So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

bei update auf windows 8.1" Fehlermeldung 0x80070004

Kundenfrage

bei Aufruf "kostenloses update auf windows 8.1" Fehlermeldung 0x80070004

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

 

Es gibt dazu eine Anleitung wie es doch funktioniert, hier klicken bitte

 

Eine weitere Möglichkeit wäre, alle wichtigen Daten auf einen Externen Speicher zu Kopieren und danach eine Clean Install von Windows 8.1 durchzuführen.

 

Dazu müssen Sie aber zuerst eine Windows 8.1 ISO erstellen-->>

 

Anleitung hier

 

Den so umgehen sie das ganze Problem und haben danach eine saubere Neuinstallation von Windows 8.1



Konnte ich ihnen weiterhelfen?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Da eine OEM Version in meinem ACER Aspire ZS600 vorinstalliert war habe ich einen Produktschlüssel!

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

das ist kein Problem

 

Der Produktschlüssel ist im UEFI versteckt und kann nur von zusätzlichen Tools ausgelesen werden

 

Den Produkt Schlüssel können sie vorher auslesen, aufschreiben und danach wieder eingeben.

 

bei ihren Fehler handelt es sich um ein vielfaches Problem und das wäre ein umgehen wen sie Windows 8.1 als clean Install verwenden.

 

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

wie ich sehe haben Sie meine letzte Info Anfrage angesehen.

Sofern ich ihnen helfen konnte bzw. die Informationen weitergeholfen hatten, bitte ich noch um eine positive Bewertung mit den angehängten Smiley :-) am Ende der Nachricht.

Sie können wählen zwischen Frage beantwortet, Informativ und Hilfreich sowie Toller Service.

 

Vielen Dank

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Mein PC:Acer,Aspire ZS600 mit Windows8
Bei Aufruf aus Store startet das update zu 8.1 korrekt. Nachdem in dem Bereich "Infos sammeln" 87% erreicht sind, kommt die Mitteilung, dass Windows 8.1. nicht installiert werden konnte: Fehlercode 0x80070004. Eine Wiederholung beginnt bei 51% und endet in gleicher Weise bei 87%.


 


Schon probiert:
Überprüfung von Festplattenspeicher = 20 GB und freier Arbeitsspeicher = 3.89 GB. Benötigter Speicherplatz nach Windows-Angaben: 3.62 GB. Ein Betrag von 16€ wurde bereits abgebucht. Die bisherigen Antworten haben mir nicht weitergeholfen!

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

ich gebe ihre anfrage frei für andere Kollegen.

 

Bitte um etwas Geduld

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo

das Grundproblem ist, das Sie ein vorinstalliertes Windows haben und damit leider auch eine große Menge nutzloser Software und Testversionen sowie einen Virenscanner den Sie erst kaufen müssen. All das müssen Sie deinstallieren: Am besten und einfachsten geht das mit dem sog. Revo Uninstaller:

http://www.heise.de/download/revo-uninstaller.html

Das Prgoramm runterladen, installieren und starten. Dann das jeweilige Programm: Rechtsklick > Uninstall > Modus "Gefahrlos" > den Anwesiungen folgen. Bitte auch alle Datei- und Registryreste löschen lassen. Sie müssen danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.heise.de/download/ccleaner.html

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Reparieren Sie dann das System selbst: Drücken Sie Windowstaste+X > wählen Sie "Eingabeuafforderung als Admin". Geben Sie folgende Befehle ein:

chkdsk

Falls Windows Fehler meldet den Befehl erneut mit Parameter eingeben:

chkdsk /f

Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten. Danach den Befehl:

sfc /scannow

eingeben. Windows wird versuchen, defekte Systemdateien zu reparieren. Prüfen SIe anschließend die Ellemente in Autostart d.h. die Programme, die mit Windows starten:

Windowstaste+R > msconfig > OK

Register Systemstart: Hier bitte bei allen Elementen den Haken entfernen, welche wie folgt lauten: Google, Toolbar, Java, Adobe, Office, Nero, ASK.Alle Google Programme und auch Java aktualisieren sich automatisch beim starten, sie müssen also nicht jedesmal mit hochfahren.

Setzen Sie Internet Explorer zurück: Blaues E auf dem Desktop (in der Taskleiste): Internet Explorer starten > Extras > Internet Optionen > Register Erweitert > zuurücksetzen (alles) > OK. Den Internet Explorer beenden.

Hinweis: Beim zurücksetzen von Internet Explorer werden alle Favoriten gelöscht.

Starten Sie einmal neu. Danach versuchen Sie den Fehler um den es eigentlich geht zu beheben:

Windowstaste+R > wsreset > OK


Damit wird der Cache des Stores geleert und zurückgesetzt. Versuchen Sie dann das Upgrade. Klappt das nicht gibt es weitere Maßnahmen: Man kann Windows auffrischen allerdings gehen dabei u.U. Apps und Daten verloren und vorallem: Virenscanner dürfen nicht aktiv sein und müssen alle deinstalliert werden. Die letzte Maßnahme wäre ein anlegen eines neuen lokalen Benutzers und dann versucht man es noch mal. Microsoft testet das Upgrade nur mit Standardkonfigurationen. Ein sauberes Upgrade auf Windows 8.1 funktioniert vorallem, wenn noch keine andere Software installiert wurde.

Gruß Günter