So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.

Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2269
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Guten Tag, Acer Aspire 7738G Windows 7 Bluerayplayer funktioniert

Kundenfrage

Guten Tag,
Acer Aspire 7738G Windows 7 Bluerayplayer funktioniert nicht mehr, ist integriert. Ein Bekannter hat den Computer repariet und daraufhin funktionierte der Player nicht mehr. Der Laptop spielt nur noch normale Filme ab was tun? Außerdem ist der Laptop sehr langsam bitte um Hilfe! MFG
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo,

wird im Gerätemanager denn auch ein Bluray Laufwerk angezeigt?

Windowstaste+Pause > Gerätemanager

wenn der PC zu langsam ist, kann dies auch daran liegen, das Malware auf den PC ist die nicht entdeckt wurde führen Sie daher einmal folgende Aktionen aus: Scannen Sie den PC nach Malware (auch wenn ein Virenscanner installiert ist):

http://www.heise.de/download/malwarebytes-anti-malware.html

danach prüfen Sie, ob sog. PUP (potentiell unerwünschte Programme) existieren und entfernen diese mit diesem Tool:

http://www.heise.de/download/adwcleaner-1191313.html

reinigen Sie die Registry und den PC mit dem CCleaner:

http://www.heise.de/download/ccleaner.html

starten Sie neu und führen Sie jetzt eine Systemdaignose durch: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > als Administrator ausführen. Geben Sie nun folgende Befehle ein:

chkdsk

wenn Fehler im Dateisystem gemeldet werden geben Sie ein:

chkdsk /f

danach prüfen Sie das an sich auf mögliche Fehler:

sfc /scannow

danach schauen Sie, ob sich eine Veränderrung ergab und es wäre wichtig zu wissen, ob das Laufwerk ausgetauscht wurde und welches nun im PC ist. Werden Blurays mit dem Windows Media oder einem anderen Programm abgespielt?

Gruß Günter

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Wurde kein Laufwerk ausgetauscht. Wo finde ich den Blue Ray player der heisst Blue Ray Disc Drive mit Acer Arcade Deluxe glaube ich

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

das sollte wenn auch eines vorhanden ist hier zu finden sein:

Windowstaste+Pause > Gerätemanager

oder Start > Computer > Rechtsklick > Eigenschaften alternativ kann man das mit SiSoftSandra feststellen oder einfach durch einlegen einer Bluray wenn Sie dann den Windows Media Player starten sollte die Disc auch abgespielt werden. Mit dem kostenlosen VLC-Player ist ein abspielen jedoch nicht möglich.

Sie müssten ein Programm wie Power DVD oder Windows Media Player zum abspielen nutzen da die kostenlosen Programme bestimmte Lizenzen nicht erworben haben um Bluray Discs abzuspielen. Ich schlage jedoch vor, das Sie vielleicht meine ersten Vorschläge zur Systemreinigung und Diagnose durchführen.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Was ist wenn das Laufwerk gelöscht wurde von meinem bekannten ? Er meinte er hätte so etwas in der Art getan

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

dann würde es beim neu starten wieder gefunden und installiert werden. Sie können aber wenn Sie den PC neu starten und F2 oder ENTF (DEL) drücken ins BIOS Ihres Computers dort muss das Laufwerk unter Drives oder Standard aufgeführt sein. Sie müssten außerdem unter Start > Computer das Laufwerk sehen können und natürlich im Gerätemanager. Wenn es auch im BIOS nicht aufgeführt wird dann stimmt grundsätzlich was nicht.

Dann könnten Sie dort den Punkt "Load Factory Defaults" auswählen > Z drücken (da Y und Z vertauscht sind) und mit F10 (Save & Exit) den Vorgang speichern. Das BIOS erkennt nun alle Laufwerke automatisch das sit die Defaultvorgabe (Auto Detect) prüfen Sie dann, ob es im BIOS zu finden ist. Danach starten Sie Windows es sollte sich nun ein Laufwerk zeigen.

Ich weiß natürlich nicht, was der Kollege hier überhaupt gemacht hat ob er das Laufwerk getauscht oder entfernt hat oder im BIOS gewesen ist das wäre natürlich gut, wenn man das erfahren würde.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Irgendwie hängt der Rechner immernoch und lahmt und reagiert schlecht

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

ok in dem Fall sollten Sie in der Tat einmal meine ersten Vorschläge probieren bzw. ausführen ich habe den Verdacht, das Malware etc. auf dem PC ist: Scannen Sie den PC nach Malware (auch wenn ein Virenscanner installiert ist):

http://www.heise.de/download/malwarebytes-anti-malware.html

danach prüfen Sie, ob sog. PUP (potentiell unerwünschte Programme) existieren und entfernen diese mit diesem Tool:

http://www.heise.de/download/adwcleaner-1191313.html

reinigen Sie die Registry und den PC mit dem CCleaner:

http://www.heise.de/download/ccleaner.html

starten Sie neu und führen Sie jetzt eine Systemdaignose durch: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > als Administrator ausführen. Geben Sie nun folgende Befehle ein:

chkdsk

wenn Fehler im Dateisystem gemeldet werden geben Sie ein:

chkdsk /f

danach prüfen Sie das an sich auf mögliche Fehler:

sfc /scannow

danach können Sie folgende Windows Dienste abschalten:

Windowstaste+R > services.msc > OK

folgende Dienste können Sie deaktivieren:

- Superfetch
- Routing und RAS
- Offlinedateien
- Fax
- Windows-Biometriedienst
- Smartcard
- WebClient
- WinHTTP-Web Proxy Auto-Discovery-Dienst
- Family Safety
- SNMP Trap

je einen Doppelklick > Startart > deaktiviert > OK. Den PC neu starten es sollte sich eine deutliche Besserung ergeben.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Drivers o. Standard den Punkt habe ich im BIOS nicht gefunden. Load Factory defaults ebenso wenig.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Kann man auch mit ihnen telefonieren ?

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo

es kann sein, das die Punkte je nach BIOS Version in einem Unterpunkt sind normalerweise müssen Sie aber den Punkt Drives z.B. finden können. Es wäre sinnvoll, wenn Sie den PC erst einmal einer Diagnose unterziehen (mein letzter Vorschlag). Der Punkt "Factory Defaults" doer "Setup Defaults" befindet sich ggf. auch unter "Save and Exit".

Aktuell können wir leider keinen telefonischen Support anbieten.

Gruß Günter

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Was denn für eine Diagnose ?

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

ich meinte die u.a. Diagnose da Sie mir mitteilten, das Ihr PC sehr langsam sei. Darauf hin habe ich Ihnen folgende Antwort mitgeteilt:

In diesem Fall sollten Sie in der Tat einmal meine ersten Vorschläge probieren bzw. ausführen ich habe den Verdacht, das Malware etc. auf dem PC ist: Scannen Sie den PC nach Malware (auch wenn ein Virenscanner installiert ist):

http://www.heise.de/download/malwarebytes-anti-malware.html

danach prüfen Sie, ob sog. PUP (potentiell unerwünschte Programme) existieren und entfernen diese mit diesem Tool:

http://www.heise.de/download/adwcleaner-1191313.html

reinigen Sie die Registry und den PC mit dem CCleaner:

http://www.heise.de/download/ccleaner.html

starten Sie neu und führen Sie jetzt eine Systemdaignose durch: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > als Administrator ausführen. Geben Sie nun folgende Befehle ein:

chkdsk

wenn Fehler im Dateisystem gemeldet werden geben Sie ein:

chkdsk /f

danach prüfen Sie das an sich auf mögliche Fehler:

sfc /scannow

danach können Sie folgende Windows Dienste abschalten:

Windowstaste+R > services.msc > OK

folgende Dienste können Sie deaktivieren:

- Superfetch
- Routing und RAS
- Offlinedateien
- Fax
- Windows-Biometriedienst
- Smartcard
- WebClient
- WinHTTP-Web Proxy Auto-Discovery-Dienst
- Family Safety
- SNMP Trap

je einen Doppelklick > Startart > deaktiviert > OK. Den PC neu starten es sollte sich eine deutliche Besserung ergeben.

Der Vorgang dauert ca. 1-2 h je nach dem, was an Malware wirklich gefunden wird und welche Fehler vorhanden sind.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Habe ein anderes Problem nun.

Die anderen Sachen sind alle behoben, bedanke ***** *****

Habe eine Datei angehängt.

Schauen sie bitte mal, was ich deswegen tun könnte.

Attachment: 2014-09-05_115648_dokument0.pdf

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

es freut mich, das wir bis jetzt Erfolg hatten. Zu dem Sicherheitsupdate: Deinstallieren Sie das Update einmal dann gehen Sie hier her: Start > Alle Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > als Administrator ausführen. Geben Sie nun folgende Befehle ein:

dism /online /cleanup-image /checkhealth

und:

dism /online /cleanup-image /scanhealth

als letztes:

dism /online /cleanup-image /restorehealth

danach sollten Sie neu starten und das folgende Microsoft Tool zum beheben des Fehlers laufen lassen, falls er noch besteht:

http://go.microsoft.com/?linkid=9830262

danach schauen Sie ob die Installation klappt. In der Regel ist das Problem dann behoben.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

konnten Sie mit dem letzten Vorschlag das Problem beheben oder besteht es noch? Über ein Feedback wäre ich Ihnen sehr dankbar und hoffe, das ich Ihnen bisher helfen konnte.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Das windows Update funktioniert weiterhin nicht. Das sicherheitsupdate konnte nicht installiert werden. Weder mit Windows problembehandlung noch mit der Ausführung. was soll ich machen ?

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo

welche Fehlermeldung erhalten Sie denn? Das besagte Update können Sie deinstallieren und ggf. manuell installieren. Es besteht auch die Möglichkeit, das dieses Update selbst fehlerhaft ist davon gab es in den letzten Wochen einige die aber auch wieder zurück gezogen wurden. Wir haben alle Mittel und Möglichkeiten durchgeführt man könnte noch "Microsoft Fixit" ausführen.

Das letzte Mittel wäre ein sog. "Inplace Upgrade" da der Fehler u.U. so groß ist, das sich dieser nicht anders beheben läßt. Bei diesem Verfahren wird das fehlerhafte System einfach durch ein funktionierendes ausgetauscht. Dazu sichert man als erstes wichtige Daten auch wenn im Normalfall Apps und Daten erhalten bleiben. Danach geht man wie folgt vor:

1. Windows ganz normal starten und dann die Windows DVD einlegen
2. Auf der DVD in den Ordner "Sources" wechseln
3. Jetzt "setup.exe" aufrufen per Doppelklick
4. Gehen Sie auf "Jetzt Installieren"
5. Die Lizenzbestimmungen akzeptieren
6. Die Updates bitte nicht installieren lassen
7. Installationsmethode: "Upgrade" wählen
8. Kompatibilitätsprüfung abwarten, ggf. inkompatible Programme deinstallieren
9. Es erscheint nun der Hinweis "Windows wird installiert"
10. Neustarts und Konfiguration des Computers abwarten

Danach die Windows Updates automatisch einspielen lassen. Im Idealfall läuft nicht nur das System wieder sondern alle Programme sind auch weiterhin vorhanden. Ich weise aber darauf hin, das es Apps (Programme) in einigen Fällen neu installiert werden müssen. Falls Sie keine Windows 7 DVD haben können Sie die ISO von hier downloaden:

http://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_7-windows_install/wo-kann-ich-die-windows-7-iso-dateien/610a3a3c-e99c-42e6-8cf8-fda31127b035


achten Sie bitte auf 64/32-Bit und die richtige Edition. Das ISO mit IMGburn auf DVD brennen:

http://www.heise.de/download/imgburn.html

die andere Möglichkeit, die Sie hätten bevor Sie das o.a. machen wäre eine Systemreparatur von außen:

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=windows+7+reparieren

der zweite Artikel/Link erklärt den Vorgang recht gut. Deaktivieren Sie auch Testweise Ihren Virenscanner und sog. Tunning Programme ala TuneUp oder RegClean Pro können solche Probleme verursachen. Wenn alle Methoden scheitern bleibt meist nur noch das Inplace Upgrade. Versuchen Sie es einmal ich hoffe, das Sie mit einem der Vorschläge den gewünschten Erfolg erzielen alles andere haben wir ja soweit schon gelöst.

Gruß Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer