So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo! Ich habe einen Acer Aspire E1-510 mit Linpus Linux

Kundenfrage

Hallo!
Ich habe einen Acer Aspire E1-510 mit Linpus Linux 4.1.18 gekauft.
Die mitgelieferte Resource DVD kann ich nicht hineinstecken, weil das CD-Laufwerk nicht aufgeht.
Möglicherweise ist gar keines vorhanden. Beim Booten erscheint nach einigen rasch verschwindenden Bildern: Linpus Linux LiveCD Edition v 9.2 b131017. Anschließend an [[email protected]/J# ***** Tippen von "less /GPL" erscheint Seiten-lang eine Licenz, die mit return nach unten geht, mit w wieder zurück nach oben. Aber nichts, mit dem ich arbeiten könnte. Die Tastatur ist deutsch geschrieben, aber es erscheinen US-Zeichen. Wie kann ich den Laptop zum Laufen bringen mit LINUX ?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

fährt der PC denn soweit hoch bis zu Shell, so das Sie etwas eingeben können? Fährt der PC mit grafischer Oberfläche hoch? Sind Sie absolut sicher, das Linux dort vorinstalliert ist? Eine Live CD würde heißen, das man von einer Live CD und nicht von Festplatte aus gestartet hat. Es darf keine CD eingelegt sein und auch kein Stick was genau passiert wenn Sie dann den PC einschalten?

Gruß Günter



Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

Ihr Gerät hat gar kein optisches Laufwerk das Linux ist vorinstalliert. Wenn Sie den PC einschalten erscheint der Linux Prompt (Shell) oder eine grafische Benutzeroberfläche. Da es vorinstalliert ist, müssen Sie auch keine Einstellungen anpassen sofern nicht gewünscht. Ich müsste wissen, was genau nicht funktioniert. Sie können (in der GUI) über:

System Setting > Keyboard Configuration > Input Method / Keyboard Layout > Select Input Method / Keyboard Layout > Add.

Eine neue Sprache bzw. Eingabesprache dem System hinzufügen, so das es auf "deutsch" (GR/DE) eingestellt ist. Dazu muss aber der PC mit grafischer Oberfläche hochfahren.

Gruß Günter







Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

wenn Ihr Netbook neu ist dann muss auch Linux einwandfrei funktionieren. Linux an und für sich ist normalerewise nur in englisch verfügbar. Sie können daher bestenfalls die Eingabesprache aber nicht die Sprache die Sie lesne ändern. Viele andere Linux Versionen sind zwar auf deutsch übersetzt oder bieten Sprachpakete an aber im Normalfall ist Linux nur auf englisch verfügbar. Ich müsste natürlich nun wissen, wie weit Sie gekommen sind und was genau Sie erreichen möchten.

Gruß Günter



Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Englisch in der Anwendung macht mir keine Schwierigkeiten.

Die Tastatur sollte umschaltbar sein zwischen Deutsch, Griechisch, Türkisch. Englisch braucht nicht. Was ich mit LINUX will? Tabellencalculationen.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo

dazu müssen Sie hier her:

System Setting > Keyboard Configuration > Input Method / Keyboard Layout > Select Input Method / Keyboard Layout > Add.

wenn mehrere Eingabesprachen installiert sind, so erscheint in der Leiste am Desktop (ähnlich wie bei Windows auch) ein Sprachicon so das Sie das Layout umschalten können. Ferner gibt es in der Datei:

/etc/X11/xorg.conf

die Möglichkeit die Sprachen d.h. das Keyboard Layout hinzuzufügen also:

gr
us
at
sw
ch

usw. die zwei Buchstaben kennzeichnen das Land. Sie finnden es im Abschnitt "Keyboard layout". Mit dem Befehl:

sudo vi /etc/X11/xorg.conf

kann das Keyboard Layout angepasst werden nach der Ädderrung drücken Sie :x! zum speichern. Diese Einstellung gilt aber nur für eine Sprache und soll nur als Hinweis dienen die eigentlichen Einstellungen machen Sie wie o.a. im Systempanel der Benutzeroberfläche. für Tabellenkalulation eignet sich u.a. OpenOffice oder LibriOffice.

Gruß Günter





















Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

haben Sie etwas erreichen können? Das, was Sie von Windows her vielleicht kennen ist unter Linux leider in dieser Art nich. Man kann aber per Terminal den Befehl:

sudo mousepad /etc/sysconfig/i18n

eingeben dann ändert Sie LANGUAGE in de_DE.UTF-8 dann wäre es auf deutsch.Man kann dieses Linux auch in anderen Sprachen Sie können gem:

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=linpus+linux+sprachpakete

dem ersten Artikel vorgehen und auch weitere Sprachen hinzufügen. Ich hoffe, das ich Ihnen weiter helfen konnte und würde mich über eine positive Bewertung sehr freuen und ich stehe Ihnen gern weiter zur Verfügung.

Gruß Günter