste) unten rechts ein
Batteriesymbol erscheinen wenn du dein System im "Batteriebetrieb"
nutzt und ein Stecker Symbol(+Batterie) wenn du ihm "Netzberieb" also
ohne Batterie oder wenn die Batterie lädt während Sie am Rechner arbeiten.

Auch wen Rest Ladung vorhanden war sollte man diesen Schritt gehen, da sonst der Akku beschädigt und unbrauchbar wird

Mit freundlichen Gruß
Gerd Ed.