So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6956
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo und guten Tag Ich bin langjähriges AOL Mitglied und

Kundenfrage

Hallo und guten Tag
Ich bin langjähriges AOL Mitglied und habe drei Emailadressen, *****@******.***, *****@******.*** und *****@******.***. Nun wollte ich aus sicherheitsgünden meine Passwörter ändern. Bei *****@******.*** ging das einwandfrei. Aber bei den beiben anderen, geht das eben nicht. Mein Passwort da ist dresden gewessen und das wollte ich ändern. Mit den Ergebniss das nun das alte sowie das neue nicht erkannt wird. Mit der sicherheitsfrage komme ich auch nicht weiter weil ich die Antwort nicht mehr weis ist ja schon zu lange hehr. Bitte helfen sie mir.
MfG Winfried Ehrhardt
Tel.: 035121936663
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo

wie kam es denn dazu? Da Sie noch Windows XP verwenden (massives Sicherheitsrisiko) müssen Sie zuvor Ihren PC auf Malware scannen (ein installierter Virenscanner reicht nicht aus und bietet unter Windows XP ohne hin keinen hinreichenden Schutz):

http://www.heise.de/download/malwarebytes-anti-malware.html

diesdient zur Vorsorg für den Fall, das Ihre AOL-Konten gehackt wurden also dritte Zugang hatten. Sie können zusätzlich die "Kaspersky Notfall CD" verwenden und den PC von außen scannen. Sofern Sie WLAN einsetzen, ändern Sie bitte (falls Sie den Verdacht eines Einbruchs durch Hacker haben oder Trojaner gefunden wurden) das WLAN-Kennwort-

Zum eigentlichen Problem ist es wie folgt: AOL gibt es schon lange nicht mehr und wurde in die USA verlegt. Die Marke AOL wurde von Alice übernommen, welches wiederrum von O2 übernommen wurde. Alice gibt es also ebenfalls nicht mehr. Es gibt in Deutschland leider keinen Support mehr für alte AOL-Konten. Das einzige, was Sie noch versuchen können wäre über www.aol.de > Kontakt / Impressum eine Email (nur auf englisch) an AOL zu übermnitteln und um Freigabe der Postfächer zu bieten falls sich heraus stellt, das es anders nicht funktioniert. Dabei müssen Sie folgende Beweise haben:

- AOL-Namen / AOL-Unternamen / AOL-Postfachnamen
- Kundennummer (sofern noch vorhanden)
- Ausdruck einer Mail die an eine der AOL-Adressen gesendet wurde
- Kopie Ihres Personalausweises
- idealerweise Antworten auf Geheimfragen

Wenn Sie die Antworten auf Geheimfragen nicht mehr kennen wird es leider sehr schwierig. AOL selbst ist rechtlich nicht verplfichtet Ihre Postfächer freizugeben, sofern AOL (in den USA) der Ansicht ist, das Sie keine ausreichenden Beweise dafür haben, das es sich um Ihre Postfächer handelt. Wenn Sie lediglich Ihre Kennwörter ändern wolltenund es hier zu einem Fehler kam also kein Hackerangriff im Spiel war stehen die Chancen deutlich besser.

Ich weise aber darauf hin, das ich aus rechtlichen Gründen und technischen Gründen keine Möglichkeit habe Ihre Postfächer freizugeben das kann und darf nur AOL USA. In Deutschland hat AOL seinen Betrieb vollständig eingestellt man wird direkt in die USA weitergeleitet. Da es sich um ein anderes Land handelt gelten entsprechend andere rechtliche Vorgaben.

Aus Erfahrung weiß ich aber, das viele Kunden es auf dem o.a. Weg geschafft haben aber die Email muss auf englisch verfasst sein und Sie sollten nach Möglichkeit alle Beweise haben. Sollten Sie diese AOL-Adressen geschäftlich nutzen rate ich dazu einen Fachanwalt für IT-Recht mit der Freigabe der Postfächer zu beauftragen.

Gruß Günter

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

ich habe noch einmal versucht einen anderen Weg zu finden allerdings wurde mir von O2 mitgeteilt, das sie keine Möglichkeiten haben auf AOL-Konten zuzugreifen. Man teilte mir das mit, was ich Ihnen ja auch schon gesagt hatte nämlich das der einzige Weg über www.aol.de führt:

http://hilfe.aol.de/article-legal/impressum/

und:

http://hilfe.aol.de/form/kontakt/

man wird allerdings auf eine amerikanische Telefonnummer verwiesen. Der deutsche Support wurde komplett eingestellt AOL hat sich vollständig aus Deutschland zurück gezogen das bedeutet, das Sie nur durch die von mir genannten Beweise eine Chance haben an Ihr Postfach zu gelangen allerdings müssen Sie die Email auf englisch verfassen. Leider gibt es dazu keine Alternative.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

wenn Sie meine Antwort abschließend noch bewerten würden, wäre ich Ihnen sehr dankbar. Wenn ich Ihnen weiter helfen konnte, wäre ich über eine positive bewertung dankbar dazu müsen Sie auf den :-) unter meiner Antwort klicken. Falls das Problem noch besteht oder Sie weitere Fragen haben, wäre ich über ein Feedback dankbar.

Gruß Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer