So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ich möchte meinen PC hochfahren und gerate in eine Schleife,

Kundenfrage

Ich möchte meinen PC hochfahren und gerate in eine Schleife, in der immer wiederholt wird:
"Updates werden konfiguriert, Abschnitt 3, 0% fertig"
Wie komme ich da wieder raus?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Halo

ohne weiteres leider gar nicht. Der Vorgang kann nicht unterbrochen werden. Das klingt aber leider nach einem schweren Systemfehler. Versuchen Sie folgendes: Neustarten > sofort F8 drücken > "abgesicherter Modus mit Netzwerk" > klicken Sie auf Start nach cmd unten links suchen. Rechtsklick auf cmd / Eingabeaufforderung > "als Admin ausführen" geben Sie nun folgende Befehle ein:

chkdsk

wenn Fehler gemeldet werden:

chkdsk /f

die Frage müssen Sie mit Ja beantworten. Jetzt prüfen Sie das System selbst:

sfc /scannow

damit wird das System auf Fehler geprüft. Danach noch folgende wichtige Befehle ausführen:

dism /online /cleanup-image /checkhealth

gefolgt von:

dism /online /cleanup-image /scanhealth

gefolgt von:

dism /online /cleanup-image /restorehealth

lassen Sie ggf. den CCleaner laufen, um die Registry und den PC zu reinigen:

http://www.heise.de/download/ccleaner.html

danach können Sie mit dem folgenden "Hilfstool von Microsoft" weitere Update Fehler beheben:

http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Windows-8.1-Update-Fehler-0x80071a91-Tipps-9996495.html

das Tool muss jedoch im normalen Modus gestartet werden d.h. einmal den PC neu starten. Das letzte Mittel wäre eine sog. Reparaturinstallation dafür ist aber eine Vista DVD (keine Recovery DVD) notwendig.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

das letzte Mittel, welches Sie anwenden können wäre zum einen eine Systemwiederherstellung das würde zwar das Problem kurzfristig lösen aber garantiert ist das nicht, da man nicht weiß wann der Fehler das erste mal auftrat und die zweite Möglichkeit wäre ein sog. "Inplace Upgrade" / "Reparaturinstallation" von Windows:

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=Windows+Vista+Reparaturinstallation

der erste Artikel erklärt detailiert den Vorgang. Im Grunde ist es eine Windows Installation mit dem Unterschied, das Programme und Daten (im Normalfall) erhalten bleiben und nur das fehlerhafte System ausgetauscht wird. Sie benötigen jedoch eine Vista DVD (keine Recovery Disc) um den Vorgang durczuführen.

Man kann ferner vorher per F8 beim PC-Start die "Computerreparaturoptinen" aufrufen diese sind bei vorinstallierten Windows Versionen normalerweise auch verfügbar. Das "Inplace Upgrade" wäre der letzte Weg. Wenn Ihr PC älter als 5 Jahre ist, sollten Sie mit CrystalDiskinfo den Zustand der Festplatte überprüfen. Das Problem ist spätestens durch ein "Inplace Upgrade" behoben dieser Vorgang wäre exakt dann notwendig, wenn die anderen Reparaturmaßnahmen scheitern. Selbstverständlich stehe ich Ihnen weiter zur Verfügung.

Gruß Günter