So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 5960
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Deaktivierung HP Client Security Ich habe das Feature eingerichtet.

Kundenfrage

Deaktivierung HP Client Security
Ich habe das Feature eingerichtet. Nun startet das NB(Probook 450 G1) sehr langsam (> 5 min.!!!) und Norton bringt Fehlermeldungen.
Wie kann man das wieder deaktivieren/deinstallieren?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

Sie können die Funktion unter Programm Abstellen

z.b. in den Einstellungen oder Erweiterte Einstellungen.

Eine andere Möglichkeit wäre Sie drücken auf der Tastatur die Strg + Alt + Entf. Taste und wählen Task Manager starten

Im neuen Fenster klicken sie auf Dienste

Nochmal auf Dienste Suche dort den HP Security Client wen Sie es gefunden haben müssen Sie dort anklicken und wenn sie die Möglichkeit haben dies zu Deaktivieren/oder aus zu schalten.

Danke für die Info

Die andere Möglichkeit wäre, Sie deinstallieren das Programm, den Sie benötigen nur ein Virenprogramm und nicht zwei.

Start--Systemsteuerung--Programme--Programme und Funktionen--HP Client Software deinstallieren wählen.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

In den Einstellungen lassen sich nur einzelne Features verwalten, nicht aber das Programm komplett deaktivieren-

In der SysSteuerung ist der Dienst nicht explizit gelistet

Da ich gelesen habe, das die Aktivierung auch in das BIOS eingreift bin ich skeptisch, ob eine Deinstallation über Programme/Funktionen sicher funktioniert

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.

Guten Tag,

gehen Sie vor laut Handbuch Seite 48

Sonst klicken Sie auf Start--Alle Programme--suchen nach HP Client Software und klicken auf Uninstall

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.

Guten Tag,

laden Sie folgendes Tool herunter -->>

http://www.piriform.com/ccleaner/download/Standard

und bereinigen Sie zuerst ihren Computer und anschließend deaktivieren Sie unter Extras--Autostart die Einträge von HP Protect Service

Danach ist es nicht mehr im Systemstart zu finden und behindert den Start

Andere Möglichkeit

Windows Taste + R (Tastatur drücken) und msconfig eintippen mit Enter bestätigen

Unter Systemstart die Häkchen entfernen für HP Protect Solution / HP Client Security und sonstiges das Sie installiert hatten. Danach mit Übernehmen bestätigen und den Computer Neustarten

Wie ist es danach?

Konnte ich ihnen weiterhelfen, bzw. die Info in die richtige Richtung gehen sodass Sie es aus dem Systemstart entfernt hatten?

Möchte Sie noch um eine positive Bewertung mit den angehängten Smiley :-) am Ende der Nachricht bitten

Vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer