So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6091
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

hello, my other lenovo t500 suddenly shows after switch

Kundenfrage

hello,

my other lenovo t500 suddenly shows after switch on power only the lenovo start screen and have very short a disk interrupt. but bios will not start any longer. after pressing power off button, again a short disk interrupt follows and power get off. i disconnected the akku, waited more than an hour, but also that did not work. yesterday evening windows 7 ultimate (of course registered) started and shut down normal. is there any way to get it running again?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

Entfernen Sie den Akku und das Netzteil (Stromlos machen)

Anschließend drehen Sie das Gerät um und öffnen den Gehäuseboden und suchen die Bios Batterie (CMOS Batterie) und entfernen diese für ca. 15 Minuten

 

Nach den 15 Minuten, bauen Sie alles wieder zusammen und verbinden nur das Netzteil mit dem Computer und führen einen erneuten Startversuch durch.

 

Gehen sie als erstes ins Bios und setzen die Systemzeit wieder korrekt und kontrollieren anschließend die Bootreihenfolge unter Boot

 

Eine andere Möglichkeit ist

Akku und Netzteil entfernen und für ca. 30 Sekunden den Powerknopf drücken und danach ca. 30 Minuten warten

 

Danach nur das Netzteil einstöpseln und noch einmal versuchen

 


Danke für die Info



Mit freundlichen Gruß
Gerd Ed.

 

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

Nachtrag;

 

Mit F1 beim Start mehrmals (Lenovo Schriftzug) drücken kommen Sie ins Bios

 

Dort drücken Sie mit der Up and Down Taste bis zu Startup bestätigen mit Enter und im Anschluss bestätigen Sie bei Boot mit Enter

 

Unter Boot Priority Order setzen Sie die ATA HDD an Erster Stelle und an 2ter Stelle das CD Optiarc Drive (mit F5/F6) und bestätigen das ganze mit F10

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Leider half keine der Lösungsmöglichkeiten. Komme einfach nicht ins Bios oder gar zum Booten des T500

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

bitte verstehen Sie mich nicht falsch, aber ich bin auf die Aussage von ihnen angewiesen und sitze nicht vor ihren T500.

 

Den wen überhaupt funktioniert, kann auch ein Mainboard (Platinen Fehler vorliegen) oder die Bios Batterie ist Leer

 

Haben Sie eine Ersatz CMOS?

 

Wie folgt erhalten Sie HIER eine

 

 

Mfg

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

da es sich hier um ein älteres Lenovo / IBM Modell handelt und es keine Garantie mehr gibt, bringen Sie das Gerät zu einer Service Werkstätte und lassen es dort reparieren. Nur so erhalten Sie auch Garantie wen die Reparatur Erfolgreich war.

Ein Mainboard Problem sollte immer von einer Service Werkstätte untersucht werden.

 

Mache solche Arbeiten auch lieber VOR Ort (beim Kunden)

 

Sofern ihnen meine Informationen weitergeholfen hatten, bitte ich noch um eine positive Bewertung mit den angehängten Smiley :-) am Ende der Nachricht.

Sie können wählen zwischen Frage beantwortet, Informativ und Hilfreich sowie Toller Service.

 

 

Mit freundlichen Gruß

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

hast leider gar nichts geholfen. Rechner ist und bleibt in der Lenovo Begrüßungsmaske stehen und BIOS startet einfach nicht. Habe alles außer Mainboardtausch mehrfach probiert. Also keine Lösung des pROBLEMS

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

da es sich um ein älteren Computer handelt, muss man immer davon ausgehen das er irgendwann nicht mehr startet. Das kann entweder an der CMOS liegen oder am Mainboard.

Außerdem ist es immer schwierig wen man nicht die richtigen Werkzeuge Vor Ort hat das man an den Problemen scheitert die auftreten.

 

Man kann nur, wen man die Möglichkeit hat, den Computer in einen Computer- Laden bringen um dort einen Test durchführen an was es liegen könnte.

 

Verwende selbst einen Lenovo T500 und bin froh das ich noch keine Probleme hatte, aber irgendwann werden diese auftauchen und dann muss ich mich eben selbst um Ersatzteile bemühen.

 

 

Ich kann ihnen nur mögliche Lösungen, mitteilen die man als Nichttechniker noch selbst bewältigt, wen aber ein Mainboard Problem vorliegt bleibt nur noch Lenovo IBM

 

Mit freundlichen Grüßen

Gerd Ed.