So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Absturz von Microsoft Office 2013 bei Druckauftrag

Kundenfrage

Absturz von Microsoft Office Professional Plus 2013 nach Druckauftrag. Sobald ich meine Datein aus Word oder Excel 2013 ausdrucken möchte kommt es zum Absturz des Programmes und ein Druck ist nicht möglich: "Microsoft Word funktoniert nicht mehr - Es wird nach einer Lösung für das Problem gesucht", danach kommt: "Microsoft Word funktoniert nicht mehr - Das Programm wird aufgrund eines Problems nicht richtig ausgeführt. Das Programm wird geschlossen und Sie werden benachrichtigt, wenn eine Lösung verfügbar ist." Das gesamte Office Paket wurd deinstallier und neu aufgespielt, dass gleiche Problem tritt allerdings immer noch auf.

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

Führen Sie folgende Schritte aus um das Problem zu Lösen

Möglichkeit 1

STRG Taste auf der Tastatur drücken und das Icon MS Word 2013 (Verknüpfung) doppelt anklicken

Im neuen Fenster mit Ja bestätigen das Sie den abgesicherten Start möchten

Es öffnet sich MS Word im abgesicherten Modus und Sie klicken nun auf Datei--Optionen -- Erweitert--Anzeigen--und suchen nach dem Eintrag Hardwaregrafikbeschleunigung Deaktivieren und setzen ein Häkchen

Beispiel

graphic

Das gleiche machen Sie auch mit MS Excel das Sie ebenfalls mit STRG Taste gedrückt und mit der Maustaste auf das ICON klicken

Anschließend starten Sie MS Word normal

Konnte ich ihnen helfen?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Im abgesicherten Modus ist die Anzeige "Erweitert" grau hinterlegt und lässt sich nicht anklicken.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Machen Sie mal folgendes

Starten Sie MS Word noch einmal im Abgesicherten Start und klicken auf Datei--Optionen--Add Ins--und bei Verwalten klicken sie auf Gehe zu und entfernen die Häkchen die dort zu finden sind

Anschließend schließen und das gleiche auch bei MS Excel durchführen

Wurde MS Office mit dem Windows Tool deinstalliert oder hatten Sie nur einfach über die Systemsteuerung gelöscht?

Kontrollieren sie auch ob auf ihren Computer Abby Finereader zu finden ist und entfernen diese Software, ist meist Mitschuld für die Fehler bei MS Office 2013

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Das Feld "Erweitert" ist immer noch grau hinterlegt und lässt sich nicht anklicken (die Häkchen wurden vorher alle entfernt).

Die Software "Abby Finereader" befindet sich nicht auf dem Computer.

Microsoft Office 2013 wurde wie folgt entfernt: CD gestartet und dort auf "Entfernen" gedrückt.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

machen Sie folgendes

beim letzten Bild sieht man unter Verwalten nur Deaktivierte Elemente, klicken sie auf den Pfeil und wählen COM-Add Ins aus und klicken danach auf Gehe zu und entfernen alle Häkchen

Sind außerdem alle MS Office Update bereits geladen inkl. SP1 für MS Office 2013?

Kommen die gleichen Fehler auch mit den anderen MS Office 2013 Programme?

Danke für die Info

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Das Problem tritt auch auf wenn ich von Outlook eine Mail ausdrucken möchte. Ich habe nun "Service Pack 1 für Microsoft Office 2013 (KB(###) ###-#### *****" installiert.

Das Problem tritt immer noch auf.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

hatte leider gedauert

Klicken Sie MS Word mit der rechten Maustaste an und wählen Eigenschaften. Kontrollieren Sie unter Kompatibilität ob dort der Kompatibilitätmodus aktiviert ist und wenn ja, entfernen sie die Markierung und bestätigen mit Übernehmen und OK

Danke für die Info

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Kompatibilitätmodus ist nicht aktiviert.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

das es immer wieder Probleme mit MS Word und MS Excel gibt ist bei der Version 2013 normal. Warum das so ist weiss nicht einmal Microsoft selbst.

Die angaben wo ich bisher gemacht hatte funktionierten immer, warum es bei ihnen jetzt nicht funktioniert ist mir schleierhaft.

Es gibt beispielweise eine Videoanleitung wo auch das Thema bearbeitet wird, eventuell hilft es ihnen weiter.

Sonstige Informationen gibt es auch auf der Webseite von Reparatur Hinweisen

Eventuell in der Registry Einträge löschen

Die weitere Möglichkeit ist, das Sie Windows 8.1 wiederherstellen, falls es nicht klappt und danach MS Office 2013 neu Installieren.

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Es hing wohl eher mit dem Druckertreibern zusammen. Habe die ganze Drucker CD deinstaliert und nur einfach Treiber installiert, nun geht es.

Schade das Sie mir nicht helfen konnten, trotzdem danke.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

das es mit ihren Druckertreiber zusammenhängen sollte, wäre das letzte gewesen woran man denkt.

Gebe die Info an den Kundendienst weiter

Mfg