So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Office 365 Programme lassen sich nicht mehr öffnen

Kundenfrage

Office 365 Programme lassen sich nicht mehr öffnen
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

welches Windows setzen Sie genau ein und welche Fehlermeldungen bekommen Sie? Office 2013 / 365 hat leider noch einige nicht behobene Fehler dies führt in Einzelfällen zu Problemen. Microsoft stellt jedoch regelmäßig Updates bereit, um diese Probleme zu beheben.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Windows 7 aber manchmal auch auf dem anderen PC W8

Wenn man öffnen will geht nicht mehr und es heißt ein Fehler wäre aufgetreten das Programm wird geschlossen

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

ok machen Sie bitte einmal folgendes: Start > Systemsteuerung > Programme und Funktionen > Microsoft Office 2013 / 365 > Reparieren. Danach gehen Sie auf Start > unten links nach cmd suchen > Rechtsklick auf cmd > "als Admin ausführen". Geben Sie jetzt folgende Befehle ein:

chkdsk

bei Fehlern geben Sie ein:

chkdsk /f

danach:

sfc /scannow

um das System auf Fehler zu prüfen. Bereinigen Sie nun den PC mit dem CCleaner d.h. auch die Registry:

http://www.heise.de/download/ccleaner.html

einmal neu starten. Führt das zu keinem Erfolg müssen Sie Office 2013 / 365 restlos löschen und neu installieren der Vorgang ist recht umfangreich:

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=office+2013+vollst%C3%A4ndig+entfernen+und+erneut+installieren

der erste Artikel beschreibt den Vorgang sehr detailiert. Danach einmal erneut mit dem CCleaner den PC und die Registry reinigen und erneut neu starten. Falls der Download Link zu Office nicht mehr gültig ist, gibt es die Möglichkeit Office 365 neu anzufordern:

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=office+2013+download

die ersten beiden Links verweisen auf die Download Möglichkeiten. Danach stellen Sie sicher, das alle Windows und Office Updates installiert werden. Das Problem sollte nun behoben sein. Teilen Sie mir doch mit, ob es dann wieder funktioniert.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ich bekomme diese Meldung

Ich bekomme eine Fehlermeldung die ich ncit snipping tool als jpg habe.

Kann ich Ihnnen die irgenwie anhängen

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

im Textfeld finden Sie oben in der Leiste eine Büroklammer dort können Sie das Bild anhängen oder Sie laden es auf einem Webspace hoch und teilen mir die URL mit.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

bei chkdsk /f die Frage mit Ja beantworten und dann sfc /scannow ausführen und einmal neu starten.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Habe alles gemacht Meldung anbei

dann habe ich CC gereinigt auch Registry

Aber nichts hat sich geändert

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

das ist soweit nicht tragisch starten Sie einmal komplett neu. Sie können aber das System auch von außen reparieren:

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=windows+7+reparatur

es dürfte aber nicht zwangsläufig mit dem Office Problem in Verbindung stehen.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hat alles nicht geändert

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

in dem Fall müssen Sie Office einmal komplett löschen und neu installieren: Das hatte ich in einer meiner ersten Antworten auch bescrhieben: Das Verfahren ist aber recht aufwendig:

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=office+2013+vollst%C3%A4ndig+entfernen+und+erneut+installieren

der erste Artikel beschreibt den Vorgang sehr detailiert.Mit dem CCleaner die Registry und das System reinigen und neu starten. Erst jetzt Office neu installieren.

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=office+2013+download

die ersten beiden Links verweisen auf die Download Möglichkeiten. Dann muss sicher gestellt sein, das alle Windows und Office Updates installiert werden. Vielleicht versuchen Sie das noch einmal ggf. auch mal den Virenscanner deaktivieren.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

ich muss weg wir können morgen nach 10.00 weitermachen

Wolfgang

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

ja in Ordnung das ist kein Problem.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo Günter,
muss ich nun wirklich Office 365 neu installieren oder haben Sie noch eine andere Idee?
Gruß Wolfgang

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

Sie könnten vorher unter: Start > Systemsteuerung > Programme und Funktionen > Microsoft Office 2013 / 365 > Reparieren versuchen Office zu reparieren ansonsten könnten Sie Microsoft Fixit versuchen:

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=microsoft+fix+it+office&spell=1

um das Problem zu beheben. Wenn alls das keinen Erfolg bringt müssen Sie Office restlos löschen, den PC mit dem CCleaner reinigen d.h. auch die Registry und Office nach einem Neustart erneut installieren.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

  1. Ich habe alles neu installiert und nichts ist anders.


Habe gehört es könnte an einem Adin liegen.

Wie kann man die änerdn ohne direlt in Winword usw zu sein

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo

wenn Sie Office restlos gelöscht haben gibt es auch kein AddOn was den Fehler verursachen könnten alternativ ließe sich das über Datei > Optionen > Addins > Verwalten > "Gehe zu .." feststellen wenn dort ein Plugin wie z.B. "Nitro PDF" oder "Adobe PDF" oder ähnliches auftaucht sprich ein Addin, was nicht von Microsoft stammt liegt darin womöglich die Ursache. Das Addin kann dort deaktviert werden. Das Vorgehen ist in allen Office Programmen gleich.

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=office+2013+add+in+deaktivieren

gehen Sie doch einmal gem. den Angaben des dritten Links vor danach schauen Sie, ob das Problem weiter besteht.

Gruß Günter

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

vielleicht hilft Ihnen folgenes weiter:

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=office+2013+add+in+deaktivieren

 

gehen Sie doch einmal gem. den Angaben des dritten Links vor danach schauen Sie, ob das Problem weiter besteht.


Gruß Günter