So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Benutzerdefiniertes starten trotz Wechseldatenträger nicht

Kundenfrage

Benutzerdefiniertes starten trotz Wechseldatenträger nicht möglich????
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

Damit von einen Wechseldatenträger gestartet wird, drücken Sie nach dem Neustart des Computers auf der Tastatur die F9 Taste (bzw. F12 )

Wählen anschließend das CD/DVD aus bzw. den USB Stick und bestätigen mit Enter

Oder Sie gehen ins Bios und ändern dort die Bootreihenfolge wie folgende Anleitung es beschreibt

http://www.edv-lehrgang.de/bios-bootreihenfolge-aendern/

Auf der CD/DVD muss aber ein IMAGE (ISO Datei) vorhanden sein und nicht ein nur kopiertes Programm und gebranntes das funktioniert nicht.

Wurde ein IMAGE Datenträger gebrannt?

Danke für die Info

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Habe obige Ratschläge befolgt und ausprobiert ,es geht überhaupt nichts!

Es war nämlich so: Ich habe den P.C. ordnungsgemäß runtergefahren ,und

nach 3 Tagen wieder in Betrieb nehmen wollen und dann kam halt die Meldung Benutzerprofilbedingtes starten nicht möglich.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

wurden vor dem herunterfahren irgendwelche Windows Update durchgeführt?

Den es gab beim letzten Windows Update ein Fehlerhaftes Update das den Computer nicht mehr starten lässt bzw. nur Eingeschränkt.

Machen Sie folgendes

Entfernen Sie sämtliche angeschlossenen Geräte, außer Tastatur und Maus (brauchen Sie ja)

Anschließend starten Sie den Computer Neu

Drücken mehrmals die F8 Taste um den Abgesicherten Modus zu starten

Wählen dort zuerst "Letzte als funktionierende bekannte Konfiguration (Erweitert)"

Wie ist es danach?

Sonst nochmal Neustarten und wieder mit F8 in den Abgesicherten Modus und den Computer reparieren wählen

Anschließend die Systemstart Reparatur durchführen

http://tipps4you.de/tipp-73-win7.html

Danke für die Info

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

wie ist nun der Stand?

Sind Sie in den Abgesicherten Modus gekommen und haben Sie etwas erreichen können

Danke für die Rückinfo

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

hat es nun funktioniert?

Sonst wie folgt laut Anleitung-->>

http://www.helpster.de/windows-7-benutzerprofil-kann-nicht-geladen-werden-was-nun_95828

Wie ist es danach?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Es wurde ein IMAGE Datenträger gebrannt.

Hat leider nichr funktioniert,das Benutzerprofil kann nicht geladen werden.Habe alles mögliché versucht.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

Frage

Kommen Sie in den Abgesicherten Modus?

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Wenn ja, gehen Sie wie folgt vor

Sie müssen unbedingt die Anleitung folgen

Computer Im abgesicherten Modus (F8-Taste mehrmals drücken beim Neustart) starten

Mit dem Benutzer einloggen der Adminrechte besitzt (auch wenn das der defekte
User ist)

REGEDIT bei Ausführen (Start--Alle Programme--Zubehör--Ausführen
wählen)eingeben (Registrierung bearbeiten) VORSICHT ...genau lesen...

HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ MICROSOFT \ WindowsNT \ CurrentVersion\ProfileList aufrufen

Wen Sie es nicht sehen, vergrößern Sie das Fenster bzw. verschieben sie die Leiste mit der Maustaste

nach einem Schlüssel mit der Endung .bak suchen

falls es einen 2. Schlüssel gleichlautend ohne .bak gibt, einfach umbenennen (mit der rechten Maustaste anklicken) und die Endung .old anfügen

Bei dem Schlüssen mit .bak durch umbenennen die Endung entfernen

Im rechten Fenster noch den Wert "state" suchen und diesen den Hexwert 0 vergeben

Regedit schließen und Neu starten und jetzt sollte der Computer normal Starten

Eine andere Möglichkeit ist wie folgt vorzugehen-->>

http://blogglob.de/moonjumper/index.php?/archives/55-Loesung-zu-Fehler-Die-Anmeldung-des-Dienstes-Benutzerprofildienst-ist-fehlgeschlagen.html

ähnlich angezeigt

Wen es nicht funktionieren sollte bleibt nur noch letzte Möglichkeit

Windows 7 ist bereits als ISO IMAGE vorhanden

Eine neue Festplatte einbauen, die im Moment nicht funktionierende im Moment abklemmen

Anschließend auf der neuen Festplatte Windows 7 installieren

Alle Windows Update durchführen

Anschließend die nicht funktionierende Festplatte wieder mit dem Computer verbinden und danach die wichtigsten Daten übertragen bzw. Freigeben, damit Sie Zugriff haben.

Mfg

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

hat es nun funktioniert?

 

Mit freundlichen Gruß