So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6970
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

AOL Passwort zurücksetzten

Kundenfrage

AOL Passwort zurücksetzten
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo

AOL gibt es nicht mehr. Nur der Name AOL ist noch existent und einige wenige Mailserver. Es gibt keinerlei Support mehr innerhalb der EU dieser wird nur aus den USA geliefert. Gehen Sie einmal auf die alte Seite www.aol.de > rechts oben auf das Email Icon > auf den Link "Passwort vergessen". Klappt das nicht können Sie nur mit Hilfe von Nachweisen und den Kontakt zu AOL in den USA wieder Zugriff erlangen.

Die Nachweise wären u.a. Kopie Ihres Ausweises, ein vollständiger Emailausdruck. Postfachname , Antworten auf Geheimfragen und Kundennummer. Beachten Sie, das AOL nicht verpflichtet ist Ihr Postfach freizugeben sofern es einen Grund für eine Sperrung gibt. Da sich die Reste von AOL nicht in der EU befinden findet auch deutsches bzw. EU Recht keinerlei Anwendung. Rechtlich wäre es also sehr schwierig.

 

Wenn Sie die Nachweise haben, könnten Sie jedoch Erfolg haben verständlicherweise kann ich dies aber nicht garantieren. Beachten Sie, das wir als unabhängige IT-Hotline keinen Zugriff auf Ihr AOL-Konto haben.
Gruß Günter

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Peter Köberich


Studienrat


35466 Rabenau


 


 


Lieber Freund,


 


der Hauptname "[email protected]" wurde vor vielen Jahren auf meine Mutter, Angelika Köberich, - daher auch die Unternamen "[email protected]", "[email protected]" [Gela: der Kosename meiner Mutter] oder "[email protected]" [H: der Anfangsbuchstabe des Vornamens meines Varters Hartmut] umgeschrieben.


Die Postadresse von "[email protected]" heißt nun Angelika Köberich, Antiquariat, Höhenstrasse 25, 35466 Rabenau; Volksbank Mittelhessen, Kto.-Nr. 30833805, BLZ 513 900 00.


Zuvor gehörte dieser Hauptname "[email protected]" mir:


Peter Köberich, Höhenstrasse 25/Hauptstrasse 1, 35466 Rabenau; Volksbank Mittelhessen, Kto.-Nr. 30852508, BLZ 513 900 00.


Ich hatte einen zweiten Hauptnamen, der bis heute in meiner Befugnis ist: "[email protected]" sowie hierzu gehörende Unternamen wie z.B. "[email protected]".



Mein Passwort vor dem ´Crack´ bei "PKoeberich" war ´klettt´; vorgestern versuchte ich vergeblich, es in "hartmut25"/"Hartmut25" zu ändern; aber nichts war möglich. Als Lieblingshaustier habe ich immer "Ingo"/"Ingusch"/"Ingosch"/"Ingosh" aber auch "Timmy" angegeben.



Meine Geburtstag (Peter Köberich)


ist 07.02.1971 in Heidelberg.


Der Geburtstag meiner Mutter (Angelika Köberich)


12.03.1947 in Frankfurt.



Für das Zurechtrücken meiner Internetadressen und Festlegung bzw. Wiederherstellung der Passwörter erkläre ich an Eides statt, Ihnen persönlich 100€ zu kommen zu lassen



Peter Köberich



Zusatz: Jederzeit bin ich für Sie erreichbar unter XXXXXXXXX


bzw. eine "HilfsEMail": [email protected]





Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

da Ihr Postfach gehackt wurde wäre es dringend notwendig, das Sie AntimalwareBytes, die Kaspersky Notfall CD, den ADW-Cleaner und den CCleaner laufen lassen sowie alle Kennwörter (auch WLAN) ändern. Ich kann Ihnen jedoch leider nicht helfen AOL existiert nicht mehr und insofern gibt es auch keine Möglichkeit mehr ein AOL-Postfach freizubekommen.

Sie müssen sich direkt an www.aol.de > Kontakt/Feedback wenden unter Kontakt finden Sie eine Telefonnummer. Sie werden jedoch nach AOL in den USA weitergeleitet. Technisch ist es also praktsich fast unmöglich. Sie benötigen eine Kopie Ihres Ausweises, einen kompletten Ausdruck einer Mail (mit Header) sowie Antworten auf Geheimfragen und Kundennummer.

Gruß Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer