So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Ich habe einen Exchange 2013 senden von email sind nicht Möglich. Per

Kundenfrage

Ich habe einen Exchange 2013 senden von email sind nicht Möglich.
Per owa als auch per Outlook bleiben die Emails im Postausgang oder Entwurf liegen.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo

gibt es Fehlermeldungen im Log von Exchange? Häufigste Ursachen sind die folgenden:

1. Es ist kein SMTP-Submission Port 587 am SMTP-Smarthost konfiguriert Sie müssen via Power Shell (Microsoft Exchange Power Shell Konsole) den SMTP-Port 587 aktivieren.

2. Es ist gar keine SMTP-Authentifizierung aktiviert auch das muss sichergestellt sein.

3. Ihr DSL-Router sollte eine statische IPv4 Adresse haben ansonsten werden Sie für das mailen generell gesperrt sollten Sie noch auf den Port 25 versuchen Mails zu senden (fast alle verlangen Port 587). Stichwort: RBL-Check.

4. Ein Zertifikat wurde nicht bestätigt oder nicht den vertrauenswürdigen Stammzertifikaten hinzugefügt, sofern das Zertifikat aus einer nicht vertrauenswürdigen Quelle stammt (im Fall eines selbst signierten Zertifikats).

Die erste Maßnahme wäre folgende: Den Server herunterfahren danach den DSL-Router neu starten und sobald dieser online ist den Server wieder hochfahren und die Konfiguration der Emaileinstellungen bzgl. SMTP überprüfen. Ohne exakte Fehlermeldung ist jedoch eine Diagnose praktisch unmöglich.

Gruß Günter