So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...

IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo, bei meinem Acer Aspire S7 habe ich oft einen 2. Monitor

Kundenfrage

Hallo,
bei meinem Acer Aspire S7 habe ich oft einen 2. Monitor (VGA) angeschlossen, was bisher immer problemlos funktioniert hat.
Heute ist bei den Einstellungen irgendwas schief gelaufen. Ich habe auf dem Touchscreen nun verkleinert einen blauen Bildschirm, der auf den anderen Monitor dupliziert wird.
Keinerlei Fehlermeldung.
Windowstaste funktioniert nicht, kein Zugriff auf Apps, kein Touchscreen.
Mouse wird angezeigt, aber es gibt nichts zum Draufklicken...
Tastenkombinationen wirkungslos.
Ausschalten und neu hochfahren hat nicht geholfen. Dabei zeigt sich nur kurz das Acer-Symbol -wie immer-, dann blauer Bildschirm.
"KRISE". Was kann ich tun?
Vielen Dank ***** ***** Rat.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

versuchen Sie mal folgendes: Gerät ausschalten > Akku und Netzteil entfernen > Powertaste mind. 30 Sekunden lang gedrückt halten > Akku wieder einsetzen und das Netzteil anschließen und einschalten. Ferner können Sie Windows 8 von außen reparieren oder auffrischen.

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=windows+8+reparieren

der erste Artikel erklärt den Vorgang sehr genau. Wenn Sie also keine Eingaben mehr machen können und auch die Maus nicht mehr reagiert sollten Sie eine Reparatur des Systems in Betracht ziehen. Versuchen Sie dies einmal. Per Rechtsklick auf dem Desktop > Bildschirmauflösung können Sie nicht nur die Auflösung sondern auch die Art und Weise der Darstellung im Multimonitorbetrieb ändern.

Gruß Günter





Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo Günter,

das mit den 30 sek hat nicht funktioniert.

Das Reparieren kann ich mir nicht vorstellen, da ich keinerlei Eingabemöglichkeit habe.
Es gibt nichts was ich mit der Maus anklicken könnte.

Die angegebenen Tastenkombinationen funktionieren nicht.

Bildschirmauflösung ändern mit Rechtsklick geht daher auch, da außer "blau" nichts erscheint.

ICh habe kein CD-LAufwerk an dem Rechner....

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

Sie barauchen auch kein DVD-Laufwerk für die Reparatur das geht per Strg+F8 / F8 direkt nach dem einschalten des PCs wenn Ihr PC aber nicht einmal beim starten auf Tasten reagiert z.B. F2 / ENTF für die UEFI-Firmware / BIOS sollten Sie einmal eine externe Tastatur testen und ggf. die Maus entfernen. Damit man das System reparieren oder prüfen kann ist es zwingend notwendig, das Sie Eingaben tätigen können. Probieren Sie doch mal, ob Sie direkt nach dem PC-Start ins BIOS gelangen oder in den Safe / Repairmode von Windows 8 (das Zeitfenster ist sehr klein man muss es mehrmals probieren).

Gruß Günter



Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

F2/Entf hat "InsydeH20 Setup Utility" geöffnet. Und jetzt?

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

ok dort müssen Sie nichts machen Sie können mit ESC > "Exit" das ganze wieder verlassen. Damit ist bewiesen, das die Tastatur funktioniert. Probieren Sie im Anschluß einmal per Strg+F8 bzw. F8 in den Safemode / Repairmode von Windows 8 zu gelangen das müssen Sie wie gesagt mehrfach versuchen da das Zeitfenster im Gegensatz zu älteren Windows Versionen kleiner ist. Wenn es Ihnen gelingt können Sie das System auf diese Weise auch überprüfen und ggf. reparieren lassen der Vorgang verläuft dabei automatisch.

Gruß Günter



Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

wenn Sie einen Touchdisplay haben funktioniert denn dieser? Wenn Sie z.B. von rechts nach links wischen, um die Charmbar aufzurufen? Dort auf "PC-Einstellungen ändern" kommen Sie dort hin? Reagiert das Display denn überhaupt auf Toucheingaben?

Gruß Günter



Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

nein, TouchDisplay reagiert leider nicht.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

also, das wird offen gestanden sehr schwierig kann es sein, das Sie sich Malware eingefangen haben? Das können Sie mit "HitmanPro" prüfen es wird ein startfähiger USB-Stick erstellt beim einschalten des PC per F12 / F11 einfach das Bootmenü aufrufen. Normalerweise muss Windows in irgendeiner Weise reagieren aber Ihr PC reagiert auf keinerlei Eingaben. Selbst, wenn Sie alles "verstellt" hätten ist das nicht möglich es sei denn Sie haben Geräte entfernt aber selbst dann würden diese beim Neustart wieder installiert. Funktioniert denn Strg+F8 / F8 beim PC-Start?

Gruß Günter



Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hitman pro habe ich.

Aber wie soll ich den Stick ans Laufen kriegen, wenn ich ihn nicht auswählen kann?

F12 oder F11 geht nicht. F8 hatten wir ja schon, geht nicht.

Ich komme nur in dieses setup utility menue über Strg+F2.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

im Setup Programm finden Sie (meist unter Standard oder Drives) die Einstellung Bootsequence dort können Sie die Reihenfolge einstellen und das mit F10 (Save & Exit) und Z (Y und Z sind vertauscht) bestätigen. Es macht den Anschein als wäre das System zu stark beschädigt nur warum und was da passiert ist, kann ich leider nicht sagen dazu muss ich den PC vor mir haben aber es hat den Anschein das hier einiges kaputt gegangen ist. Durch ändern der Einstellungen passiert sowas nicht.

Sie könnten ja einmal alle externen Geärte entfernen und prüfen wie das System dann reagiert. Letztes Mittel wäre ein sog. "Windows 8 Inplace Upügrade" mit dem "Windows 8 Setup Tool" ließe sich auch ein bootfähiger Stick erstelln. Bei diesem Vorgang bleiben die Daten erhalten und in der Regel auch die Apps. Damit würde man sich ein Recovery ersparen.

Gruß Günter





Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Leider bootet der Rechner nicht von dem Stick, trotz der setup Änderung, damit startet der Hitman nicht.

Inplace upgrade kann ich ja nur von einem Windows8 Rechner erstellen. Davon habe ich aber nur einen....

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

dann bleibt fast nur noch ein Recovery des Systems. Man kann vorher mit "Knopixx Linux" (mit ISO to USB das ISO-File auf einem Stick erstellen lassen, so das dieser bootfähig ist) die Daten sichern auf eine ext. USB-Platte. Im BIOS / UEFI gibt es ggf. einen Eintrag "UEFI secure boot" das einmal abschalten, so ds Sie per USB booten können (später wenn Windows 8 wieder laufen soll muss es aber wieder aktiviert werden).

https://www.google.de/search?q=Acer+Aspire+S7&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&channel=rcs&gfe_rd=cr&ei=G9fYU_vpLYvksgaq4oH4BQ#channel=rcs&q=Acer+Aspire+S7+rcovery&rls=org.mozilla:de:official

der erste Artikel bschreibt die Umstellung von UEFI secure boot auf UEFI legacy und dort wird auch das Recovery beschrieben. Vielleicht versuchen Sie es ja noch einmal.

Gruß Günter







Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

haben Sie etwas erreichen können bzw. konnte ich Ihnen zumindest weiter helfen? Natürlich unterstütze ich Sie weiter.

Gruß Günter



Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Habe alle Punkte erledigt bis einschließlich 5.

Wie kann ich jetzt wieder auf UEFI umstellen? Den Screen von vorher kriege ich ja nicht mehr, eine Beschreibeung dazu konnte ich nicht finden. Hierzu brauche ich Hilfe.



  1. Change the BIOS mode from UEFI to Legacy.

  2. After exiting the BIOS, enter the Intel Rapid Storage Utility by pressing Ctrl+I.

  3. In the utility, delete any existing RAID. Select option 2, then press the Del key, and then Y key for yes.

  4. Select option 1 to create a new RAID Volume, and press Enter until it asks to confirm new volume, then press the Y key for yes. You should now have a RAID0(Stripe) with a name Volume0 with a status of normal.

  5. Select option 6 to exit the RAID Utility.

  6. Return to the BIOS and change the boot mode back to UEFI. Save and exit.

  7. Follow the steps in our article Restoring the operating system to restore the operating system of your computer.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

per F2 ins BIOS dann gehen Sie auf den "Punkt Boot" dann auf "Boot Mode" > "Legacy BIOS" > Enter > F10 > Z drücken. Über diesen Weg können Sie auch wieder auf "UEFI Bootmode" umschalten in dem Sie die Einstellung einfach rückgängig machen. Alles andere bzgl. RAID etc. ist nicht notendig.

Gruß Günter



Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Wie bitte? Ich hätte das RAID Volume nicht ändern müssen? Warum haben Sie dann den Link geschickt?

Der ursprüngliche Screen, mit dem ich auf Legacy umgeschaltet habe, erscheint jetzt nicht mehr. Ich kann nicht mehr "Boot" auswählen.

Über F2 gelange ich in den Screen mit der Ansage, Ctrl+i zu drücken, dann bin ich wieder im RAID....

Ich habe wirklich keine Ahnung, was ich hier tue. Und ich brauche den Rechner heute. Panik.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

ich hatte Ihnen mitgeteilt, das der Link das Recovery beschreibt. Da Sie ein normales Netbook haben und eine Festplatte sind auch keine Einstellungen bzgl. RAID notwendig das wäre optional. Sie müssen mit F2 ins BIOS gehen und unter Boot die Einstellung ändern. Falls Sie von UEFI auf Legacy BIOS umgeschaltet haben müsste der Punkt unter "Advanced" zu finden sein der Hersteller macht leider keine weiteren Angaben.

Gruß Günter



Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

haben Sie einmal alle Punkte im BIOS durchsucht? Ich kann leider keine eindeutigen Hinweise finden in dem von mir genannten Link wurde das Recovery beschrieben dort ist aber aufgeführt das man von "Legacy BIOS" wieder auf "UEFI" umschalten kann allerdings läßt der Hersteller den exakten Punkt aus. Die Angaben bzgl. RAID sind nur optional d.h. wenn Sie mehr als eine Festplatte haben generell ist RAID aber in Ihrem Fall unwichtig da es nichts mit dem Problem zu tun hat.

Gruß Günter



Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Nochmal: Es gibt keine "Punkte im BIOS" mehr. F2 beimEinschalten öffnet einen screen, der nur kurz erscheint, ohne dass ich lesen kann. Ganz unten steht, dass ctrl+i gedrückt werden soll, welches die einzige mögliche Eingabe ist.

Kein Menü, keine Reiter, keine weiteren optionen.

ICh denke, Sie können mir hier nicht mehr weiterhelfen.

Trotzdem vielen Dank.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo

vielleicht hilft Ihnen dieses Video weiter:

http://www.youtube.com/watch?v=zyabVjIZik0

es erklärt den Weg zur Einstellung. Ansonsten wäre der zweite Link_

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=+Acer+Aspire+S7+switch+legacy+bios+to+uefi

der jenige, mit dem Sie Windows reinstallieren könnten. Mit Knoppixx (per ISO to USB auf einem Stick) könnten Sie die Daten noch kopieren. Was mich ein wenig erstaunt ist, das Ihr Netbook völlig entgegen den Angaben des Herstellers reagiert bzw. nicht reagiert es wäre daher auch ein Hardwarefehler möglich aber ich kann aus der Ferne leider keine exakte Diagnose durchführen jedoch teilte mir der Hersteller auf Anfrage mit, das dies der Fall sein könnte da das System nicht so reagiert, wie es sollte.

Ich stehe natürlich gerne weiter zur Verfügung.

Gruß Günter











Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Guten Tag Günter,

Durch den Google-link, der weiterhelfen sollte, wurde das RAID gelöscht und der Rechner ist nun total leer, also auch keine Recovery-Dateien mehr drauf. Damit habe ich nun ein weiteres Problem, vor allem ein teureres.

Der Rechner wurde nun zur Rettung versendet.

ICh bin daher nicht zufrieden.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo

warum haben Sie das RAID gelöscht? Ich hoffe, das Sie eine Sicherung der wichtigsten Daten haben. Das RAID an sich hat mit dem von Ihnen geschilderten Problem nichts zu tun das löschen des RAIDs war daher nicht notwendig leider bedeutet dies nun einen massiven Datenverlust sofern nicht eine Sicherung der wichtigsten Daten existiert. Der Verweis auf das RAID war nur optional das wurde dort auch beschrieben für die Lösung Ihres Problems war ein Eingriff in das RAID nicht erforderlich. Die Ausführung der Hinweise / Tipps erfolgen grundsätzlich auf eigenes Risiko. Der Hersteller verweist auch darauf, das mit der Löschung des RAIDs alle Daten gelöscht werden.

Gruß Günter





Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Wie gesagt, das Verschicken des links von Ihnen beschrieb das Löschen des RAID. Aber es ist müßig, darüber zu reden. Es existiert keine Sicherung des Betriebssystems und diverser Programme, was für Windows 8 eine Katastrophe ist.

Daten wurden alle gespiegelt, daher kein Problem.

Ich werde die Kommunikation nun beenden, da das zu nichts führt.

Für die Zukunft sollten Sie bitte die Angaben genauer lesen und nicht links verschicken, wo mehr als eine Sache behandelt wird.

Danke.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

die Informationen waren eindeutig. Das Problem ist, das der Hersteller sowohl die Umstlelung UEFI / BIOS als auch RAID in einem Thread gelegt hat. Es ist aber gut, das Sie eine Sicherung der wichtigsten Daten haben.

Gruß Günter



Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer