So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Guten Tag, wenn ich Mails in Outlook in einen Unterordner

Kundenfrage

Guten Tag,
wenn ich Mails in Outlook in einen Unterordner / Server verschiebe, erscheinen soie später wieder im Posteingang. Dies sporadisch und ohne erkennbare Regel.

Mfg
Gian Luca Pagliaro
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

haben Sie evtl. Filter / Regeln definiert? Welche Outlook Version verwenden Sie genau? Nutzen Sie IMAP4 oder POP3? Sie könnten als erste Maßnahme folgendes machen:

Windowstaste+R > outlook /cleanprofile > OK

 

bereinigt das aktuelle Profil.


Windowstaste+R > outlook /resetfoldernames > OK

 

setzt fehlerhafte Ordnernamen zurück.


Windowstaste+R > outlook /resetnavpane > OK

 

erstellt den Navigationsbereich neu. Sie können außerdem mit der Option:

 

Windowstaste+R > outlook /safe > OK

 

den sog. Safemode einschalten wenn der Fehler hier nicht auftritt, deaktivieren Sie alle Addins die nicht von Microsoft stammen. Evtl. einmal den Virenscanner deaktivieren.

 

Gruß Günter

 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo

haben Sie evtl. Filter / Regeln definiert? Welche Outlook Version verwenden Sie genau denn genau? sie müssen Outlook 2007 oder neuer ausführen da ältere Outlook Versionen von Windows ab Vista nicht mehr unterstützt werden. Verwenden Sie IMAP4 oder POP3 bei Ihrem Mailanbieter?

Um das Problem zu beheben sollten Sie einmal Outlook reparieren (genauer das Profil und Teile der "outlook.pst") dazu müssen Sie wie folgt vorgehen (Windowstaste+R entspricht dem Befehl Start > Ausführen unter Windows das Leerzeichen zwischen outlook und der Option ist sehr wichtig):

 

Windowstaste+R > outlook /cleanprofile > OK

 

bereinigt das aktuelle Profil.


Windowstaste+R > outlook /resetfoldernames > OK

 

setzt fehlerhafte Ordnernamen zurück.


Windowstaste+R > outlook /resetnavpane > OK

 

erstellt den Navigationsbereich neu. Sie können außerdem mit der Option:

 

Windowstaste+R > outlook /safe > OK

 

den sog. Safemode einschalten wenn der Fehler hier nicht auftritt, deaktivieren Sie alle Addins die nicht von Microsoft stammen. Evtl. einmal den Virenscanner deaktivieren. Sie sollten ggf. einmal den CCleaner laufen lassen, um Fehler in der Registry zu beheben und temporäre Dateien zu löschen. Wenn die Mails die Sie verschieben schlicht wieder im Posteingang erscheinen, prüfen Sie ob irgendwelche Regeln oder Weiterleitungen etc. definiert sind (in Outlook und beim Mailanbieter).

 

Ansonsten kann der Effekt durch ein defektes Profil verursacht worden sein es gibt ein Tool, mit dem Sie Outlook reparieren können. Zuvor müssen Sie aber die "outlook.pst" sichern das kann man manuell machen und mit diesem Tool:

 

http://www.chip.de/downloads/Outlook-Backup-Assistant_13011908.html

 

danach können Sie mit diesem Tool:

 

http://www.olfolders.de/Lang/German/OLfix/

 

das Profil und die PST-Datei reparieren. Sie müssen evtl. später unter Systemsteuerung > Mail (oben rechts danch suchen) im Profil die "outlook.pst" als "Standarddatendatei festlegen" ändern da Outlook ansonsten in einigen Fällen nicht mehr startet. Beachten Sie unbedingt die Hinweise des Herstellers und machen Sie vorher eine Sicherung.

 

Sie können notfalls von gleicher Stelle aus ein neues Profil erstellen und die Mails mit MailStoreHome (kostenlos) sehr einfach übertragen. Das Programm ist einfach zu bedienen und sehr gut dokumentiert (deutsch). Das wäre aber nur notwendig, wenn Sie POP3 statt IMAP4 nutzen. Stellen Sie sicher, das im Falle von POP3 das Konto nicht von mehreren Geräten genutzt wird da dies Probleme verursachen kann.

 

Gruß Günter

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

können Sie mir ein Feedback übermitteln, ob das Problem noch besteht oder ob es gelöst werden konnte? Leider erheilt ich noch keine Rückinfo / Feedback. Ich wäre Ihnen daher sehr über ein Feedback dankbar, wenn ich Ihnen weiter helfen konnte. Gern stehe ich Ihnen weiter zur Verfügung.

Gruß Günter